You are not logged in.

Similar threads

Dear visitor, welcome to 1001 Hunde im Netz. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Lilith88

Intermediate

Posts: 165

wcf.user.option.userOption68: Pepito 2004

Thanks: 3 / 10

  • Send private message

21

Thursday, January 3rd 2013, 3:33pm

@Tabasco ja sorry das Ding nennt sich ja Springer =).Da sah ich schon Radfahrer fast waagerecht fahren weil der Hund so zur Seite zog 8| .

Pepito hat noch keinerlein Erfahrungen(zumindest weiss ich von nix) am Fahrrad.Werd mich also mit dem Aufbau befassen.
Liebe Grüsse

Steffi & Pepi

Posts: 1,979

wcf.user.option.userOption68: Kimena, Border Collie Mix, 07 | June, Flatcoated Retriever, 11

wcf.user.option.userOption75: Obedience, Trickdog

Thanks: 77 / 58

  • Send private message

22

Thursday, January 3rd 2013, 7:47pm


Und noch eine kleine Anmerkung, die mir in den Sinn gekommen ist als ich Beccis Video gesehen habe :) : Ich gehöre nicht unbedingt zu den risikoaversen Menschen, aber beim Bikejören habe ich IMMER Helm und Handschuhe an. Aber bekanntlich lernt man aus der ein oder anderen schmerzhafteren Erfahrung :rolleyes: .


äh, ja ich auch. ^^ da haben wir aber auch nicht wirklich gejört (meine hunde hatten nichtmal ein schlaues zugeschirr an, da ich es zu hause liegen gelassen habe), sondern wir haben auf ganz kurzen strecken versucht, dem sheltie das ziehen schmackhaft zu machen. xD (was auch geklappt hat)

ansonsten natürlich, absolute muss! saugefährlich sonst, würde ich auch nie anders machen.

Nela

Trainee

Posts: 41

wcf.user.option.userOption68: Nela, Appi-Bordermix *2009

wcf.user.option.userOption69: SKG & Frantic Flying Dogs

wcf.user.option.userOption75: Frisbee, BH

Thanks: 1 / 1

  • Send private message

23

Saturday, January 12th 2013, 2:15pm

habe heute mal getestet ob nela freude hat am ziehen, und ja sie hat freude :thumbsup: :hurra:

meine frage, kann ich zu beginn auch mit dem joggingbauchgurt fahren? oder ist das absolut ungeeignet? bin im moment knapp bei kasse und so einen hätte ich zu hause rumliegen. war heute mit der 2m leine und dem grossenbacher geschirr. geht das am anfang auch mit dem gstältli? sie zieht ja noch nicht so fest. und welches zuggeschirr würdet ihr empfehlen? hab da so meine mühe mit den passenden geschirren, habe sicher 6 zu hause rumliegen :rolleyes:

muss sagen hat mir echt spass gemacht und nela auch :yeay:

edit: mit wie langen strecken habt ihr angefangen? nela hat eine topkondition

Tabasco

Professional

  • "Tabasco" started this thread

Posts: 1,039

Thanks: 29 / 25

  • Send private message

24

Saturday, January 12th 2013, 4:50pm

@ Nela: Leider kann ich Dir bei Deinen Fragen nicht weiterhelfen.

Aber ich glaube, ich muss mich aus diesem Thread verabschieden, denn ..... trara.... in einer Woche hole ich einen Saccowagen. :hurra:
Per Zufall habe ich jemanden von meinen Bikejöringplänen erzählt. Worauf sie dann meinte, nein, ich solle unbedingt Saccowagen fahren, bei ihnen auf dem Estrich stehe noch einer rum, der nur ein-, zweimal gebraucht worden war.

Und so kommt es, dass bei uns ein Saccowagen einzieht und Tabasco ein Wägelihund wird. Hoffentlich!
Bei mir ist die Gegend dazu ja optimal - beinahe alles topfeben.

