Sie sind nicht angemeldet.

ambady

Fortgeschrittener

Beiträge: 287

Hunde: Australian Shepherd

Danksagungen: 7 / 17

  • Nachricht senden

41

Mittwoch, 22. Oktober 2014, 20:37

Das bauen ja viele so auf. Einige legen ein Spieli oder Futter unter das hintere Boxenband, damit der Hund bis nach hinten durch die Box läuft. Natürlich brauchst Du dafür am Anfang eine Hilfsperson, die das Futter oder das Spieli wegnimmt fall's nötig.

also wir haben's nicht so aufgebaut. Aber wenn es Dir sinnvoller erscheint versuch es doch.

Schade wohnst Du auf der anderen Seite von ZH :-)

Pixel-Paws

Meister

  • »Pixel-Paws« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 979

Hunde: Kimena, Border Collie Mix, 07 | June, Flatcoated Retriever, 11

Hundesport: Obedience, Trickdog

Danksagungen: 77 / 58

  • Nachricht senden

42

Montag, 3. November 2014, 10:10

Kimkim hat das Carre in etwa kapiert. Sie hat immer noch einen rechts-Drall, aber sie findet das Target meistens sehr schnell. Happy bin ich nicht, denn sie hat das mit den "ich soll zwüschen die vier Pylonen stehen" überhaupt nicht verstanden, und es wird spähtestens dann schwierig werden, wenn in der Klasse 2 das Voransenden vor dem Apportieren dazu kommt. Aber malen wir mal nicht all zu schwarz... vielleicht wirds auch kein Thema.

ambady

Fortgeschrittener

Beiträge: 287

Hunde: Australian Shepherd

Danksagungen: 7 / 17

  • Nachricht senden

43

Montag, 3. November 2014, 11:16

Dann kommt ja in Klasse 3 auch noch das voransenden zur Pylone bevor die Box kommt, was die Sache auch nicht einfacher macht.

Pixel-Paws

Meister

  • »Pixel-Paws« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 979

Hunde: Kimena, Border Collie Mix, 07 | June, Flatcoated Retriever, 11

Hundesport: Obedience, Trickdog

Danksagungen: 77 / 58

  • Nachricht senden

44

Dienstag, 4. November 2014, 10:16

Ja eben... Naja, aber so weit sind wir noch lange nicht. =)

Pixel-Paws

Meister

  • »Pixel-Paws« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 979

Hunde: Kimena, Border Collie Mix, 07 | June, Flatcoated Retriever, 11

Hundesport: Obedience, Trickdog

Danksagungen: 77 / 58

  • Nachricht senden

45

Freitag, 21. November 2014, 07:38

Gniiihihi, ich hab so Freude! Gestern hatten wir Training und wir haben eine Hammer Übung gemacht... 3 Carres wurden aufgestellt, so dass man sich als Hundehalter nur jeweils um 90° auf der Stelle drehen konnte, um den Hund jeweils in ein neues Viereck zu schicken. Nachdem Kimena als erstes ein falsches (das links von uns) angesteuert hatte, ist der Knoten geplatzt und sie hat alle drei Carres wie ein geölter Blitz fadengerade gefunden! Ich hätte heulen können, sooooo cool!

Das Carre-Problem scheint bei uns gelöst zu sein. Freu mich riesig! :hurra:

ambady

Fortgeschrittener

Beiträge: 287

Hunde: Australian Shepherd

Danksagungen: 7 / 17

  • Nachricht senden

46

Freitag, 21. November 2014, 18:44

Super, da freu ich mich gleich mit.

:hurra: