Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: 1001 Hunde im Netz. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Nora

Administrator

  • »Nora« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 721

Hunde: Anti, SWH x DSH, *2010 & Ixy, Mal, *2011

Verein: SC OG Winterthur

Hundesport: BH, Trickseln

Danksagungen: 126 / 20

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 1. April 2014, 09:53

Antis BH-Training

Ich habe gerade beschlossen, dass Anti jetzt eine Beförderung verdient hat - vom Spass zum seriösen Training. Jawoll!

Wenn ich das richtig sehe, sollte das hier die richtige und aktuelle PO sein. Ich konzentriere mich gerade auf die BH1-Übungen...

Übung 1: Leinenführigkeit..........................................................30 Punkte
Übung 2: Freifolge......................................................................30 Punkte
Übung 3: Sitz aus der Bewegung..............................................15 Punkte
Übung 4: Ablegen in Verbindung mit Herankommen ................15 Punkte
Übung 5: Ablegen unter Ablenkung...........................................10 Punkte
Gesamt....................................................................................100 Punkte

1. Leinenführigkeit: Im Grunde können wir das. Anti läuft in letzter Zeit perfekt neben mir, er drückt mir nicht mehr das Bein weg (wat war das für ein Theater beim Üben), er kennt die Tempowechsel, kann die Wendungen, die Kehrtwende klappt "schön" in 90% der Fälle - in den anderen 10% kann er sich nicht entscheiden, ob er hinten um mich herumlaufen will oder lieber seinen Arsch herumwuchten. Was wir noch nicht gemacht haben ist die Bewegte Gruppe. Wir sind durch eine Reihe Personen gelaufen - das ging anstandslos, aber ich weiss noch nicht, was Anti macht, wenn die sich bewegen.

2. Freifolge: S.o. Eigentlich üben wir immer ohne Leine - wenn überhaupt bekomme ich also ein Problem mit dem Handling der Leine... das sollte ich vielleicht mal explizit üben.

3. Sitz aus der Bewegung: Zu lahm. Arsch geht runter, als wäre er auf einer Hebebühne festgewachsen. Ich kann das wesentlich verbessern, indem ich vorher mehr Dampf erzeuge, riskiere dann allerdings, dass Anti ausklinkt und nur noch Platz macht. Wenn er zu hoch im Trieb ist, macht er grundsätzlich auf jeden beliebigen Befehl Platz. Ich übe im Moment, indem ich aus dem Fuss das Sitz sage und bei ausreichend schneller Umsetzung sofort die BW entgegen der Laufrichtung feuere. Das klappt super... ich hoffe, ich kann darauf aufbauen. Das Sitzenbleiben und auf mich warten klappt okaaay - eigentlich klappt es super, aber wenn zu viele Reize von aussen kommen, watschelt er mir hinterher.

4. Ablegen in Verbindung mit Herankommen: Prinzipiell geht das super, weil Antis liebste Position das Platz ist... Ich probiere aber noch am Abschluss herum: Wenn ich ihn über Hier! rufe, kommt er zwar schnell und setzt sich perfekt vor mich, aber der darauffolgende Fuss-Befehl endet immer schräg, weil er seinen Hintern nicht weit genug herumschwingt. Ich habe noch nicht getestet, was passiert, wenn ich ihn direkt ins Fuss rufe. Ich werde berichten. ^^

5. Ablegen des Hundes unter Ablenkung: :flenn:

Noch Fragen? :D

Nora

Administrator

  • »Nora« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 721

Hunde: Anti, SWH x DSH, *2010 & Ixy, Mal, *2011

Verein: SC OG Winterthur

Hundesport: BH, Trickseln

Danksagungen: 126 / 20

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 1. April 2014, 09:54

Ey, Moment - da fällt mir gerade auf: Wieso genau übe ich gerade so exzessiv das Apportieren?! Das ist BH2, verdammt!

GoldieR

Profi

Beiträge: 608

Hunde: Adria, Mix, *2009, Dana, Golden, *2011

Verein: RCS, IG ATW

Hundesport: Agility, Dummytraining

Danksagungen: 12 / 5

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 1. April 2014, 10:11

Die von dir verlinkte PO ist nicht aus der Schweiz, guck mal hier: http://www.schaeferhund.ch/dokumente/dat…Begleithund.pdf

und mit Gretel und bald Hänsel :D

perrolina

Meister

Beiträge: 2 271

Hunde: Amiga, Perro de Agua Español, März *2008

Verein: Private Trainingsgruppe und Perro-Club CH

Hundesport: ZOS, Tricksen

Danksagungen: 107 / 199

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 1. April 2014, 10:17

Wollte ich auch gerade schreiben....

