Sie sind nicht angemeldet.

Ähnliche Themen

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: 1001 Hunde im Netz. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Crispy

Trainer

  • »Crispy« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 304

Hunde: Crispy Aussie * 2006 & Breeze Aussie *2010

Danksagungen: 79 / 31

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 19. März 2013, 14:16

Unser Weg zum NADAC Profi

Auf vielfachen Wunsch, hier unsere Beschreibung von der ersten NADAC Einheit.

Ich hatte nur Crispy dabei, beim nächsten Training werde ich aber die Std auf beide Hunde aufteilen. Es ist etwas viel für Crispy alleine.

Angefangen haben wir damit, das Crispy den Hoop (so nennt man dieses Bogendingsda) kennenlernt. Also ein paarmal einfach durchlaufen und bestätigen. Dazu gabs dann Theorieinfos wie es bei Wettkämpfen aussieht (versch. Farben mit versch. Bedeutung, wo bestellen etc).

Danach haben wir dann einen Hoop vor den U- Tunnel gestellt und nach dem Tunnel wieder einen Hoop. Ich musste dann an Hoop (was für ein geiles Wort :D ) stehenbleiben und sie schicken. Das war kein Problem, daher haben wir jeweils noch einen Hoop rangestellt. Da wurde es schon etwas schwieriger, aber Crispy hat es gut gemacht.
Danach haben wir mittig vom Tunnel noch einen Hoop gestellt, so das Crispy nach dem Tunnel nicht gerade weiterrennen musste, sondern im Bogen.
Das hat sie wirklich genial gemacht. Und besonders Freude hatte ich an Crispy. Endlich lief sie wieder freiwillig und dabei hat sie wirklich gegrinst und Spass gehabt. Klar war Frau Königin zwischendurch mal wieder typisch und hat uns schön veräppelt. Also losgerannt, umgeguckt, gegrinst wie ne Irre und mit Absicht falsch und dann gefreut wie ein Schneekönig :-) Aber so ist sie nunmal.

Danach gab es eine kleine Pause am Brunnen und noch mehr Theorieinfos. Und natürlich wurde gequatscht und wir mussten feststellen, das wir uns wohl doch schon begegnet sind auf Meetings :-)

Die zweite Einheit war dann mit dem Slalom, der allerdings nur aus 6 Stangen bestand. Crispy hatte ü3 Jahre keinen Slalom gemacht und nach anfänglicher Sturheit, ist sie dann wie früher druchgeflitzt und hat sich gut schicken lassen. Da wir aber ihren Rücken schonen wollten, haben wir dann den Slalom wieder rausgenommen und nur Hoops trainiert. Davon gibts sogar Videos. Leider sehr dunkel, aber man erkennt Crispy gut. Sie war schon etwas müde, hat aber trotzdem super mitgemacht. Ich musste einfach etwas mehr mitlaufen, als vorher...Natürlich haben wir vorher nicht gefilmt als es noch heller war hihihi









Wir haben im April wieder eine Stunde und auch noch das Seminar. Danach denke ich, werde ich monatlich gehen und ansonsten zu Hause üben.
Ich suche nur noch jemanden der mir die Hoops bastelt :-) Kaufen kann man sie bereits, aber da man ca 10 Stück braucht bei 55Euro/Stk, brauch ich einen Sponsor.


Gruss WEndy

Beiträge: 932

Hunde: Meite, Mix *2004 ~ Kira, Mix *2009 ~ Mim, BC *2012

Verein: SKG Glarnerland

Hundesport: Agility, Herding

Danksagungen: 22 / 3

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 19. März 2013, 14:26

Danke für den Bericht :thumbup: Freut mich, dass es Crispy offenbar solchen Spass macht, das ist ja die Hauptsache. Kann mir mal noch wer erklären, was NADAC genau heisst? Hab ich das irgendwie überlesen? :blush: Ist denn das Ziel, dass der Hund später auf Distanz arbeitet und die Sprünge sind alle sehr tief gestellt, oder? Weisst du, woraus NADAC entstanden ist? Also, ist das speziell für ältere / nicht mehr so agile Hunde gedacht oder hat das damit gar nix zu tun und es ist einfach eine komplett eigene Sportart? Ich blick noch immer nicht ganz durch...

