Sie sind nicht angemeldet.

arikea

Fortgeschrittener

  • »arikea« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 369

Hunde: Blaze, Malinois, *2010; Maira, Malinois, *2013

Verein: SKG Davos

Hundesport: SanH

Danksagungen: 29 / 21

  • Nachricht senden

21

Samstag, 22. Juni 2013, 23:05

Das mit den Fotos von Blaze im Sani ist so ne Sache. Bin ja diesen Sommer zum "Club-Paparazzi" erkoren worden und hab viele Fotos gemacht.....
Aber halt keine von Blaze und mir :wcrazy: :)

Ich hab ja so Freude. Heute kann ich Euch ein paar Fotos von Blaze und mir "bei der Arbeit" zeigen.

Unser Ritual vor "Arbeitsbeginn": Bringsel anhängen, Anmelden beim Richter, danach vor dem ersten "Schlag" überprüfen, ob alle Säcke geschlossen sind, damit die Ersatzbringsel nicht im Wald verloren gehen, einmal tief durchatmen, uns in "Schlag"-Richtung positionieren...



Kurzer intensiver Blickkontakt, dann schaue ich in "Schlag"-Richtung und Blaze bekommt das Komando "Revier"
Worauf sie losdüst, den vermeindlich Verletzten zu suchen.






Wenn sie jemanden findet, Apportiert sie den angehängten Bringsel, ich nehme ihn ab und verstauen ihn. Blaze wartet gespannt auf ihr Lieblingskomando "Zeige"


Sie läuft voraus und legt sich zum "Verletzten" hin und muss dort ruhig warten, bis Frauchen da eintriff, den "Gefundenen" aufgestellt hat ^^ und den Bringsel wieder befestigt hat.


Dann gehts zurück zur Mittellinie, wo wir uns für den nächsten Schlag positionieren.





Da Blaze gestern das erste mal mit angehängtem Bringsel gearbeitet hat und mir bei diesem Anblick fast die Freudentränen gekommen sind, nur gleich drei Bilder vom "Bringseln" (Alle vom gleichen "Schlag", weils halt echt verdammt schwierig ist zwischen den Bäumen nen flitzenden Hund zu erwischen :D )









Fürs schöne "Bringseln" gibts natürlich zwischendurch auch mal ein Würschtli



Und hier sind wir auf dem Rückweg, nachdem wir den "Verletzten" gefunden und wie durch ein Wunder geheilt haben :hurra:




Als Abschluss noch eines meiner Lieblingsbilder von gestern, obwohl fast alles unscharf ist. Mir gefällts 8)
Das ist der Mischlingsrüde eines Kollegen beim "Durch-Schicken"

As liabs Grüassli Arikea

Danish

Profi

Beiträge: 901

Hunde: Jasko, Malinois, *2003, Magic, Malinois, *2013

Hundesport: Diensthund, VPG, IPO

Danksagungen: 56 / 2

  • Nachricht senden

22

Samstag, 22. Juni 2013, 23:46

Macht ihr das "Zeigen" nicht angeleint? Die Hunde, die ich kenne, rennen derart schnell durch das Gestrüpp, dass man sie als hinterher rennender Mensch verlieren würde...... *gg*

arikea

Fortgeschrittener

  • »arikea« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 369

Hunde: Blaze, Malinois, *2010; Maira, Malinois, *2013

Verein: SKG Davos

Hundesport: SanH

Danksagungen: 29 / 21

  • Nachricht senden

23

Samstag, 22. Juni 2013, 23:56

Nein, im Sanirevier ist keine Leine erlaubt.
Und ehrlich, die ca. 60m bis an den Rand des Reviers schaff sogar ich im Spurt :)

Ich weiss nicht, wie das in anderen Vereinen trainiert wird. Aber bei uns sind alle Hunde frei.
As liabs Grüassli Arikea

Danish

Profi

Beiträge: 901

Hunde: Jasko, Malinois, *2003, Magic, Malinois, *2013

Hundesport: Diensthund, VPG, IPO

Danksagungen: 56 / 2

  • Nachricht senden

24

Samstag, 22. Juni 2013, 23:59

Das ist ein Argument.... Weiss gar nicht, wie das im Sport ist..... *schäm* Ich kenne es vom Diensthundeln, da dürfen wir ja auch bringseln.

arikea

Fortgeschrittener

  • »arikea« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 369

Hunde: Blaze, Malinois, *2010; Maira, Malinois, *2013

Verein: SKG Davos

Hundesport: SanH

Danksagungen: 29 / 21

  • Nachricht senden

25

Sonntag, 23. Juni 2013, 00:49

Da glaub ich, dass man den Hunden nicht nach mag. Aber im Sport ist es eben so, dass das Revier 120m breit ist. Also ist es von der Mittellinie 60m.

