Sie sind nicht angemeldet.

Zur Zeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

perrolina

Meister

  • »perrolina« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 271

Hunde: Amiga, Perro de Agua Español, März *2008

Verein: Private Trainingsgruppe und Perro-Club CH

Hundesport: ZOS, Tricksen

Danksagungen: 107 / 199

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 7. April 2013, 21:05

4. Trickser-Challenge April

Elefantentrick: Hund mit den Vorderpfoten auf einen Gegenstand und mit den Hinterpfoten umrunden (für die, die das schon können: umgekehrt - Hund steht mit den Hinterpfoten irgendwo drauf und umrundet mit den Vorderpfoten)

Ihr habt Zeit bis am 30. April 21.00h. Eure Filme könnt ihr wie immer hier in diesem Thread verlinken. Ich werde sie dann zu einer Umfrage zusammengestellen.

Die Regeln zur Trickser-Challenge findet ihr hier:

Trickser-Challenge 2013 im 1001

Viel Spass :D
Und übrigens....auch wenn euer Hund den Trick schon kann....trotzdem mitmachen und den Film zeigen...es geht ja auch um eine witzige Vorführung.
Lg Nicole

Pixel-Paws

Meister

Beiträge: 1 979

Hunde: Kimena, Border Collie Mix, 07 | June, Flatcoated Retriever, 11

Hundesport: Obedience, Trickdog

Danksagungen: 77 / 58

  • Nachricht senden

2

Montag, 8. April 2013, 08:25

Cool, wollte ich mit June eh anfangen wegen der Grundposition. Bin gespannt wies klappt!

SAKI

Anfänger

Beiträge: 38

Hunde: Fluk, Goldenmix, 2009

Hundesport: Normaler Familienhund, keine Sportart aber wir Apportieren und Fährten gerne

Danksagungen: 3 / 1

  • Nachricht senden

3

Montag, 8. April 2013, 08:32

Wuhu ich versuche auch mein Glück mal schauen wie das Fluk findet :D

Duffy

Meister

Beiträge: 2 302

Hunde: Bibu, Russel, Duffy, Conti, Jazz, DP

Verein: HSV Ettenheim, Merlindogs Altdorf

Hundesport: Mantrail, Tricksen, UO

Danksagungen: 66 / 198

  • Nachricht senden

4

Montag, 8. April 2013, 08:39

Ich hab keinen Plan wie wir anfangen, aber wir machen natürlich auch mit :D
http://www.hundesitter-ortenau.de/

Mein kleiner Hundesitterdienst :)

Whyona

Trainer

Beiträge: 1 044

Hunde: Whyona, Tervueren Juni 2002 / Indira DSH Mai 2011

Verein: Hundesport Uster / Privatgruppe

Hundesport: BH, IPO, Longieren

Danksagungen: 24 / 14

  • Nachricht senden

5

Montag, 8. April 2013, 08:51

Na dann will ich mich hier mal anschliessen ... Ich werde mit Indira sicher mitmachen, bei Whyona mal kucken, evtl mit was nicht so hohem damit es für sie einfacher ist mit den Hinterläufen ... Indira wird es sicher für die Körperkontrolle gut tun :D

nur noch geeignete "Podeste" suchen und dann kanns losgehen ....
Lg Nathalie


Crispy

Trainer

Beiträge: 2 304

Hunde: Crispy Aussie * 2006 & Breeze Aussie *2010

Danksagungen: 79 / 31

  • Nachricht senden

6

Montag, 8. April 2013, 09:18

:thumbsup: Das wollte ich schon immer mit Breeze machen, auch wegen der Grundposition. Hab ich nie gemacht...

Ich nehm so ne Plastikbox denke ich, also erhöht. Ganz gut soll ja dieses IKEA Käsebrett gehen, das sich mitdreht...hm

GoldieR

Profi

Beiträge: 608

Hunde: Adria, Mix, *2009, Dana, Golden, *2011

Verein: RCS, IG ATW

Hundesport: Agility, Dummytraining

Danksagungen: 12 / 5

  • Nachricht senden

7

Montag, 8. April 2013, 10:41

Juhui eine neue Challenge. Und schon wieder was, was ich vor einiger Zeit mal angefangen habe, aber irgendwie nie weiter gemacht hab :)
In Ermangelung eines anderen Podestes bin ich auf zwei Bücher ausgewichen. Mal schauen, ob ich noch was Besseres finde.


und mit Gretel und bald Hänsel :D

perrolina

Meister

  • »perrolina« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 271

Hunde: Amiga, Perro de Agua Español, März *2008

Verein: Private Trainingsgruppe und Perro-Club CH

Hundesport: ZOS, Tricksen

Danksagungen: 107 / 199

  • Nachricht senden

8

Montag, 8. April 2013, 11:00

Wow Goldie das ist ja schon mal ein super Start :thumbsup:

Für uns wird das eine schwierige Aufgabe werden. Amiga ist so ein Zappelphilip und eine Hüpftante....da wird wieder alles durch die Gegend fliegen :pinch:

Unsere erste Hürde wird sein: man soll nicht auf den Gegenstand hüpfen, sondern nur die Vorderpfoten draufstellen. Das hinzukriegen ohne ein Abbruchsignal wird schwierig werden. Zweite Hürde: das Drumrumgehen. Auch da wird Amiga wieder pausenlos das Raufhüpfen anbieten und wenn sie dann ordentlich gefrunstet ist, weil sie nicht auf die gewünschte Lösung kommt, wird der Gegenstand durchs Zimmer gestampft :rolleyes:

Für mich wird ganz schwierig werden, im richtigen Moment zu clicken. Amiga gehört ja nicht zu den Hunden, die erst in Ruhe studieren, bevor sie was machen. Sie studiert schon aber während dem Studieren ist die immer was am tun. Dann aus dem ganzen Bewegungschaos, das sie anbietet, das richtige Zucken zu clicken.....oioioi!
Zweite Schwierigkeit und auch die grösste für mich wird sein, nicht stinkig zu werden weil sie mich ganz wahnsinnig macht mit ihrem Gehibbel.....
Ich werde bei diesem Trick mal das machen müssen, was ich von meinem Hund erwarte: Sorgfältig überlegen bevor ich zum ersten mal übe mit Amiga. Ganz wichtig wird bei uns die Standfestigkeit des Gegenstandes sein, auf den sie draufstehen muss.
Lg Nicole

Pixel-Paws

Meister

Beiträge: 1 979

Hunde: Kimena, Border Collie Mix, 07 | June, Flatcoated Retriever, 11

Hundesport: Obedience, Trickdog

Danksagungen: 77 / 58

  • Nachricht senden

9

Montag, 8. April 2013, 11:15

Ganz wichtig wird bei uns die Standfestigkeit des Gegenstandes sein, auf den sie draufstehen muss.

Dazu gleich ein Tip: Was auch immer du nimmst, such dir was schweres und stell es auf eine Gummimatte, damit es nur sehr schwer rutscht.

Bei Kim wird auch eine Schwierigkeit, dass sie nur die Vorderpfoten nimmt. Sie ist es gewohnt, mit allen Pfoten drauf/drein zu stehen.

Tabasco

Profi

Beiträge: 1 039

Danksagungen: 29 / 25

  • Nachricht senden

10

Montag, 8. April 2013, 11:27

Perro, bei uns wird es wohl ebenso schwierig. Bei deinem Beschrieb habe ich eins zu eins uns gesehen...
Na dann viel Spass! Aber gut tun, wird es unseren Hunden auf jeden Fall, eine solche Übung.

SAKI

Anfänger

Beiträge: 38

Hunde: Fluk, Goldenmix, 2009

Hundesport: Normaler Familienhund, keine Sportart aber wir Apportieren und Fährten gerne

Danksagungen: 3 / 1

  • Nachricht senden

11

Montag, 8. April 2013, 11:34

Süss Dana ist auch ein kleiner Hippeli :herz:

Mal schauen, Fluk wird kein Problem haben mit den 2 Pfoten nur draufzustehen das darumherumgehen wird schon schwerer.
Gehe heute noch in den Baumarkt und kauf das passende Dompteurenwerkzeug um meinen Elefanten zu Trainieren und wer weiss bald tretten wir alle im Knie auf :lama:

Bones

Trainer

Beiträge: 3 909

Hunde: Jade Appi-Mix '07, Bones Malinois '12, Nikita Mix '05, Mäx Mix '12

Verein: SKBS

Hundesport: Agility

Danksagungen: 101 / 13

  • Nachricht senden

12

Montag, 8. April 2013, 11:41

Lustige Übung. Wenn ichs nicht schon wieder verschwitz dranzubleiben bin ich auch dabei :D
Hundeschule und Fleecetaue

Filou

Fortgeschrittener

Beiträge: 221

Hunde: Filou, DSH x Border, *2008

Verein: HSP Uster und Umgebung

Hundesport: BH, SpassSport, Agility

Danksagungen: 2 / 1

  • Nachricht senden

13

Montag, 8. April 2013, 11:46

Ich hab das dazumal mit nem Autopneu gelernt, war am einfachsten für Bubu zum draufstehen :)

Habs heute mit den Hinterbeinen probiert hehe das wird noch lustig...