Posts: 1,979

wcf.user.option.userOption68: Kimena, Border Collie Mix, 07 | June, Flatcoated Retriever, 11

wcf.user.option.userOption75: Obedience, Trickdog

Thanks: 77 / 58

  • Send private message

25

Sunday, January 13th 2013, 1:09pm

habe heute mal getestet ob nela freude hat am ziehen, und ja sie hat freude :thumbsup: :hurra:

meine frage, kann ich zu beginn auch mit dem joggingbauchgurt fahren? oder ist das absolut ungeeignet? bin im moment knapp bei kasse und so einen hätte ich zu hause rumliegen. war heute mit der 2m leine und dem grossenbacher geschirr. geht das am anfang auch mit dem gstältli? sie zieht ja noch nicht so fest. und welches zuggeschirr würdet ihr empfehlen? hab da so meine mühe mit den passenden geschirren, habe sicher 6 zu hause rumliegen :rolleyes:

muss sagen hat mir echt spass gemacht und nela auch :yeay:

edit: mit wie langen strecken habt ihr angefangen? nela hat eine topkondition


hey, so cool, hat sie freude daran! :thumbsup:

das mit dem jogginggurt ist super, kein problem. es gibt viele, die so mit dem hund fahren. =) wichtig ist einfach der ruckdämpfer. was ein grossbachergeschirr ist, weiss ich nicht, aber für den zughundesport solltest du schon ein richtiges geschirr haben, damit es nicht zu fehlbelastungen kommt. ich für mich bin sehr happy mit dem faster, habe aber letztens auch etwas anderes an einer messe probiert, dass mir sehr gut gefällt. so drauf an kommt das aber nicht, die hauptsache ist, dass es sehr gut sitzt. am besten lässt du dich da von einem profi beraten. in wohlen (hier bei mir in der nähe) hat es einen schlittenhundebedarfladen, wird von einem sehr netten herrn geführt. der hat mich bei june auch gut beraten und man kann da sogar geschirre ausleihen um zu sehen, ob sie dem hund gut passen, ob der hund überhaupt zieht und wie er damit läuft. finde ich klasse! =)

ich habe mit meinen mit zirka 4km angefangen, danach habe ich zusammen mit nikit langsam gesteigert.

viel spass beim weiteren training. es ist echt ein toller sport!

Nela

Trainee

Posts: 41

wcf.user.option.userOption68: Nela, Appi-Bordermix *2009

wcf.user.option.userOption69: SKG & Frantic Flying Dogs

wcf.user.option.userOption75: Frisbee, BH

Thanks: 1 / 1

  • Send private message

26

Sunday, January 13th 2013, 1:26pm

da es mich sofort gepackt hat war ich gestern noch schauen wegen einem zuggeschirr. sie hatten leider nichts in der filiale. aber in einer anderen und am montag ists schon da :hurra: hoffe mal dass es passt. ansonsten fahr ich dann mal in den laden nach wohlen, ist nicht sooo weit.
was für ein tempo fährst du? trab, galopp? nela wäre am liebsten die ganze zeit galoppiert ^^ ich kam doch etwas ins schnaufen :P hatte gestern so ca 5 km gemacht (gezogen), mit ein- und auslaufen etwas mehr. sie ist sich gewohnt längere strecken am velo zu laufen, halt ohne ziehen. war das ev. schon etwas zu viel?

Posts: 1,979

wcf.user.option.userOption68: Kimena, Border Collie Mix, 07 | June, Flatcoated Retriever, 11

wcf.user.option.userOption75: Obedience, Trickdog

Thanks: 77 / 58

  • Send private message

27

Sunday, January 13th 2013, 1:50pm

ich kanns verstehen, ging mir auch so. ^^ aber ich wusste es schon vorher, ich habe es mir schon immer mit meiner alten hündin gewünscht. ich war sooo happy, als kim sich so super angestellt hat dabei. ;)

wenn sie gallopieren will, lass sie ruhig. nur auf teer habe ich jeweils ausgebremst (da sollte man eh nicht drauf fahren, aber trab ist nicht so schlimm), oder wenn wir wirklich lange strecken vor hatten (15km oder so).