Ich weiss aber von ner Kollegin, dass sie ihren Hund einmal nach 5 minuten abrufen musste, weil sie ihn und den Figuranten im (fremden) Revier nicht gefunden hat. Der Hund hatte die Witterung des Figuranten auf dem ersten Schlag aufgenommen und der Figurant lag fast zu oberst im Revier. Das war natürlich Pech und kann schon vorkommen.

Aber eben, bei uns ist keine Leine erlaubt und so heisst es eben spurten. :D
As liabs Grüassli Arikea

Bebbina

Fortgeschrittener

Beiträge: 235

Hunde: Malinois

Danksagungen: 6 / 25

  • Nachricht senden

26

Sonntag, 23. Juni 2013, 10:05

Tolle Bilder! Wir können während der Brut- und Setzzeit leider nicht im Wald trainieren. Sind jetzt auf dem Platz und schauen mehr die Technik an.

Wir trainieren auch ohne Leine. Aber ich muss zugeben, dass ich den "Verletzten" auch schon rufen musste, weil meine Hündin derart schnell war (...und ich so langsam :blush: )

Nora

Administrator

Beiträge: 2 721

Hunde: Anti, SWH x DSH, *2010 & Ixy, Mal, *2011

Verein: SC OG Winterthur

Hundesport: BH, Trickseln

Danksagungen: 126 / 20

  • Nachricht senden

27

Sonntag, 23. Juni 2013, 12:59

Dürfen die Hunde sich denn nicht melden? Sonst könnte man dann ja den Bell-Lauten nachgehen...

Und: Tolle Bilder! :herz: Ich weiss auch, warum dir das letzte so gut gefällt... Da ist einfach irre viel Dynamik drin, während man das Sani-Kreuz so schön scharf sieht und das so einen echten Symbolcharakter bekommt. Das ist wirklich ein tolles Foto. :)

Strizi

Fortgeschrittener

Beiträge: 396

Hunde: Ymo, Tervueren, *2010

Verein: HS Gotthard

Hundesport: Begleithund

Danksagungen: 6 / 2

  • Nachricht senden

28

Sonntag, 23. Juni 2013, 16:35

Tolle Bilder, danke fürs zeigen. :)

SanH wäre so eine tolle Arbeit, nur mit meinem Jäger leider nicht machbar.
Leben das heisst:
Immer einmal mehr aufstehen als hinfallen

Tabasco

Profi

Beiträge: 1 039

Danksagungen: 29 / 25

  • Nachricht senden

29

Sonntag, 23. Juni 2013, 17:16

Oh, da kommt doch wieder etwas Wehmut auf, wenn ich an unser halbes Jahr Sanitraining denke.

Danke für die Bilder! Geht ihr auch an Prüfungen? Oder seid ihr noch am Aufbau? Ich würde mich freuen, etwas mehr davon zu lesen.:)

Hiaschi

Fortgeschrittener

Beiträge: 478

Hunde: Hiascha, Kooikerhondje

Hundesport: Trailen; Sonst: Alles e chli, aber nüt rächt.

Danksagungen: 15 / 9

  • Nachricht senden

30

Sonntag, 23. Juni 2013, 20:02

Hei, ihr macht das ja toll! Kompliment. Man sieht auch auf den Fotos, dass ihr ruhig und diszipliniert arbeitet. :thumbsup:

Der Wald ist ja ein Traum! Obwohl ich nun schon eine Weile nicht mehr sanele, prüf ich mir immer alle Waldstücke nach Sani-Tauglichkeit. :rolleyes: Bei uns ist der meiste Wald ziemlich steil. Da rennt man auch mit guter Kondition die 60 Meter bis zur Randlinie nicht so locker dem Hund hinterher. Man müsste fast Bergläufer sein. 8|

@Nora: Nein, bellen geht nicht. Die Sportart hat seine Wurzeln in den Kriegszeiten. Das Bellen wäre unnötiger Krach, der den Feind auf einen aufmerksam machen würde. Man bräuchte dann auf einmal selber einen Sanitäter oder Totengräber. :waffe:

Panouk

Profi

Beiträge: 1 261

Danksagungen: 34 / 72

  • Nachricht senden

31

Sonntag, 23. Juni 2013, 20:05

Vielen Dank für den interessanten Bericht und mit den Fotos dokumentiert:). Lässt man den Sanihund in seinem Tempo suchen oder wird auf einen eher langsameren Aufbau geachtet?