Und ich frag mich gerade, diese Hoops, könnte man die, mit etwas handwerklichem Geschick, nicht auch selber machen? Frag doch mal deine Besserhälfte ;) denn ja, ich find 55 Euro pro Stück auch ganz schön, ähm, na ja... 8| :ugly:
"Über den Hund rede nicht mit anderen Hirten. Die sehen das nicht
objektiv; jeder denkt, sein eigener Hund sei der beste. Lass sie denken.
Der beste Hund ist dein Hund. Das wisst ihr beide, dein Hund und du."


(L. Tuor - Über das Schafhüten aus "Neues Handbuch Alp")

Nora

Administrator

Beiträge: 2 721

Hunde: Anti, SWH x DSH, *2010 & Ixy, Mal, *2011

Verein: SC OG Winterthur

Hundesport: BH, Trickseln

Danksagungen: 126 / 20

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 19. März 2013, 14:30

Nadac...

Schau mal da - soll ich den mal oben anpinnen?

Crispy

Trainer

  • »Crispy« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 304

Hunde: Crispy Aussie * 2006 & Breeze Aussie *2010

Danksagungen: 79 / 31

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 19. März 2013, 14:37

@Chrigula
Es hat eben gar keine Sprünge, daher kann ich das mit Crispy überhaupt nur machen. Es gibt das Ganze aber auch mit Sprüngen und dann der Entfernung. Das nennt sich dann Superstakes oder so ähnlich.
In den USA ist das eine komplett eigenständige Sportart und ich finde auch sehr anspruchsvoll, denn man darf beim Wettkampf nur in einem kleinen Feld stehen ausserhalb vom Parcours. Es gibt auch die gleichen Geräte wie beim normalen Agility, nur die Wand ist bei den Anfänger niedriger gestellt. Es gibt ausserdem Hürden, die der Hund nehmen muss und Hürden die er nehmen kann auf seinem Weg zu einem "Muss-Gerät".

Vorteil ist sicher, das die Hunde lernen sehr weit auf Distanz zu laufen und sich vom HF lösen. Nachteil ist aber auch das Gleiche. Je nach Hunde kann das auch nach hinten losgehen, wenn man normales Agility nebenbei betreiben will.
Ich habe auch nachgefragt, wie es dann im normalen Agility mit den Stangen aussieht und anscheinend reissen die Hunde nicht mehr Stangen als vorher. Allerdings Hunde die vorher ab und an schon gerissen haben, reissen auch nicht weniger.

Ja ich werd sie wohl selber basteln lassen. Die Frage ist nur, wie. Ich muss mal in einen Baumarkt. Ich denke das sind eckige Kabelkanäle, die verwendet wurden. Ich muss nächstes Mal mal so einen Hoop fotografieren.

Gruss Wendy

Beiträge: 932

Hunde: Meite, Mix *2004 ~ Kira, Mix *2009 ~ Mim, BC *2012

Verein: SKG Glarnerland

Hundesport: Agility, Herding

Danksagungen: 22 / 3

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 19. März 2013, 14:43

Hey Mädels... danke :thumbup:

Und von wegen selber basteln. Kannste denn nicht einfach so Bögen nehmen (aus welchem Material auch immer, mir fällt grad nix 'Gscheites ein... :D) und diese irgendwie in die Erde stecken? Ihr habt doch Einiges an Wiese oder nicht? Gibt doch so was Ähnliches auch als "Hilfe" für die Kontaktzonengeräte im Agi, damit die Hunde die Zonenaufgänge nicht überspringen. Oder stelle ich mir diese Hoops gerade komplett falsch vor?
"Über den Hund rede nicht mit anderen Hirten. Die sehen das nicht
objektiv; jeder denkt, sein eigener Hund sei der beste. Lass sie denken.
Der beste Hund ist dein Hund. Das wisst ihr beide, dein Hund und du."