nein, dass war für einen gut trainierten hund sicher nicht zu viel. meine hatten zu der zeit als wir angefangen haben keine hammer kondition und haben die 4km trotzdem locker flockig geschafft. =) du merkst es ihr ja auch an. wie stark sie erschöpft ist, wie schnell sie sich wieder erholt...

wenn du aber nach wohlen fährst, musst du hier vorbei kommen auf einen spawackel. ;) ich wohn nämlich da in der nähe. ^^

Nela

Trainee

Posts: 41

wcf.user.option.userOption68: Nela, Appi-Bordermix *2009

wcf.user.option.userOption69: SKG & Frantic Flying Dogs

wcf.user.option.userOption75: Frisbee, BH

Thanks: 1 / 1

  • Send private message

28

Sunday, January 13th 2013, 2:10pm

sie war nicht sonderlich erschöpft, da brauchts einiges bei ihr :ugly: aber sie hat gut geschlafen am abend ^^

bin ganz ungeduldig, soll schnell morgen werden und das geschirr passt hoffentlich! klar schau ich vorbei wenn ich nach wohlen fahre, versprochen ;)

ot: packet angekommen?

Posts: 1,979

wcf.user.option.userOption68: Kimena, Border Collie Mix, 07 | June, Flatcoated Retriever, 11

wcf.user.option.userOption75: Obedience, Trickdog

Thanks: 77 / 58

  • Send private message

29

Sunday, January 13th 2013, 2:51pm

OT: theoretisch. muss es morgen bei der post abholen, hab den zettel erst freitagabend gesehen und gestern war der tag verplant. ;)

Nela

Trainee

Posts: 41

wcf.user.option.userOption68: Nela, Appi-Bordermix *2009

wcf.user.option.userOption69: SKG & Frantic Flying Dogs

wcf.user.option.userOption75: Frisbee, BH

Thanks: 1 / 1

  • Send private message

30

Tuesday, January 15th 2013, 1:05pm

so habe das zuggeschirr gekauft, dachte es passt aber es passt doch nicht :rolleyes: hab mal wieder voreilig gekauft :thumbdown:

@ pixel: wie heisst der laden in wohlen? glaub ich schau da wirklich mal vorbei um mich beraten zu lassen. was hast du da für dein geschirr bezahlt?

Posts: 1,979

wcf.user.option.userOption68: Kimena, Border Collie Mix, 07 | June, Flatcoated Retriever, 11

wcf.user.option.userOption75: Obedience, Trickdog

Thanks: 77 / 58

  • Send private message

31

Tuesday, January 15th 2013, 2:10pm


ylaika

Intermediate

Posts: 192

wcf.user.option.userOption68: Sacha, Yakutian Laika, *09

Thanks: 11 / 0

  • Send private message

32

Tuesday, January 15th 2013, 6:26pm

Becci, darf ich fragen, welches Geschirr du von da hast und warum du dich für diese entschieden hast?

Posts: 1,979

wcf.user.option.userOption68: Kimena, Border Collie Mix, 07 | June, Flatcoated Retriever, 11

wcf.user.option.userOption75: Obedience, Trickdog

Thanks: 77 / 58

  • Send private message

33

Tuesday, January 15th 2013, 6:34pm

also haben tue ich noch keines, aber june hat an dem anlass das erste im shop (x-back offen) anprobiert, und es sass wie angegossen. mehr kann ich dazu noch nicht sagen, ich hab ja noch keines. warum?

ylaika

Intermediate

Posts: 192

wcf.user.option.userOption68: Sacha, Yakutian Laika, *09

Thanks: 11 / 0

  • Send private message

34

Tuesday, January 15th 2013, 6:40pm

Nur so. Ich mache mir da schon oft Gedanken, weil die Hunde so verschieden gebaut sind. Mir fiel es einfach auf, als Sacha kein einziges X-Back richtig passen wollte.
Das Faster zB finde ich, wirkt ziemlich gut konzipiert für einen Hund wie zB Sacha, die einen recht tiefen aber schmalen Brustkorb hat, bei Jo, der trotz Rüde-Sein eine verhältnismäßig weniger tiefe Brust, dafür sehr starke Schulter und Rückenpartie hatte, würde ich es nicht als optimal bezeichnen.
Sind nur so Überlegungen von mir.