@Goldie
Dein Link da führt aber zu einem Entwurf zur neuen PO. Wurde dieser Vorschlag denn nun so angenommen? Ich dachte eben, dass die PO fast gar nicht geändert hat....dass z.Bsp. die Freiablage immer noch in der PO drin ist.
Lg Nicole

Nora

Administrator

  • »Nora« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 721

Hunde: Anti, SWH x DSH, *2010 & Ixy, Mal, *2011

Verein: SC OG Winterthur

Hundesport: BH, Trickseln

Danksagungen: 126 / 20

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 1. April 2014, 10:44

Die PO ist unterschiedlich? Warum?! *nöhl*

Also... die von mir aufgelisteten Elemente sind zumindest auch die, die wir üben. Inklusive der blöden, gemeinen, fiesen, sinnlosen Freiablage. Der ÜL meinte - und es sollte vermutlich ein Trost sein - dass die Freiablage 2016 (glaube ich) nicht mehr Teil der Prüfung ist und ich ja dann spätestens dann... *fg

perrolina

Meister

Beiträge: 2 271

Hunde: Amiga, Perro de Agua Español, März *2008

Verein: Private Trainingsgruppe und Perro-Club CH

Hundesport: ZOS, Tricksen

Danksagungen: 107 / 199

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 1. April 2014, 10:48

Die PO ist unterschiedlich? Warum?! *nöhl*

Keine Ahnung, wieso die Deutschen da eine separate PO machen mussten.... :D

Auf jeden Fall übst du das Apportieren nicht umsonst. Das ist nämlich Bestandteil der BH1-Prüfung. Geht ihr mit dem Verein eigentlich auch Fährten?
Lg Nicole

Nora

Administrator

  • »Nora« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 721

Hunde: Anti, SWH x DSH, *2010 & Ixy, Mal, *2011

Verein: SC OG Winterthur

Hundesport: BH, Trickseln

Danksagungen: 126 / 20

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 1. April 2014, 11:08

Isses?! Verdammt!

6. Apport: :flenn:

Das Apportieren... ist... ein... Desaster. Anti übt ja mit, aber er hat IRRE grosse Mühe, den Sinn dieser Übung für sich zu finden. Und ich kann ihm nur sehr begrenzt helfen. Er möchte, dass das Apportel fliegt, er möchte es durch die Luft werfen, zerbeissen, drauf rumknautschen und mir dann vor die Kniescheibe knallen. DAS ginge perfekt. Ohne Punktabzug.

Wir üben jetzt das Halten. Ohne Knautschen, durch das Maul schieben und Zunge drumwickeln. Wir üben dazu, bei einem Schritt rückwärts von mir in der Front-Position mit dem Apportel nachzuziehen. Das sähe super aus, wenn Anti das nicht zum Anlass nehmen würde, das Apportel als Zahnstocher zu verwenden. Wir üben das Ausgeben - nach einem Befehl... nicht vor die Füsse rotzen, wenn man meint, dass es jetzt genug ist. Wir sollten eigentlich auch schon üben, das Apportel zu halten, im Sitz zu warten bis ich einen Schritt rückwärts gegangen bin und dann nachzurücken. Leider rotzt Anti das Apportel dann aus und kommt ohne oder er muss eine Pirouette drehen oder er schlawenzelt kauend zu mir, um es mir unter die Jacke zu schieben. Es ist ein Bild des Jammers. Wir üben weiter. -.-

Ja, im Verein wird sogar viel gefährtet. Ich bin einfach in der anderen Gruppe, die gerade hauptsächlich UO macht. :D

Vor äh zwei? Wochen war ich dann mal bei Sonja, um mal wieder zu fährten (da hatten wir noch zwei intakte Autos) und es war schrecklich. Ich habe hier ja a) kaum Möglichkeiten zu fährten und b) habe ich den ganzen Winter auf den Spaziergängen immer mal wieder Leckerli irgendwo hingeworfen. Das ist in Bezug auf das Fährten eine richtig dumme Sache gewesen, weil Antixy nun so eine Art Flugtanz in der Wiese aufführen, bei dem es darum geht, mit erhobener Nase irgendwann in die Geruchsbahn eines Leckerlis zu kommen. Heisst: Ich bau das nochmal neu auf, wa?

