Sie sind nicht angemeldet.

Ähnliche Themen

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: 1001 Hunde im Netz. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

UliH.

Schüler

  • »UliH.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 52

Hunde: Chow-Chow *2002, Finnischer Lapphund *2003,

Hundesport: momentan keinen

  • Nachricht senden

1

Samstag, 15. März 2014, 22:12

Suche Begleitung fürs erste Drittel "Frankenweg"

Hallo Ihrs - ich frage mal in die Runde.

Ganz dumme Situation: Mein Mann ist gestern beim Ski fahren verunfallt (Oberschenkelhalsbruch - OP zum Glück sehr gut verlaufen und alles soweit ok.) und wird die nächsten Wochen/Monate leider wandertechnisch komplett ausfallen.

Unser Wanderurlaub in der KW 22 ( 10 Mai bis 17.Mai ) ist übernachtungstechisch gebucht und ... ich würde den schon gerne laufen. Es sind ca. 160 km in 6 Tagen und es kann noch ein Hund mit. Los geht's am Rennsteig und endet für mich und Smilla in Bad Staffelstein.

Vielleicht ergäbe sich ja was :)
Liebe Grüße

Uli

http://www.der-chow-chow.de

Beiträge: 608

Hunde: Chadie, Husky, 2004; Joe, Husky, 2005; Yuki, Husky-Mix 2006

Danksagungen: 38 / 2

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 16. März 2014, 16:33

@UliH: Gute Besserung an Deinen Mann erstmal.
Zum anderen (@Nora, hoffe das ist ok): schau doch mal bei nordische-tourenhunde.de rein, da gibt es ein paar die Streckenwandern und die User sind hauptsächlich aus Deutschland, könnte mir vorstellen, dass Du da eher jemand findest.