(L. Tuor - Über das Schafhüten aus "Neues Handbuch Alp")

Panouk

Profi

Beiträge: 1 261

Danksagungen: 34 / 72

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 19. März 2013, 16:10

Danke für den Beitrag Wendy, interessant. Hoops, -Hula-Hoops, sorry war ein Gedankenblitz :lama:


Sage es mir, und ich werde es vergessen; Zeige es mir, und ich werde mich daran erinnern; Beteilige mich und ich werde es verstehen!!! (lao tse)

Crispy

Trainer

  • »Crispy« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 304

Hunde: Crispy Aussie * 2006 & Breeze Aussie *2010

Danksagungen: 79 / 31

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 19. März 2013, 16:14

Ja man könnte auch einfach so Bögen in den Boden stecken, klar. Aber so richtige Hoops wären halt schon toll :-) Morgen gehts in den Baumarkt, vielleicht finde ich da was. Basteln würde es mir mein Schwiegervater.

Crispy

Trainer

  • »Crispy« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 304

Hunde: Crispy Aussie * 2006 & Breeze Aussie *2010

Danksagungen: 79 / 31

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 19. März 2013, 16:16

Hier sieht man wie die Hoops aussehen sollten:
http://www.senniland.de/go/senniland/_db…ete_002_1.xhtml

catba

Profi

Beiträge: 780

Hunde: Ghiro (Lagotto) April 2006 / Dixie (Mudi) November 2011

Verein: Agility Club ATN Jolly Tatz / Lagotto Club Schweiz

Hundesport: Agility, Trüffeln, Fährten, Dummy, Trickseln

Danksagungen: 29 / 22

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 19. März 2013, 18:03

tönt gut Wendy, danke für den Bericht :D bei uns hat es noch nicht angefangen (Boden noch zu nass)...es wird aber bestimmt in 2-3 Wochen auch los gehen... :)

catba

Profi

Beiträge: 780

Hunde: Ghiro (Lagotto) April 2006 / Dixie (Mudi) November 2011

Verein: Agility Club ATN Jolly Tatz / Lagotto Club Schweiz

Hundesport: Agility, Trüffeln, Fährten, Dummy, Trickseln

Danksagungen: 29 / 22

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 19. März 2013, 18:05

Nadac...

Schau mal da - soll ich den mal oben anpinnen?

ich würde sagen ja, dann haben wir alles zusammen :)

Pumba

Profi

Beiträge: 634

Hunde: Umbra, Mali, *2003 & Viva, Mali, *2009

Verein: SKBS

Danksagungen: 29 / 9

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 21. März 2013, 20:03

Danke für Deinen Bericht :thumbsup: Coole Videos, man sieht schön, dass Crispy ein Agyhund ist/war und sehr schnell kapiert hat was von ihr verlangt wird :thumbsup:

Da Umbra die Agilitypensionärin leider immer noch nicht (mit knapp 10) "normal" durch den Parcous rennen kann, sondern immernoch flitzt, merke ich ihr diese Art der Belastung schon an. Sie darf so ca alle 2 Wochen mal 5-10 Min mit mir ein bisschen Senio-Agy machen (Stangen am Boden, kein Slalom, Wippe, Wand) und ich achte darauf, dass keine harten Wendungen drinnen sind und trotzdem läuft sie am Abend dannach nicht ganz rund - am nächsten Tag ist dann wieder gut :) Daher denke ich wärs bei NADAC auch nicht besser :lama: Spass würds ihr auf alle Fälle machen - ich "übe" manchmal etwas Freestyle mit ihr, sie bietet es sehr gut an und kennt links und rechts :D Und wenn ich ihr beim Agy noch eine Beute im Maul lasse, dann kann sie das Ganze auch in einem normalen Galopp, für ihre Verhältnisse fast schon andächtig und die Äuglein glänzen :herz:

Weiterhin viel Spass und vielleicht mal dann wenn der Frühling kommt :huhu: :huhu: :huhu: Videos bei Tageslicht :lol: :thumbup:

Crispy

Trainer

  • »Crispy« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 304

Hunde: Crispy Aussie * 2006 & Breeze Aussie *2010

Danksagungen: 79 / 31

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 15. August 2013, 16:43

Ich habe inzwischen einen deutschen Anbieter gefunden, der die Hoops günstig anbietet. Ich zahle jetzt statt 45 Euro (Onlineshops) nur 20 Euro. Falls jemand Interesse hat, bitte PN schicken...Sie fertigen auch Sondergrössen an.