perrolina

Meister

Beiträge: 2 271

Hunde: Amiga, Perro de Agua Español, März *2008

Verein: Private Trainingsgruppe und Perro-Club CH

Hundesport: ZOS, Tricksen

Danksagungen: 107 / 199

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 1. April 2014, 12:13

...habe ich den ganzen Winter auf den Spaziergängen immer mal wieder Leckerli irgendwo hingeworfen. Das ist in Bezug auf das Fährten eine richtig dumme Sache gewesen, weil Antixy nun so eine Art Flugtanz in der Wiese aufführen, bei dem es darum geht, mit erhobener Nase irgendwann in die Geruchsbahn eines Leckerlis zu kommen. Heisst: Ich bau das nochmal neu auf, wa?
Ja würde ich schon. Ist ja aber kein Ding, das neu aufzubauen. Leg halt ein paar Mal in jeden Schritt ein Leckerlie, dann kommen sie gar nicht dazu, die Nase zu erheben - die beiden werden sich bestimmt drüber freuen :D
Damit sie in DEINEM Tempo auf der Spur bleiben, arbeitest du am einfachsten mit zwei Leinen, die du am Halsband befestigst und je unter einem Vorderbein durchziehst. Dann kannst du den Hund ruhig und sicher führen (wie ein Pferd am Zügel) auch wenn der Hund zieht wie ein Halbaffe :D
Lg Nicole

Crispy

Trainer

Beiträge: 2 304

Hunde: Crispy Aussie * 2006 & Breeze Aussie *2010

Danksagungen: 79 / 31

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 1. April 2014, 12:22

Gibts denn irgentwo die aktuelle PO online? Der Entwurf wurde ja nicht angenommen glaub.
Oder bleibt nur das Kaufen eine PO im Verein?

Wir waren gestern in der ersten BH Stunde :rolleyes:

Nora

Administrator

  • »Nora« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 721

Hunde: Anti, SWH x DSH, *2010 & Ixy, Mal, *2011

Verein: SC OG Winterthur

Hundesport: BH, Trickseln

Danksagungen: 126 / 20

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 1. April 2014, 12:26

Wir waren gestern in der ersten BH Stunde

Thread machen, Threaaaad machen! :D

Zitat

... arbeitest du am einfachsten mit zwei Leinen, die du am Halsband befestigst und je unter einem Vorderbein durchziehst...

Du warst bei Harrys Fährtenseminar? ^^ Ich habe die Fotos gesehen und bin auf den gleichen Gedanken gekommen. Leider fehlt bei Fotos immer der Rest der Theorie. *fg

Strizi

Fortgeschrittener

Beiträge: 396

Hunde: Ymo, Tervueren, *2010

Verein: HS Gotthard

Hundesport: Begleithund

Danksagungen: 6 / 2

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 1. April 2014, 12:28

Hier ist die aktuelle PO für BH 1 http://www.retriever-hundesport.ch/pobh/begleithund_1.pdf

Wie Perrolina schon schreibt, der Link von Goldie verweist auf den neuen PO Entwurf der frühestens im 2016 aktuell wird.
Leben das heisst:
Immer einmal mehr aufstehen als hinfallen

Nora

Administrator

  • »Nora« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 721

Hunde: Anti, SWH x DSH, *2010 & Ixy, Mal, *2011

Verein: SC OG Winterthur

Hundesport: BH, Trickseln

Danksagungen: 126 / 20

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 1. April 2014, 12:30

Super, danke, Strizi! Das erklärt auch den Rest der Übungen, die wir machen. ^^ Ich ergänze nachher...

perrolina

Meister

Beiträge: 2 271

Hunde: Amiga, Perro de Agua Español, März *2008

Verein: Private Trainingsgruppe und Perro-Club CH

Hundesport: ZOS, Tricksen

Danksagungen: 107 / 199

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 1. April 2014, 12:36

Zitat

... arbeitest du am einfachsten mit zwei Leinen, die du am Halsband befestigst und je unter einem Vorderbein durchziehst...

Du warst bei Harrys Fährtenseminar? ^^ Ich habe die Fotos gesehen und bin auf den gleichen Gedanken gekommen. Leider fehlt bei Fotos immer der Rest der Theorie. *fg
Ja ich war mal in einem Fährtenkurs bei ihm, das ist aber schon ein paar Jahre her. Das mit den zwei Leinen, machen aber auch viele andere - sogar im SKG-Verein wo ich mal ein Jahr lang trainiert habe, wurde das mit den zwei Leinen gemacht (wobei die vielleicht auch alle mal in einem Seminar bei HM waren... :ugly: )

Wenn der Hund Zug drauf hat wie ein Hornochse - Amiga hat jeweils den Bauch am Boden und robbt sich mit allen Vieren vorwärts :rolleyes: - dann kannst du ihn mit zwei Leinen viel besser führen. Wenn du nur eine Leine unter dem Bein durchziehst, fädelt er viel schneller aus und kann sich dann noch mehr in die Leine hängen oder läuft völlig schief oder wie Amiga....die hüpft dann nämlich mit zwei Beinen auf einer Seite vorwärts und hat die anderen zwei in der Luft :wall:
Lg Nicole