Posts: 1,979

wcf.user.option.userOption68: Kimena, Border Collie Mix, 07 | June, Flatcoated Retriever, 11

wcf.user.option.userOption75: Obedience, Trickdog

Thanks: 77 / 58

  • Send private message

35

Tuesday, January 15th 2013, 6:41pm

oke. ich bin mit kimenas faster ja zufrieden, aber ich kann nicht zwei hunden verschiedene geschirre anziehen. ^^ ich nehme sie auch mit und sie darf dann eines anprobieren. sollte june das ziehen kapieren, kriegen beide ein neues.

ylaika

Intermediate

Posts: 192

wcf.user.option.userOption68: Sacha, Yakutian Laika, *09

Thanks: 11 / 0

  • Send private message

36

Tuesday, January 15th 2013, 6:45pm

Jep, aber zwei völlig unterschiedlich gebaute Hunde zusammenspannen ist ja auch begrenzt sinnvoll. Sacha läuft mit der Show-Huskyhündin einer Freundin auch mehr schlecht als recht weil Sacha's Schritte einfach doppelt so lang sind.

Ich bin ja mit dem Manmat Lash total zufrieden, wenn es nur nicht so hässlich wäre...


Posts: 1,979

wcf.user.option.userOption68: Kimena, Border Collie Mix, 07 | June, Flatcoated Retriever, 11

wcf.user.option.userOption75: Obedience, Trickdog

Thanks: 77 / 58

  • Send private message

37

Tuesday, January 15th 2013, 6:57pm

das stimmt, wobei ich mir da weniger sorgen mache. sie haben beide lange beine und sind ausdauernde traber (wenn sie mal traben). und soo anders sind sie nicht gebaut, der unterschied zwischen kim und snoopy war viel krasser.

du findest das hässlich? ich find es total hübsch und passt perfekt zu sach! ^^

hasch-key

Professional

Posts: 608

wcf.user.option.userOption68: Chadie, Husky, 2004; Joe, Husky, 2005; Yuki, Husky-Mix 2006

Thanks: 38 / 2

  • Send private message

38

Tuesday, January 15th 2013, 7:38pm

Warum können zwei Hunde im selben Haushalt nicht unterschiedliche Geschirre haben? :S Weil es doof aussieht?

Ich, besser meine Hunde, haben neuerdings die XBacks von Stake Out de. Passen super, man hat eine fast unbegrenzte Farbauswahl und gute Halsbänder machen die auch. Und Versand geht problemlos in die CH ;) .

Posts: 1,979

wcf.user.option.userOption68: Kimena, Border Collie Mix, 07 | June, Flatcoated Retriever, 11

wcf.user.option.userOption75: Obedience, Trickdog

Thanks: 77 / 58

  • Send private message

39

Tuesday, January 15th 2013, 8:00pm

klar können sie verschiedene geschirre haben. ;) sie können auch verschiedene HBs und leinen haben. ausser meine. ich habe alles doppelt oder ich verschenke es. mich nervts schon, dass die zugleine nicht zum geschirr passt. :P ich hab da einen tick... einen darf ich auch haben. ^^

ist jetzt aber nicht so, dass ich das geschirr kaufe, obwohl es kim nicht so super passt. wenn es nicht passt (was ich aber nicht denke), ja dann pech. dann sinds halt zwei geschirre.

hasch-key

Professional

Posts: 608

wcf.user.option.userOption68: Chadie, Husky, 2004; Joe, Husky, 2005; Yuki, Husky-Mix 2006

Thanks: 38 / 2

  • Send private message

40

Tuesday, January 15th 2013, 8:22pm

Dann sollten wir nie zusammen jören gehen :) ; meine drei haben zwar alle dasselbe Modell aber in unterschiedlichen Farben :D . Ich finde das praktisch, da ich dann nie auf die Grösse schauen muss :blush: . Und ausserdem stehen ja nicht allen die gleichen Farben :rolleyes: .
Zugegeben, wirklich elementare Probleme :lol: .

P.S.: Ich bin aber gespannt wie sich June macht ;) .