Sie sind nicht angemeldet.

Ähnliche Themen

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: 1001 Hunde im Netz. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Silvie

Profi

  • »Silvie« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 717

Hunde: Nacho*15.07.2009 & Sarion 31.05.2012 Whippet Rüden

Verein: ADL

Hundesport: Windhunde-Rennen

Danksagungen: 42 / 146

  • Nachricht senden

1

Samstag, 6. April 2013, 20:16

Impressionen in Zeitlupe

Hab heute beim Training mal Probeweise ein paar Aufnahmen im "Zeitlupemodus" gemacht und zusammengeschnitten...

Man sieht auch Zelda mit Flugöhrchen :herz:

Nacho und Sarion sind heute nicht gelaufen, da wir morgen für ein Rennen nach Lostallo fahren.


Crispy

Trainer

Beiträge: 2 304

Hunde: Crispy Aussie * 2006 & Breeze Aussie *2010

Danksagungen: 79 / 31

  • Nachricht senden

2

Samstag, 6. April 2013, 20:22

Das ist ja mal ne coole Idee und Zelda ist ja voll sportlich unterwegs, toll.

Bones

Trainer

Beiträge: 3 909

Hunde: Jade Appi-Mix '07, Bones Malinois '12, Nikita Mix '05, Mäx Mix '12

Verein: SKBS

Hundesport: Agility

Danksagungen: 101 / 13

  • Nachricht senden

3

Samstag, 6. April 2013, 20:36

So cool :thumbsup: gerne mehr :)
Hundeschule und Fleecetaue

Unolino

unregistriert

4

Samstag, 6. April 2013, 20:36

Ist das Training frei?

catba

Profi

Beiträge: 780

Hunde: Ghiro (Lagotto) April 2006 / Dixie (Mudi) November 2011

Verein: Agility Club ATN Jolly Tatz / Lagotto Club Schweiz

Hundesport: Agility, Trüffeln, Fährten, Dummy, Trickseln

Danksagungen: 29 / 22

  • Nachricht senden

5

Samstag, 6. April 2013, 20:42

sieht toll aus :D

Beiträge: 539

Hunde: Cougar Mali 07, Sidney Boxer x DS 07

Verein: Private Trainingsgruppe

Hundesport: Mantrailing, div.

Danksagungen: 20 / 26

  • Nachricht senden

6

Samstag, 6. April 2013, 20:53

Hey so cool und Zeldas Ohren sind mega süss.
Lebe deinen Traum 8)

ahkuna

Profi

Beiträge: 1 173

Hunde: Danjo, D. Schäfer x Border Collie

Verein: DRK RHS Säckingen, KGW (SKG)

Hundesport: Rettungshund / BH3

Danksagungen: 53 / 7

  • Nachricht senden

7

Samstag, 6. April 2013, 21:23

Jöööö, Zelda sieht aus, als wür sie gleich abheben wollen :herz:

Duffy

Meister

Beiträge: 2 302

Hunde: Bibu, Russel, Duffy, Conti, Jazz, DP

Verein: HSV Ettenheim, Merlindogs Altdorf

Hundesport: Mantrail, Tricksen, UO

Danksagungen: 66 / 198

  • Nachricht senden

8

Samstag, 6. April 2013, 21:56

So ein cooles Video!!!

und Zelda :herz:
http://www.hundesitter-ortenau.de/

Mein kleiner Hundesitterdienst :)

Nora

Administrator

Beiträge: 2 721

Hunde: Anti, SWH x DSH, *2010 & Ixy, Mal, *2011

Verein: SC OG Winterthur

Hundesport: BH, Trickseln

Danksagungen: 126 / 20

  • Nachricht senden

9

Samstag, 6. April 2013, 22:16

Ich fand's total spannend, weil ich das Gefühl hatte, dass unterschiedliche Hunde eine unterschiedliche Lauftaktik haben. Bei einigen ist die Kopfbewegung eine andere, bei anderen hatte ich das Gefühl, sie stampfen die Vorderpfoten richtig in die Bahn...

Coole Sache...

Magi

Profi

Beiträge: 1 482

Danksagungen: 38 / 31

  • Nachricht senden

10

Samstag, 6. April 2013, 23:06

@Nora
das sieht man auch live sehr gut, manche hinterlassen Pfotenabdrücke, es hört sich an wie wenn Pferde entgegen kommen und der Takt ist wie bei einer Nähmaschiene
und andere, die gleiten förmlich so grosse geschwungene Schritte nehmen sie.