Nora

Administrator

  • »Nora« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 721

Hunde: Anti, SWH x DSH, *2010 & Ixy, Mal, *2011

Verein: SC OG Winterthur

Hundesport: BH, Trickseln

Danksagungen: 126 / 20

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 1. April 2014, 13:09

Also eigentlich sah das bei Anti mal alles nicht so schlecht aus - sein grösstes Problem war, dass er leicht schräg lief. Ich werde einfach noch mal ein paar ganz kurze Sequenzen machen und hoffe, dass er sich wieder erinnert, wie es geht. *hoffhoffhoff* :)

perrolina

Meister

Beiträge: 2 271

Hunde: Amiga, Perro de Agua Español, März *2008

Verein: Private Trainingsgruppe und Perro-Club CH

Hundesport: ZOS, Tricksen

Danksagungen: 107 / 199

  • Nachricht senden

15

Dienstag, 1. April 2014, 13:25

Ach so...na klar wird er sich erinnern....ich dachte nur weil du was von "neu aufbauen" geschrieben hast, du könntest Tipps gebrauchen.
Lg Nicole

Nora

Administrator

  • »Nora« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 721

Hunde: Anti, SWH x DSH, *2010 & Ixy, Mal, *2011

Verein: SC OG Winterthur

Hundesport: BH, Trickseln

Danksagungen: 126 / 20

  • Nachricht senden

16

Dienstag, 1. April 2014, 14:19

Ja, kann ich ja auch. Ich weiss nur noch nicht welche, solange die beiden sich noch wie verirrte Torpedos verhalten. :D

Der Anfang nach Föri ist ja das Dreieck, dann Dreieck und kurze Kurve oder Schlangenlinie usw. Wenn der Kopf mal wieder am Boden bleibt und der Körper nicht mehr feenartig durch die Wiese tanzt, kreische ich dann nach mehr Tipps. ^^

Crispy

Trainer

Beiträge: 2 304

Hunde: Crispy Aussie * 2006 & Breeze Aussie *2010

Danksagungen: 79 / 31

  • Nachricht senden

17

Dienstag, 1. April 2014, 15:24

Danke Strizi :thumbsup:

Ina

Profi

Beiträge: 1 193

Hunde: Ina, Mali, *2011

Verein: Private Trainingsgruppe, DRK, KV Embrach

Hundesport: BH, Rettungshund

Danksagungen: 36 / 28

  • Nachricht senden

18

Dienstag, 1. April 2014, 20:36

Cool, Anti goes BH1 :) Binde Anti unbedingt an bei der freien Ablage wenn die nicht verhebt. Ina war so ein Luftibus, ein Furz von einem anderen Hund und Ina mischt die ganze Ablage auf :D :whistling: Ich dachte der Hund checkt das nie.... und jetzt freie Ablage wie eine Statue :thumbsup: Egal ob die anderen Hunde aufstehen oder ein anderer Party macht. Trainerin schmeisst Ball, Ina bleibt in der Ablage. Ist ein Geduldsspiel bei manchen Hunden. Klar hats auch mal eine nicht freundliche Korrektur gegeben als Ina wusste um was es geht.

Apportieren kann ich keine Tipps geben da Ina das absolut S**** findet :bored: und ich noch keine Lösung gefunden habe.
Fährte würde ich auch wieder neu aufbauen.

Bones

Trainer

Beiträge: 3 909

Hunde: Jade Appi-Mix '07, Bones Malinois '12, Nikita Mix '05, Mäx Mix '12

Verein: SKBS

Hundesport: Agility

Danksagungen: 101 / 13

  • Nachricht senden

19

Dienstag, 1. April 2014, 20:51

D hat wohl ne andere PO weil man für jeden weiteren Furz in Richtung Hundesport die BH braucht, bevor man an Prüfungen gehen darf

Viel Spass beim üben :D
Hundeschule und Fleecetaue

Danish

Profi

Beiträge: 901

Hunde: Jasko, Malinois, *2003, Magic, Malinois, *2013

Hundesport: Diensthund, VPG, IPO

Danksagungen: 56 / 2

  • Nachricht senden

20

Dienstag, 1. April 2014, 20:57

Für das Apportieren bei Hunden, die gerne knautschen empfehle ich immer das Tragen lassen. Also Apportel ins Maul und dann geführt im Laufschritt Runden drehen lassen. Seitlich eingeben und seitlich abnehmen.

Wenn das klappt den Hund in immer engeren Volten zu sich holen und dann vor ihn stellen und Apportel abnehmen.

Funktioniert bei den meisten Hunden ganz gut - aber man muss unter Umständen halt genug Geduld aufbringen für jeden Schritt.