pincha

Schüler

Beiträge: 104

Hunde: Champ (Mix 2004), Vio Mix(in) 2009

Hundesport: Agility

Danksagungen: 5 / 5

  • Nachricht senden

13

Freitag, 16. August 2013, 14:09

Huhu und Danke für das Angebot - klingt super spannend

Wer ist der Anbieter? Senniland? - das ist eigentlich der Einzige, welche ich kenne, der auch Spezialgrössen fertigt

catba

Profi

Beiträge: 780

Hunde: Ghiro (Lagotto) April 2006 / Dixie (Mudi) November 2011

Verein: Agility Club ATN Jolly Tatz / Lagotto Club Schweiz

Hundesport: Agility, Trüffeln, Fährten, Dummy, Trickseln

Danksagungen: 29 / 22

  • Nachricht senden

14

Freitag, 16. August 2013, 20:12

was sind die Masse der Hoops?...könnte ich 4 Stück mitbestellen?

Crispy

Trainer

  • »Crispy« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 304

Hunde: Crispy Aussie * 2006 & Breeze Aussie *2010

Danksagungen: 79 / 31

  • Nachricht senden

15

Samstag, 17. August 2013, 07:45

Sorry, ich habe schon bestellt. Sie sind sogar schon in D. Die Abmessungen kann man wählen, wenn man den Standart nicht will (gegen Aufpreis). Farben hab ich jetzt nicht speziell gewünscht, wäre aber auch möglich (gegen Aufpreis) glaub. Ich bin Donnerstag in D und mach dann mal Fotos.

Hier der Link zu Monika:
http://www.teamsport-nadac.de/?page_id=578

Einfach eine Mail schicken...

catba

Profi

Beiträge: 780

Hunde: Ghiro (Lagotto) April 2006 / Dixie (Mudi) November 2011

Verein: Agility Club ATN Jolly Tatz / Lagotto Club Schweiz

Hundesport: Agility, Trüffeln, Fährten, Dummy, Trickseln

Danksagungen: 29 / 22

  • Nachricht senden

16

Samstag, 17. August 2013, 09:01

danke Wendy

Nora

Administrator

Beiträge: 2 721

Hunde: Anti, SWH x DSH, *2010 & Ixy, Mal, *2011

Verein: SC OG Winterthur

Hundesport: BH, Trickseln

Danksagungen: 126 / 20

  • Nachricht senden

17

Samstag, 17. August 2013, 09:04

Hehe, witzig... ich sehe, aus was die gebaut sind... weil das zu grossen Teilen die Sachen sind, die wir auch hier für die Aquaristik verbauen. :)

Crispy

Trainer

  • »Crispy« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 304

Hunde: Crispy Aussie * 2006 & Breeze Aussie *2010

Danksagungen: 79 / 31

  • Nachricht senden

18

Samstag, 17. August 2013, 16:33

Ach echt? Mensch Nora und ich renne wie ne Irre durch zig Baumärkte und niemand kann mir sagen was das wohl sein kann (ohne live Hoopers). Mein Versuch mit Kabelkanal war leider etwas instabil bei Wind...Also nu weiss ich ja, wen ich frage wenn ich die Dinger nachbauen will. Wobei...meinst Du das kriegt man unter 20€ Stück hin mit dem Material?

Gruss Wendy

Nora

Administrator

Beiträge: 2 721

Hunde: Anti, SWH x DSH, *2010 & Ixy, Mal, *2011

Verein: SC OG Winterthur

Hundesport: BH, Trickseln

Danksagungen: 126 / 20

  • Nachricht senden

19

Samstag, 17. August 2013, 17:25

Wir haben gerade mal ausgerechnet (also... Hico, ich hab gut ausgesehen) - ja, kommt gut hin. Wir würden es noch etwas anders und etwas stabiler bauen (die da verwendeten Rohre haben keine sehr stabile Wanddicke), aber ja, es bewegt sich in diesem Rahmen. :)

Cool, piece o'cake. Ich glaub, ich bau mir welche. :D

Nora

Administrator

Beiträge: 2 721

Hunde: Anti, SWH x DSH, *2010 & Ixy, Mal, *2011

Verein: SC OG Winterthur

Hundesport: BH, Trickseln

Danksagungen: 126 / 20

  • Nachricht senden

20

Samstag, 17. August 2013, 18:19



Aus vorhandenem Bestand, ohne die Maße zu kennen, mal so auf die Schnelle. :)