Sie sind nicht angemeldet.

Ähnliche Themen

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: 1001 Hunde im Netz. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Unolino

unregistriert

1

Sonntag, 5. Mai 2013, 11:09

gutes Alltagsgeschirr gesucht

Soo, ich bräuchte mal eure Erfahrungen und Tipps betreffend Geschirr für den Alltag. Und zwar geht es darum, dass Uno das Norweger-Geschirr zu klein geworden ist sprich es kommt zu hoch an die Brust und irgendwie passt es einfach nicht mehr, keine Ahnung warum, gewachsen ist er ja nicht mehr im letzten Jahr :D

Er hat sonst noch das Grossenbacher das normale schwarze Geschirr welches aber auch bald mal ersetzt werden müsste weil es langsam echt nicht mehr sauber waschbar ist. Dieses passt mir eigentlich sehr gut, weil es gut gepolstert ist, total unkompliziert zum anziehen und es passt ihm vom Bauchgurt her super (etwas weiter hinten).

Falls alle Stricke reissen werde ich dann wieder ein neues solches kaufen. Aber vielleicht habt ihr mir ja den ultimativen Tipp?

Das Geschirr sollte:

1. gut gepolstert
2. einfach anzulegen (Kopfschlaufe am besten ohne Klickverschluss, Klickverschluss hinten oben und 2x damit unter dem Bauch durch und oben am Rücken festklicken)
3. Brustgurt etwas weiter hinten wegen der vorderen Beinfreiheit
4. evtl auch mal anziehbar für ans Velo
5. ich liebe Norweger weil so schnell an- und abziehbar, habe aber noch kein wirklich passendes gefunden

Bin gespannt ;-)

Bones

Trainer

Beiträge: 3 909

Hunde: Jade Appi-Mix '07, Bones Malinois '12, Nikita Mix '05, Mäx Mix '12

Verein: SKBS

Hundesport: Agility

Danksagungen: 101 / 13

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 5. Mai 2013, 11:27

Schreib doch mal GoldieR an, sie macht Geschirre auf Mass
Hundeschule und Fleecetaue

Unolino

unregistriert

3

Sonntag, 5. Mai 2013, 11:39

leider habe ich mit Massgeschirren bisher gar keine guten Erfahrungen gemacht, also bei solche bei denen ich selber abmessen musste. die kamen dann immer in den falschen grössen, an mir lag's also nicht ;-)

Unolino

unregistriert

4

Sonntag, 5. Mai 2013, 12:23

hab ihr trotzdem mal eine PN gemacht. vielleicht würde sie ja Uno selber ausmessen ;-)

Kat

Schüler

Beiträge: 54

Hunde: Allegra, ADSH, *2009

Verein: Private Trainingsgruppen

Hundesport: Plausch-Agility, Mantrailing

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 5. Mai 2013, 17:57

AnnyX - Da die Halsweite auch angepasst werden kann, ist es sehr gut einstellbar. Eine Trainerin hat mir gerade vor kurzem bestätigt, dass dieses Geschirr für sehr viele Hunde sehr gut passt.

Qualitativ überzeugt mich das Teil auch total. Beim Anfassen wirkte es nicht so überzeugend auf mich, aber im Gebrauch ist es tiptop und hält bestens. Unterdessen habe ich schon zwei davon, nur wegen den schönen Farben :D

Wenn du unsicher bist wegen der richtigen Anpassung, kann ich dir LuckyPets in Zwillikon sehr empfehlen. Romy Illi weiss vorauf es ankommt und nimmt sich die Zeit das Geschirr gleich richtig einzustellen. (Ich hoffe, ich darf den Link hier einstellen, sonst bitte löschen.)

Fotos hast ja andernorts schon bekommen...
Äs Grüessli vo dä Katharina

Unolino

unregistriert

6

Sonntag, 5. Mai 2013, 18:02

vielen Dank für den Tipp. werden denn in diesem Shop mit dem Link auch diese AnnyX-Geschirre auch verkauft sprich man kann den Hund da direkt ausmessen lassen oder habe ich das jetzt falsch verstanden?

