Sie sind nicht angemeldet.

Zur Zeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: 1001 Hunde im Netz. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Beiträge: 670

Hunde: Nikky, Mops, *2006, Chrissy, Mops, *2006, Hermes, American Bulldog, *2009

Hundesport: BH, Longieren, Fährten, Futterbeutel-Training

Danksagungen: 6 / 1

  • Nachricht senden

21

Montag, 15. April 2013, 18:15

Ja also man kann mit dem Auto drauf. Aber es ist das einzige Haus auf der Insel. :) Ich hoffe schwer, dass wir die Hunde einfach laufen lassen können.

Duffy

Meister

Beiträge: 2 302

Hunde: Bibu, Russel, Duffy, Conti, Jazz, DP

Verein: HSV Ettenheim, Merlindogs Altdorf

Hundesport: Mantrail, Tricksen, UO

Danksagungen: 66 / 198

  • Nachricht senden

22

Montag, 15. April 2013, 18:34

Bei Frankreich hab ich keine Probleme mit Duffy oder?
http://www.hundesitter-ortenau.de/

Mein kleiner Hundesitterdienst :)

Nym'hya

Fortgeschrittener

Beiträge: 362

Hunde: Atlanta - American Bulldog, Hiven & Boomer - Malinois

Hundesport: BH, IPO, Canincross-Hundebiathlon

Danksagungen: 8 / 6

  • Nachricht senden

23

Montag, 15. April 2013, 20:48

Mit einem American Bulldog hatte ich wahrscheinlich Probleme in Frankreich, darum lasse ich sie Ende Monat zu Hause wenn ich nach Frankreich fahre, mir ist es zu riskant... aber mit einem Conti weiss ich nicht ... musst du nach Frankreich? Zur Sicherheit würde ich bei der Botschaft nachfragen.
I'll never walk alone...

Beiträge: 670

Hunde: Nikky, Mops, *2006, Chrissy, Mops, *2006, Hermes, American Bulldog, *2009

Hundesport: BH, Longieren, Fährten, Futterbeutel-Training

Danksagungen: 6 / 1

  • Nachricht senden

24

Montag, 15. April 2013, 21:35

Wir waren mit Hermes in Frankreich und hatten null Probleme. Im Gegenteil!! Die Leute waren alle soooo hundefreundlich!! Die Franzosen haben auch Ambulls und organisieren Shows, kenne niemanden, der je Probleme hatte.

Nym'hya

Fortgeschrittener

Beiträge: 362

Hunde: Atlanta - American Bulldog, Hiven & Boomer - Malinois

Hundesport: BH, IPO, Canincross-Hundebiathlon

Danksagungen: 8 / 6

  • Nachricht senden

25

Montag, 15. April 2013, 21:39

Echt? oder bin ich falsch informiert geworden? Es hiess doch dass sog. Listenhunde welche papierlos sind nicht erlaubt seien, auch nicht als Ferienhunde in Frankreich. Ambull sind glaub nicht auf der Liste aber man konnte sie evtl verwechseln, und das wollte ich nicht riskieren

jetzt bin ich verwirrt :wacko: ???
I'll never walk alone...

Beiträge: 670

Hunde: Nikky, Mops, *2006, Chrissy, Mops, *2006, Hermes, American Bulldog, *2009

Hundesport: BH, Longieren, Fährten, Futterbeutel-Training

Danksagungen: 6 / 1

  • Nachricht senden

26

Montag, 15. April 2013, 21:49

Das stimmt so schon. Aber wie gesagt wir hatten null Probleme. Nirgends! Wir hatten eine Kopie von seinem Stammbaum dabei und verschiedene deutsche Züchter haben mir bestätigt, dass sie schon oft in Frankreich waren und nie Probleme hatten.

Duffy

Meister

Beiträge: 2 302

Hunde: Bibu, Russel, Duffy, Conti, Jazz, DP

Verein: HSV Ettenheim, Merlindogs Altdorf

Hundesport: Mantrail, Tricksen, UO

Danksagungen: 66 / 198

  • Nachricht senden

27

Dienstag, 16. April 2013, 09:22

Also unser Favorit für Juni wäre Normandie, ich habe ein super süsses Häusschen, nähe Strand gefunden, komplett umzäunt und Hunde willkommen. Hab jetzt eben auch mal nachgelesen. Duffy war ja schon öfters mit Freundchen in der Kaserne in Frankreich, wurde aber halt noch nie kontrolliert. Bin jetzt auch etwas unschlüssig
http://www.hundesitter-ortenau.de/

Mein kleiner Hundesitterdienst :)

Duffy

Meister

Beiträge: 2 302

Hunde: Bibu, Russel, Duffy, Conti, Jazz, DP

Verein: HSV Ettenheim, Merlindogs Altdorf

Hundesport: Mantrail, Tricksen, UO

Danksagungen: 66 / 198

  • Nachricht senden

28

Dienstag, 16. April 2013, 11:42

OT

Hier die Antwort der Französischen Botschaft:

Ihr Hund gehört zur 2. Kategorie; hier sollten Sie auf folgende Hinweise besonders achten:

"Die Hunde der ersten und zweiten Kategorie dürfen nicht in öffentliche Verkehrsmittel und öffentliche Einrichtungen mitgenommen werden.
Im öffentlichen Raum sind Hunde der zweiten Kategorie von einem Volljährigen an der Leine zu führen und es besteht Maulkorbpflicht."

