You are not logged in.

Similar threads

Dear visitor, welcome to 1001 Hunde im Netz. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Bones

Trainer

  • "Bones" started this thread

Posts: 3,909

wcf.user.option.userOption68: Jade Appi-Mix '07, Bones Malinois '12, Nikita Mix '05, Mäx Mix '12

wcf.user.option.userOption69: SKBS

wcf.user.option.userOption75: Agility

Thanks: 101 / 13

  • Send private message

1

Thursday, February 6th 2014, 6:05pm

Probleme beim abrufen über den Sprung

Ich hab heute nachmittag 3 Sprünge aufgestellt und übte mit Bones ein wenig das voran. Da mäx grad anwesend war, versorgte ich Bones irgendwann und wollte mal sehen, wie er sich bei large-Sprüngen anstellt - schliesslich wird er später auf dieser Höhe springen müssen.

Also eines vorweg, auch wenn der klein ist, die Sprünge sind für ihn ein klacks! Jetzt ist's aber so, dass es wunderbar klappt, wenn man selbst noch vor dem Sprung steht. Ob man dabei noch vor oder hinter dem Sprung ist, spielt für ihn keine rolle.

ABER: ruft man ihn über dem Sprung ab, geht er unten durch. Egal wie ich steh oder mich bewege. Geh ich hinter den 2. Sprung, rennt er unter dem ersten Sprung durch und springt über den 2. drüber. Der für und einfachste Weg war dann, etwas hinzustellen, sodass er nicht mehr unter dem Sprung durchkommt. Da blieb er entweder einfach davor stehen oder er lief aussen rum. Es kommt auch nicht drauf an, wie ich ihn ansetzte. Egal ob im stehen, sitzen oder liegen oder ob ich ihn 1m oder 5m hinterm Sprung warten lasse. ZS wenn er unten durchgeht, nützt auch nix. Vielleicht 3x ging er drüber, das wurde dann auch ausgiebig belohnt.

Hat jemand ne Idee?


Sent from my iPhone using Tapatalk
Hundeschule und Fleecetaue

Flitter

Trainee

Posts: 136

wcf.user.option.userOption68: Larson, Labrador-Retriever, 30.6.2011

wcf.user.option.userOption69: Hundesport Dietikon

wcf.user.option.userOption75: Dummy, BH

Thanks: 2 / 20

  • Send private message

2

Thursday, February 6th 2014, 6:17pm

Hast du es schon mal mit einem Spielzeug über den Sprung werfen versucht? Neben ihm erst etwas Spielen/Zergeln damit und dann das Spielzeug über den Sprung werfen (würde anfangs etwas darunter stellen so dass er nicht unten rum geht :) ) und ihn ohne lange warten zu lassenn schicken, wäre so meine erste Idee :D

Bones

Trainer

  • "Bones" started this thread

Posts: 3,909

wcf.user.option.userOption68: Jade Appi-Mix '07, Bones Malinois '12, Nikita Mix '05, Mäx Mix '12

wcf.user.option.userOption69: SKBS

wcf.user.option.userOption75: Agility

Thanks: 101 / 13

  • Send private message

3

Thursday, February 6th 2014, 6:45pm

Na das bedeutet ja, dass ich auf der gleichen Seite sein muss wie er und das ist kein Problem für ihn. Sobald ich ihn über den Sprung abrufen will, ist fertig.
Hundeschule und Fleecetaue

Flitter

Trainee

Posts: 136

wcf.user.option.userOption68: Larson, Labrador-Retriever, 30.6.2011

wcf.user.option.userOption69: Hundesport Dietikon

wcf.user.option.userOption75: Dummy, BH

Thanks: 2 / 20

  • Send private message

4

Thursday, February 6th 2014, 7:06pm

Ja kein einfaches Unterfangen ?( . So eine Art Kontaktspiel mit einer 2. Person welche ihn abruft (über den Sprung) und du ihn dann wieder zu dir zurück rufst auch mit Spielzeug in der Hand? Evtl. müsste noch eine 3. Person neben dem Sprung stehen so dass er nicht in Versuchung kommt vorbei zu gehen