Sage es mir, und ich werde es vergessen; Zeige es mir, und ich werde mich daran erinnern; Beteilige mich und ich werde es verstehen!!! (lao tse)

arikea

Fortgeschrittener

  • »arikea« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 369

Hunde: Blaze, Malinois, *2010; Maira, Malinois, *2013

Verein: SKG Davos

Hundesport: SanH

Danksagungen: 29 / 21

  • Nachricht senden

32

Sonntag, 23. Juni 2013, 21:43

Hallo zusammen. Es freut mich, dass Euch die Fotos gefallen. Gemacht hat sie (ausser das letzte) eine Säneler-Kollegin. Ich muss nächstes mal wieder nachfragen, ob ich von den andern Fotos reinstellen darf. Dann belästige ich Euch gerne :P mit noch mehr Sani-Fotos ;)
Geht ihr auch an Prüfungen? Oder seid ihr noch am Aufbau?
Blaze und ich werden in diesem Jahr mindestens eine Prüfung machen. Wenns weiter so läuft, wie im Moment, hoffen wir aber auf mehr ;) :blush:
In unserer Gruppe sind wir jeweils 4-10 Teams. Vom Alter und Ausbildungsstand her, ist alles vertreten. Die jüngsten sind Maira und eine Briard- und eine Pyrie-Hündin.
Die dürfen jeweils von lieben "fremden" Menschen Würstli abholen.
Etwa auf dem gleichen Stand, wie Blaze, sind wir zu 5.
2 Teams in unserer Truppe haben schon Prüfungserfahrung. Der älteste Hund ist 10 jährig.

Der Wald ist ja ein Traum
ja, ist es. Und das "sanitauglichkeits-absuch-syndrom" hat mich natürlich auch schon erfasst. Und ich muss dir sagen, dass es in Davos wohl so ziemlich das einzige Stück Wald ist 8| sonst ist eben alles steil.

@ Nora. Genauso sehe ich das Foto auch. Männe meint aber, das sei Blödsinn. Das sei einfach nur schlecht fotografiert :donner: Auch nachdem ich ihm lang und breit erklärt hab, dass ich so eins schiessen wollte und welche Einstellungen ich ausprobiert habe.... Er findets nur schlecht :flenn:

Vielen Dank für den interessanten Bericht und mit den Fotos dokumentiert:). Lässt man den Sanihund in seinem Tempo suchen oder wird auf einen eher langsameren Aufbau geachtet?
ja, wir lassen die Hunde ihr eigenes Tempo gehen. Wir schauen aber, dass der Figurant bei einer "Wildsau" anfangs nicht direkt hinter das dichteste Gebüsch oder über eine Steinrüfe geht, damit sich der Hund möglichst nicht verletzt.
As liabs Grüassli Arikea

arikea

Fortgeschrittener

  • »arikea« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 369

Hunde: Blaze, Malinois, *2010; Maira, Malinois, *2013

Verein: SKG Davos

Hundesport: SanH

Danksagungen: 29 / 21

  • Nachricht senden

33

Mittwoch, 11. September 2013, 08:43

Nein, im Sanirevier ist keine Leine erlaubt.
Und ehrlich, die ca. 60m bis an den Rand des Reviers schaff sogar ich im Spurt :)
Bluffer werden irgendwann für ihre grossen Worte bestraft :P :P

Wir hatten letzen Freitag Training im offenen Gelände.... Haben extra Distanzen geübt... und was soll ich sagen: Nach 10 Zügen, immer mit Anzeigen, bin ich fast "verreckt" :D :D und bin seit da überglücklich, gibts in einem Prüfungs-Revier nur 3 Anzeigen :D :D

Dafür hats aber tolle Fotos gegeben. Von Blaze und mir (zum Glück) keine, weils da dann schon wieder zu dunkel war.







As liabs Grüassli Arikea

Bebbina

Fortgeschrittener

Beiträge: 235

Hunde: Malinois

Danksagungen: 6 / 25

  • Nachricht senden

34

Montag, 16. September 2013, 15:32

i like :thumbup:

Hiaschi

Fortgeschrittener

Beiträge: 478

Hunde: Hiascha, Kooikerhondje

Hundesport: Trailen; Sonst: Alles e chli, aber nüt rächt.

Danksagungen: 15 / 9

  • Nachricht senden

35

Montag, 16. September 2013, 16:02

Oh ja, Distanzen üben ist streng! :wacko: Da sieht man mal, was unsere Hunde leisten.