@Silvie :dieter: Danke fürs Filmen und natürlich auch alles andere :herz:

@Uno, ja, die Trainings sind für alle offen


Zelda Öhrchen :herz:

Der Hundeshop rund um günstiges Zubehör...

Joker

Trainer

Beiträge: 580

Hunde: Joker, It. Windspiel-Mix, *2006 & DiNozzo, Mittelpudel, *2011

Verein: Pudelclub Zürich, HS Reusstal

Hundesport: Obedience, Rally Obedience, Longieren

Danksagungen: 8 / 3

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 7. April 2013, 08:52

Ganz, ganz tolles Video, das du da gemacht hast. Und die Öhrchen von Zelda sind wirklich :herz:
Liebs Grüessli

Katja und die Krümelonis
www.kueblers-onlineshop.ch

Ces

Schüler

Beiträge: 100

Hunde: Jessie, Appi x Border, *2009

Hundesport: Mantrailing, Bikejöring, Tricks

Danksagungen: 7 / 11

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 7. April 2013, 10:19

Wow, super schönes Video :thumbsup:
Und jööööh, Zelda ist soooo härzig :herz:

Beiträge: 684

Hunde: Ayla, Kauk. Owtscharka/ Cheyenne, Maremma-Mix,/ Fagi, Epagneul Breton

Verein: GHV Weil am Rhein / KAH Schweiz

Danksagungen: 33 / 11

  • Nachricht senden

13

Sonntag, 7. April 2013, 12:15

boah so schön und in zeitlupe sieht man auch die extrem raumgreifenden schritte der hunde wunderbar.
:D zelda weiss ja auch schon wie ein profi wirklich läuft.

Turbokäthy

Fortgeschrittener

Beiträge: 172

Hunde: Mora, Mali×Podenco, *2008

Verein: Dog4You

Hundesport: Mantrailing, Longieren

Danksagungen: 9 / 5

  • Nachricht senden

14

Sonntag, 7. April 2013, 14:49

Wow, supercooles Video, vielen Dank für's Zeigen. Diese Rennsemmeln sehen schon wunderschön aus, wenn sie so voll ausziehen....


...aber Zelda....Zelda schlägt ALLE :herz: :thumbsup:
Liebe Grüsse von Sandra und Mora:wgreywolftail:

Kat

Schüler

Beiträge: 54

Hunde: Allegra, ADSH, *2009

Verein: Private Trainingsgruppen

Hundesport: Plausch-Agility, Mantrailing

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

15

Sonntag, 7. April 2013, 15:07

So cooooooles Video :thumbsup:

Ja, auch wenn ich "nur" wiederhole was schon steht, Zelda ist einfach :herz:
Äs Grüessli vo dä Katharina

Tabasco

Profi

Beiträge: 1 039

Danksagungen: 29 / 25

  • Nachricht senden

16

Sonntag, 7. April 2013, 16:19

Es ist interessant, die Hunde in Zeitlupe rennen zu sehen.

Zelda sieht nicht nur süss aus, sie scheint auch in einem erstaunlich flottem Tempo unterwegs zu sein.

Faszinierend ist der Afghane (?), der mit seinem langen Fell wie ein bewegendes Kunstwerk aussieht.

Kiss

Profi

Beiträge: 721

Danksagungen: 101 / 51

  • Nachricht senden

17

Sonntag, 7. April 2013, 16:26

Ich verstehe nicht ganz wieso man einen "Nichtwindhund" auf der Bahn laufen lässt?

Wir bemühen uns immer, dass unsere Hunde keine Gelegenheit bekommen einer Katze oder Wild nachzuhechten ?(

Magi

Profi

Beiträge: 1 482

Danksagungen: 38 / 31

  • Nachricht senden

18

Sonntag, 7. April 2013, 17:23

Warum soll man Windhunde auf der Rennbahn rennen lassen, sie dürfen ja auf dem Spaziergang auch keinen Katzen oder Wild nach?

Mit Zelda hatte ich letztes Jahr das Problem das hier alle Möglichkeiten für Freilauf nicht gingen weil sie Jagderfolg vor einem Maisfeld hatte und somit alles was mit Felder zu tun hatte. Vor allem Getreide und Mais sehr im Jagdfieber war. Trotzdem hat sie noch den Drang von einem Laufhund zu laufen. Am Struppirennen durfte sie der Maschine Nachrennen und sie hatte sichtlich Spass daran. Seither ist bald ein Jahr vergangen und sie hat immer noch wahnsinnig Spass an der Bahn nur mit dem Unterschied das ich sie auf Sicht sehr gut Handeln kann ausser es handelt sich natürlich um einen Fuchs.