sun

Profi

Beiträge: 756

Hunde: Leif, DSH x Labi *2010

Verein: SC-OG Winterthur

Hundesport: BH, Tricksen

Danksagungen: 29 / 15

  • Nachricht senden

14

Montag, 8. April 2013, 12:35

Oh das wird für uns auch noch einiges zu üben geben..... Leif kann zwar gut mit den Pfoten irgendwo drauf stehen, aber nur schon bei den geraden Strecken (bei uns `Stepp`, haben wir mal im SpassSport gelernt) schafft er nur 2-3 Schrittli und dann verliert er immer seine Hinterhand :lama:

Also los gehts, ein Podest suchen :D
*Leif is life*

SAKI

Anfänger

Beiträge: 38

Hunde: Fluk, Goldenmix, 2009

Hundesport: Normaler Familienhund, keine Sportart aber wir Apportieren und Fährten gerne

Danksagungen: 3 / 1

  • Nachricht senden

15

Montag, 8. April 2013, 13:51

War über den Mittag meine Deumtörenausrüstung einkaufen, bin mal gespannt was Fluk dazu meint

Duffy

Meister

Beiträge: 2 302

Hunde: Bibu, Russel, Duffy, Conti, Jazz, DP

Verein: HSV Ettenheim, Merlindogs Altdorf

Hundesport: Mantrail, Tricksen, UO

Danksagungen: 66 / 198

  • Nachricht senden

16

Dienstag, 9. April 2013, 10:33

So hier mal unser 2tes Training. Duffy kannte schon mit den vorderpfoten irgendwo draufstehn. Ich finde fürs zweite mal macht Sie es schon ganz toll....

Die Frage ist, wie Sie es ohne meine Hilfe hinkriegt, bzw. wie ich das dann aufbaue...mmmh

Achso, mein Schlafoutfit nicht beachten bitte :D

http://www.hundesitter-ortenau.de/

Mein kleiner Hundesitterdienst :)

Crispy

Trainer

Beiträge: 2 304

Hunde: Crispy Aussie * 2006 & Breeze Aussie *2010

Danksagungen: 79 / 31

  • Nachricht senden

17

Dienstag, 9. April 2013, 10:35

:thumbsup: Da fällt ja jemand fast vom Podest vor wildem Wedeln. Soooo niedlich

Pixel-Paws

Meister

Beiträge: 1 979

Hunde: Kimena, Border Collie Mix, 07 | June, Flatcoated Retriever, 11

Hundesport: Obedience, Trickdog

Danksagungen: 77 / 58

  • Nachricht senden

18

Dienstag, 9. April 2013, 10:39

Wir habens gestern auch probiert. Kimena hat Kommando "Pfötchen", was sie vom "Kuckuck" kennt, sofort auf das Podest übernommen (braves Hündchen!) und so kamen wir schnell vorwärts. Ich habe ein Leckerli links von ihr hingehalten, wie beim Twist. Jedes Weichen mit den Hinterpfoten habe ich geclickt. Eine Seite ging viel besser wie die andere, aber ich habe von Anfang an abgewechselt. Am Ende der etwa 10 Minütigen Session bewegte sie die Hinterpfoten schön zuverlässig.

June kam mit der Erhöhung (ziemlich instabiler Hocker) nicht zurecht, und ich musste die Ikeakinderschublade nehmen, die leider schon sehr fest mit dem Hinterpfoten drauf belastet war. Ich habe mit ihr also nur das Verderpfoten draufstellen geshapt, was auch am Ende gut geklappt hat.

Mal gucken, wie weit wir kommen bis ende Monat, oder ob mich wieder die Lust am Clickern verlässt. ;)

SAKI

Anfänger

Beiträge: 38

Hunde: Fluk, Goldenmix, 2009

Hundesport: Normaler Familienhund, keine Sportart aber wir Apportieren und Fährten gerne

Danksagungen: 3 / 1

  • Nachricht senden

19

Dienstag, 9. April 2013, 10:56

Das sieht ja schon super aus.

Nun wir haben gestern noch nicht üben könne, aber als Gag habe ich im Büro ihn am Tisch hochstehen lassen und mit dem Leckerli gelockt, er hat dan auch zwei schritte gemacht. Als Gag, war ich doch schon überrascht das er mitmachte mals sehen was er dan zuhause meint.

Finde es immer interessant wie rapiat die einten mit den Sachen umgehen bei Fluk ist das immer so fein und ja nicht zu fest dagegenkommen, es scheppert :troest:

perrolina

Meister

  • »perrolina« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 271

Hunde: Amiga, Perro de Agua Español, März *2008

Verein: Private Trainingsgruppe und Perro-Club CH

Hundesport: ZOS, Tricksen

Danksagungen: 107 / 199

  • Nachricht senden

20

Dienstag, 9. April 2013, 11:04

:herz::herz::herz::herz::herz:

Duffy macht das sooo süss!
Lg Nicole