Zitat



Romaine und ich sind letzte Woche auf unserer Wanderung ja in Davos vorbei gekommen. Es hat zwar furchbar geregnet, aber wir haben trotzdem festgestellt, dass der Wald da sani-tauglich wäre. Jetzt kommt mir auch in den Sinn, warum mir der Wald bekannt vorkam. Ist es wirklich der in der Nähe von Davos-Laret?

arikea

Fortgeschrittener

  • »arikea« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 369

Hunde: Blaze, Malinois, *2010; Maira, Malinois, *2013

Verein: SKG Davos

Hundesport: SanH

Danksagungen: 29 / 21

  • Nachricht senden

36

Montag, 16. September 2013, 22:16

ja, ist auf dem Wolfgang.
nun sagst du einfach so, dass ihr in Davos wart und habt euch nicht bei mir gemeldet? :bored:
Ich hatte die ganze Woche frei ;(
As liabs Grüassli Arikea

Harley

Schüler

Beiträge: 137

Hunde: Harley, engl. Cocker Spaniel, *2008

Verein: Sanitätshundeverein Mistral

Hundesport: Sanitätshund, Tricksen

Danksagungen: 18 / 3

  • Nachricht senden

37

Dienstag, 17. September 2013, 12:54

Wir hatten einen zünftigen Regenmarathon von Schlappin über Klosters bis nach Davos vor an dem Tag... Wir waren nur noch froh abends ins Bett zu fallen ^^

PS: die Bilder sind toll! Und noch besser ist, dass es mit dem Training so gut läuft, auch wenns fürs Frauchen sehr anstrengend ist!
liebe Grüsse, Romaine

arikea

Fortgeschrittener

  • »arikea« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 369

Hunde: Blaze, Malinois, *2010; Maira, Malinois, *2013

Verein: SKG Davos

Hundesport: SanH

Danksagungen: 29 / 21

  • Nachricht senden

38

Dienstag, 17. September 2013, 21:45

Harley und Hiaschi
Ist schon ok :) :)
Ich hoffe, es hat euch trotz des Regens bei uns gefallen.
As liabs Grüassli Arikea

arikea

Fortgeschrittener

  • »arikea« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 369

Hunde: Blaze, Malinois, *2010; Maira, Malinois, *2013

Verein: SKG Davos

Hundesport: SanH

Danksagungen: 29 / 21

  • Nachricht senden

39

Donnerstag, 21. August 2014, 17:34

Hallo zusammen
Ich hab euch wiedermal ein paar Bildchen von unsern Sani-Malinetten.

Zuerst Maira
Sie holt seit diesem Sommer den Bringsel beim liegenden Figuranten oder Rucksack/Jacke ab, bringt ihn meinem Mann und darf nachher Zeigen gehen.
Sie arbeitet ganz genial (tschuldigung, ist ja mein Hundchen, da muss ich das sagen ;) )



die Streberin :wLovestruck:

[img]https://scontent-b-ams.xx.fbcdn.net/hphotos-xap1/v/t1.0-9/1010131_876417555703534_1226918121093899348_n.jpg?oh=d77aed0b28058bb50d6c58ce9a13d109&oe=546A04FF[/img]

Und hier noch Blaze

Sie ist mit mir zusammen im Stadium "prüfungsreif". Will heissen, sie hat den Bringsel am Halsband angehängt, nimmt ihn beim Figuranten auf und bringt ihn so zu mir. Ich nehm ihn ab und sie zeigt mir das Opfer oder den Rucksack.
Und Blaze arbeitet...... ;) ;) genial ;)



Mal schauen, ob wirs dieses Jahr auch an der Prüfung schaffen.

[img]https://fbcdn-sphotos-h-a.akamaihd.net/hphotos-ak-xap1/v/t1.0-9/1555439_876418152370141_997980080552812479_n.jpg?oh=db4aebdbb45110143eb08c532f3fc32f&oe=547B4E1F&__gda__=1417584098_75475e1247dc9c6cad24f5d6b9e9e4aa[/img]

Liebe Grüsse von den Sänelern.
As liabs Grüassli Arikea

arikea

Fortgeschrittener

  • »arikea« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 369

Hunde: Blaze, Malinois, *2010; Maira, Malinois, *2013

Verein: SKG Davos

Hundesport: SanH

Danksagungen: 29 / 21

  • Nachricht senden

40

Donnerstag, 21. August 2014, 17:38

Warum zeigts nicht alle Bilder?
As liabs Grüassli Arikea