Kat

Schüler

Beiträge: 54

Hunde: Allegra, ADSH, *2009

Verein: Private Trainingsgruppen

Hundesport: Plausch-Agility, Mantrailing

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 5. Mai 2013, 18:08

Natürlich verkauft sie diese Geschirre dort. Messen ist im eigentlichen Sinn nicht nötig, da die Geschirre ab Stange sind und einfach richtig eingestellt werden müssen, aber das macht sie dann eben gleich. :)
Äs Grüessli vo dä Katharina

Unolino

unregistriert

8

Sonntag, 5. Mai 2013, 18:15

Okey vielen Dank ;-)

Crispy

Trainer

Beiträge: 2 304

Hunde: Crispy Aussie * 2006 & Breeze Aussie *2010

Danksagungen: 79 / 31

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 5. Mai 2013, 20:23

Würde meinen Hunde Geschirre "von der Stange" passen, gäbe es ein AnnyX Geschirr. Ich finde diese Art der Geschirre sehr gut.
Aber guck Dir doch im Laden einfach alle Geschirre an. Ich bin dort super beraten worden, auch wenn hinterher nicht ein Geschirr gepasst hat.

Und Nicole misst auch aus, sonst würde Breeze wohl immernoch ohne Geschirr rumlaufen. Denn ich habs überhaupt nicht mit ausmessen hihi


Gruss Wendy

Pixel-Paws

Meister

Beiträge: 1 979

Hunde: Kimena, Border Collie Mix, 07 | June, Flatcoated Retriever, 11

Hundesport: Obedience, Trickdog

Danksagungen: 77 / 58

  • Nachricht senden

10

Montag, 6. Mai 2013, 09:09

Ich habe mir jetzt für Kim auch lange hin und her überlegt, was ich für ein Geschirr nehmen soll. Und ich habe mich jetzt entschieden, dass ich kein Norweger nehmen werde, obwohl die schon cool sind zum anziehen. Aber für den Hund und die Athemwege wirst du kein Norweger finden, dass perfekt ist, besonders, wenn du am Fahrrad auch dieses Geschirr benutzen willst. Und Uno ist beim "wir gehen brav bei Fuss" ja der gleiche Held wie Kimkim. ;) Ich werde mir ein Geschirr im "Camirostil" (wie heissen die richtig? Keine Ahnung...) bestellen, wo weiss ich noch nicht genau.

Guck mal da, die haben auch Kurzführer, sind wirklich toll!
http://uwe-radant.com/node/78

Unolino

unregistriert

11

Montag, 6. Mai 2013, 09:26

@ Pixel: wir haben mächtig Fortschritte gemacht und er zieht fast nicht mehr an der Leine, ausser wenn er sehr aufgeregt ist braucht es noch 1-2 Korrekturen und dann ist gut. Er hat gemerkt dass er mit Ziehen nicht weiterkommt :)

Anyway: vielen Dank für den Link Pixel und merci fürs Statement Crispy. Meinst du mit Nicole welchen Shop?

Bones

Trainer

Beiträge: 3 909

Hunde: Jade Appi-Mix '07, Bones Malinois '12, Nikita Mix '05, Mäx Mix '12

Verein: SKBS

Hundesport: Agility

Danksagungen: 101 / 13

  • Nachricht senden

12

Montag, 6. Mai 2013, 09:53

Nicoles/GoldieR's Shop http://www.hundebaender.ch/
Hundeschule und Fleecetaue

pincha

Schüler

Beiträge: 104

Hunde: Champ (Mix 2004), Vio Mix(in) 2009

Hundesport: Agility

Danksagungen: 5 / 5

  • Nachricht senden

13

Montag, 6. Mai 2013, 11:28

Also ich persönlich bin kein Fan von den Norweger, dafür ein umso grösserer Fan von den Grossenbacher Geschirre!

Alle unsere Hunde tragen fast ausschliesslich die Grossenbacher-Geschirre. Diese finde ich von der Passform, der Polsterung, der Zugverteilung, des Handlings etc. einfach die Besten. Auch ein grosser Plus-Punkt für mich sind die oben angesetzten Schnallen. Unsere Hunde müssen öfters mal im Auto verweilen und ich finde die seitlich angesetzten Schnallen immer etwas unvorteilhaft beim Liegen für den Hund.