Bis jetzt hab ich eher festgestellt das sie ausgeglichener ist und nicht das sie mehr auf Sicht geht. Solange das so bleibt und ihr die Bahn Spass macht, was es sichtlich tut, werde ich weiterhin ihr das bieten. Einfach weil ich kann und es weder unserem Training, Bindung noch sonst etwas schadet.

Und ich weiss nicht ob ich da eine Ausnahme bin, aber ich habe und werde nie das Bedürfnis haben das mein Hund nicht jagt und wenn ich heute nochmals einen Beagle holen würde, würde ich ihn von Welpen an mit Hilfe von einem Profi jagdlich ausbilden und wenn es dem Hund Spass macht und ich die Möglichkeit habe - weiterhin auf die Bahn gehen.

Was es aber für Zelda sicher nicht ersetzt ist die Kopfarbeit, so 1-2 mal im Monat Bahn reicht ihr vollkommen, es ist nicht so, das es für sie der perfekte Sport ist. Es ist einfach eine tolle Ergänzung zu allem was wir Mental machen, noch dieses körperbetonte zu haben.


Warum Dummyarbeit mit einem nicht Retriever?
Schutzdienst mit einem JRT?
Lawinenhund mit einem Beagle? (gibt es einen in St. Moritz)

Der Hundeshop rund um günstiges Zubehör...

Kiss

Profi

Beiträge: 721

Danksagungen: 101 / 51

  • Nachricht senden

19

Sonntag, 7. April 2013, 18:05


Warum Dummyarbeit mit einem nicht Retriever?
Schutzdienst mit einem JRT?
Lawinenhund mit einem Beagle? (gibt es einen in St. Moritz)


Magi, ich kommuniziere in der ICH-Form, ICH verstehe das nicht, damit sage ich nicht es sei gut oder schlecht. Es gibt einige Sachen, die ICH nicht verstehe 8)

Windhunde sind Rennhunde und das entspricht dem, wofür sie gezüchtet wurden. Viele Windhundeleute können aber ihre Windhunde nicht frei laufen lassen.
Dummyarbeit entspricht mehr oder weniger Apportieren, das können ganz viele Hunde, ich fördere damit kein Hetzverhalten.
Schutzdienst als Sport wird ev. von 3 oder 4 JRT gemacht, sie sind wirklich die Ausnahme und auch dies meist mit Unterstützung der Helfer, ansonsten trifft man im Schutzdienst nicht mal mehr alle Gebrauchshunderassen an.
Als einziges Handycap für einen Beagle nicht Lawinenhund machen zu können, sind ev. seine eher kurzen Beine. Den entsprechenden Geruchssinn hat er. Mit der Ausbildung zum Lawinenhund, fördere ich aber auf keinen Fall "ev. unangehme Nebenerscheinungen".

Pixel-Paws

Meister

Beiträge: 1 979

Hunde: Kimena, Border Collie Mix, 07 | June, Flatcoated Retriever, 11

Hundesport: Obedience, Trickdog

Danksagungen: 77 / 58

  • Nachricht senden

20

Sonntag, 7. April 2013, 18:23

Haaaammer Video! Findes es grad witzig, dass du das einstellst, ich war nämlich eben mit einer Kollegin unterwegs und habe gesagt, dass ich sooo gerne mal ein Slowmotionvideo von Kim im vollen Spurt haben möchte, weil ich finde, dass sie einen sehr "effektiven" Gallopp hat. ;)

@Kiss
Ich denke, es ist auch ein Unterschied, ob man generell einen Hund hat der nicht jagen soll und es auch nicht braucht, oder ob man einen Hund hat, der nun mal einfach jagt und der darum schon oft an der Leine sein muss.
Mit meinen würde ich es nie tun, sie hetzen nicht und sollen auch gar nicht erst auf die Idee kommen dass ich damit einverstanden wäre. Aber mit Snoopy würde ich es jetzt sofort tun. Er jagt ja eh schon und muss ein Leben an der Leine verbringen. Schade, wohnt meine Mama nicht näher, sonst würde ich ihr nahelegen, so alle 1-2 Wochen mal auf die Rennbahn zu gehen, damit er sich richtig "auskotzen" kann.