Bones

Trainer

  • "Bones" started this thread

Posts: 3,909

wcf.user.option.userOption68: Jade Appi-Mix '07, Bones Malinois '12, Nikita Mix '05, Mäx Mix '12

wcf.user.option.userOption69: SKBS

wcf.user.option.userOption75: Agility

Thanks: 101 / 13

  • Send private message

5

Thursday, February 6th 2014, 7:12pm

Das haben wir auch gemacht :D funktionierte gut und wir haben das etliche male gespielt. Brachte aber nix^^ sobald die Person hinter ihm verschwunden war, ging er wieder unten durch
Hundeschule und Fleecetaue

Flitter

Trainee

Posts: 136

wcf.user.option.userOption68: Larson, Labrador-Retriever, 30.6.2011

wcf.user.option.userOption69: Hundesport Dietikon

wcf.user.option.userOption75: Dummy, BH

Thanks: 2 / 20

  • Send private message

6

Thursday, February 6th 2014, 7:15pm

Schlaues Kerlchen :D

Bones

Trainer

  • "Bones" started this thread

Posts: 3,909

wcf.user.option.userOption68: Jade Appi-Mix '07, Bones Malinois '12, Nikita Mix '05, Mäx Mix '12

wcf.user.option.userOption69: SKBS

wcf.user.option.userOption75: Agility

Thanks: 101 / 13

  • Send private message

7

Thursday, February 6th 2014, 7:18pm

Jaja, unsere Larissa... :rolleyes: mal gucken ob hier noch was kommt, was ich übersehen hab...
Hundeschule und Fleecetaue

Pumba

Professional

Posts: 634

wcf.user.option.userOption68: Umbra, Mali, *2003 & Viva, Mali, *2009

wcf.user.option.userOption69: SKBS

Thanks: 29 / 9

  • Send private message

8

Thursday, February 6th 2014, 7:25pm

Stell mal den 2. Sprung näher ran ..... und steh dicht am 2. Sprung (also so nahe wie möglich bei ihm) ruf ihn ab und wenn er kommt, läufst du rückwärts und machst ihm platz, dass er den 2. sprung springen kann ....


Kann er es, wenn der Startsprung auf Small/Medi Höhe ist?

Bones

Trainer

  • "Bones" started this thread

Posts: 3,909

wcf.user.option.userOption68: Jade Appi-Mix '07, Bones Malinois '12, Nikita Mix '05, Mäx Mix '12

wcf.user.option.userOption69: SKBS

wcf.user.option.userOption75: Agility

Thanks: 101 / 13

  • Send private message

9

Thursday, February 6th 2014, 7:38pm

Jap, sobald man höher geht, ist schluss. Ich werds mal ausprobieren sobalds das Wetter wieder zulässt, danke
Hundeschule und Fleecetaue

jessy

Unregistered

10

Thursday, February 6th 2014, 7:39pm

Körperhaltung ist dieselbe, wie wenn du direkt vor dem Sprung stehst ? Könnte ja auch sein, dass du dich ganz leicht nach vorne beugst und er deshalb so reagiert.

smarties

Intermediate

Posts: 241

Thanks: 8 / 5

  • Send private message

11

Thursday, February 6th 2014, 8:02pm

Wie reagiert er, wenn du etwas durchsichtiges als Absperrung unter den Sprung stellst, damit er durchsehen kann?

Bones

Trainer

  • "Bones" started this thread

Posts: 3,909

wcf.user.option.userOption68: Jade Appi-Mix '07, Bones Malinois '12, Nikita Mix '05, Mäx Mix '12

wcf.user.option.userOption69: SKBS

wcf.user.option.userOption75: Agility

Thanks: 101 / 13

  • Send private message

12

Thursday, February 6th 2014, 8:30pm

Dass ich nicht auch noch auf dem Kopf gestanden bin, war alles. Ich hab vieles versucht, auch auf meine Körperhaltung geschaut. Nix. Was duchsichtiges hab ich grad nicht zur Hand. könnte höchstens mal Frischhaltefolie nehmen
Hundeschule und Fleecetaue

Jason

Trainer

Posts: 935

wcf.user.option.userOption68: Jason, Aussie, 2008

Thanks: 74 / 45

  • Send private message

13

Thursday, February 6th 2014, 9:30pm

Macht er es auch, wenn du ihn nur über einen Sprung abrufst?

Falls ja, hast du es auch schon mal versucht, ihn über den Sprung zu schicken und ihn dann gleich wieder zurückzurufen (am Anfang holst du ihn dazu noch ganz nahe am Sprung ab und läufst rückwärts, sobald er auf dich zukommt). Das Ganze mit oder ohne Spielzeug.

Moni