Duffy

Meister

Beiträge: 2 302

Hunde: Bibu, Russel, Duffy, Conti, Jazz, DP

Verein: HSV Ettenheim, Merlindogs Altdorf

Hundesport: Mantrail, Tricksen, UO

Danksagungen: 66 / 198

  • Nachricht senden

14

Montag, 6. Mai 2013, 11:33

@Pincha

ich bin auch totaler Grossenbacherfan. Zwar saugen Sie sich schnell mit Wasser voll sind aber auch schnell wieder trocken. Wir haben wirklich so ziemlich ALLE geschirre ausprobiert, aber so gut wie das Grossenbacher passt keins und Duffy trägt es auch sehr gerne.
http://www.hundesitter-ortenau.de/

Mein kleiner Hundesitterdienst :)

Anne

Moderator

Beiträge: 442

Hunde: Mairin, Aussie, *2008

Danksagungen: 23 / 6

  • Nachricht senden

15

Montag, 6. Mai 2013, 12:26

Also, vom Schnitt her würde ich dir auf jeden Fall ein Trekkinggeschirr empfehlen, kein Norweger. Zum Anziehen sind die Norweger zwar einfach, aber ehrlich, die 5 Sekunden die du dabei sparst.. Für den Bewegungsapparat (uneingeschränkte Schulterbewegung) und die Weichteile im Hals (Kehlkopf, Luftröhre, Speiseröhre) finde ich den Trekkingschnitt einfach besser (also so, dass ein Band vorne zwischen den Beinen durch läuft, anstatt quer über die Schultern), insbesondere fürs Radfahren / sportliche Betätigung (auch ohne Zug).

Hier sonst ein kleiner Input dazu:
http://mairin.jimdo.com/life/geschirr-un…geschirr-arten/


Ich persönlich bin ein Fan der massgeschneiderten Camiro-Geschirre. Ausmessen lassen habe ich sie jeweils bei der Hundephysiotherapeutin meines Vertrauens, die bestellt die Geschirre dann direkt und bei ihr kann man die ganzen Farbmuster mal in die Hände nehmen und aussuchen. So sitzt das Geschirr nachher auch sicher perfekt. Das wär hier: www.mobidog.ch

Mairin hat ausserdem auch ein AnnyX Geschirr, das ich richtig gut finde, es ist super gepolstert und gut einstellbar und auf Mairin passts so. Einzig der Rückensteg ist etwas steif, so dass er teilweise so etwas aufrollt. Was aber nicht weiter schlimm ist, finde ich. Aber eben, keine Garantie, dass es sitzt, und vom Preis her auch nicht viel billiger als ein Camiro. Für einen Hund der Grösse gäbe es sonst noch die Niggeloh, die von der Passform her wohl ziemlich gut sein sollen. Sonst auch die Wolfsong, wenn sie denn passen. Und in Aarau im BalüSchöpfli gibts Geschirre von einer Marke, die glaubs MR Koppel heisst, aus Neopren, die sind richtig toll, allerdings nicht gross verstellbar - auf Mairin passts ab Stange perfekt, da kann man Glück haben.. Ich hatte die HP zu den Geschirren mal (ich glaub von Magi..?), finde sie aber nicht mehr..

Grüessli,
Anne

Unolino

unregistriert

16

Montag, 6. Mai 2013, 13:07

@ Anne: wäre toll wenn du den Link noch irgendwie herausfinden könntest. Bin ein Fan von Neopren ;)

Ich möchte am liebsten ein Geschirr welches ich über den Kopf/Hals anlegen kann und dann den Brustgurt unten durch zwischen den Vorderbeinen und dann ober auf dem Rücken die zwei Klickverschlüsse, möglichst nicht an der Seite. Deshalb passt bis jetzt halt das Grossenbacher immernoch am besten...

Anne

Moderator

Beiträge: 442

Hunde: Mairin, Aussie, *2008

Danksagungen: 23 / 6

  • Nachricht senden

17

Montag, 6. Mai 2013, 13:19

Also mit Neopren und 2x Klickverschluss finde ich, passt eigentlich Camiro am besten ;)

Unolino

unregistriert

18

Montag, 6. Mai 2013, 13:20

nein, Grossenbacher passt besser weil die den Klickverschluss ganz auf dem Rücken haben. Oder hat das das Camiro auch?

Anne

Moderator

Beiträge: 442

Hunde: Mairin, Aussie, *2008

Danksagungen: 23 / 6

  • Nachricht senden

19

Montag, 6. Mai 2013, 13:22

Hm, also sie liegen relativ hoch oben, und bei Camiro kann man grundsätzlich alles wünschen - also das auch ;)

Wie gross ist eigentlich dein Cocker? Ich hätte ein Camiro zu verschenken, falls das was nutzt, bis du das gefunden hast, was dich überzeugt :)

Unolino

unregistriert

20

Montag, 6. Mai 2013, 13:25

hihi, er ist 38cm ;-)

was hast du denn für eines? wäre echt toll wenn ich es als übergangs-geschirr haben dürfte. nur ob es passt?!