Somit ist Frankreich für uns gestrichen...leider
http://www.hundesitter-ortenau.de/

Mein kleiner Hundesitterdienst :)

Crispy

Trainer

Beiträge: 2 304

Hunde: Crispy Aussie * 2006 & Breeze Aussie *2010

Danksagungen: 79 / 31

  • Nachricht senden

29

Dienstag, 16. April 2013, 12:27

Aber gut hast Du gefragt...Stell Dir vor, Du wärst einfach gefahren.

Also vielleicht doch etwas weiter fahren? Ich mag ja die Nordsee :-)

Beiträge: 670

Hunde: Nikky, Mops, *2006, Chrissy, Mops, *2006, Hermes, American Bulldog, *2009

Hundesport: BH, Longieren, Fährten, Futterbeutel-Training

Danksagungen: 6 / 1

  • Nachricht senden

30

Dienstag, 16. April 2013, 13:00

Also wie gesagt wir waren in Südfrankreich und hatten kein Problem. MK war dabei aber nie drauf.

Beiträge: 670

Hunde: Nikky, Mops, *2006, Chrissy, Mops, *2006, Hermes, American Bulldog, *2009

Hundesport: BH, Longieren, Fährten, Futterbeutel-Training

Danksagungen: 6 / 1

  • Nachricht senden

31

Dienstag, 16. April 2013, 13:04

Ich kenne Züchter die waren mit 5-6 Ambulls da. Nie Probleme gehabt!

perrolina

Meister

Beiträge: 2 271

Hunde: Amiga, Perro de Agua Español, März *2008

Verein: Private Trainingsgruppe und Perro-Club CH

Hundesport: ZOS, Tricksen

Danksagungen: 107 / 199

  • Nachricht senden

32

Dienstag, 16. April 2013, 13:14

Ich habe die Franzosen als absolut hundefreundliches Volk kennengelernt. Was würden dir denn für Alternativen bleiben?
Lg Nicole

Duffy

Meister

Beiträge: 2 302

Hunde: Bibu, Russel, Duffy, Conti, Jazz, DP

Verein: HSV Ettenheim, Merlindogs Altdorf

Hundesport: Mantrail, Tricksen, UO

Danksagungen: 66 / 198

  • Nachricht senden

33

Dienstag, 16. April 2013, 13:19

Naja auf "gut Glück" hinfahren möchte ich sicher nicht. Leine und Maulkorb ist keine Alternative. Ich wollte so gerne ans Meer. Ostsee und Nordsee sind halt sicher überlaufen, dann kann ich Duffy nie freilaufen lassen. Bin grad etwas betrübt.

Also Fahrzeit max. 8-10 Stunden, am liebsten Meer oder See, wenig Hunde...Tja das wären so die Kriterien.
http://www.hundesitter-ortenau.de/

Mein kleiner Hundesitterdienst :)

perrolina

Meister

Beiträge: 2 271

Hunde: Amiga, Perro de Agua Español, März *2008

Verein: Private Trainingsgruppe und Perro-Club CH

Hundesport: ZOS, Tricksen

Danksagungen: 107 / 199

  • Nachricht senden

34

Dienstag, 16. April 2013, 13:27

Naja auf "gut Glück" hinfahren möchte ich sicher nicht. Leine und Maulkorb ist keine Alternative. Ich wollte so gerne ans Meer. Ostsee und Nordsee sind halt sicher überlaufen, dann kann ich Duffy nie freilaufen lassen. Bin grad etwas betrübt.

Also Fahrzeit max. 8-10 Stunden, am liebsten Meer oder See, wenig Hunde...Tja das wären so die Kriterien.


Ich habe die Listis in Frankreich nie mit Maulkorb und Leine gesehen. Ausser auf dem Wochenmarkt waren die Hunde an der Leine aber dann alle. Du würdest ja nicht in der Haupturlaubszeit fahren, oder? Denn da ist es eh doof am Meer mit dem Hund - egal welche Rasse - da besteht überall Leinenpflicht. Auf der anderen Seite hast du in der Nebensaison überall viele Hunde und da ist dann nix mit Rücksicht auf angeleinten Hund und so.... Was ist denn mit Kroatien? Das soll doch auch sol toll und günstig sein mit Hund.
Lg Nicole

Cleopatra

Fortgeschrittener

Beiträge: 440

Hunde: Cleo, Labrador x BGS, *2010

Hundesport: Dummytraining

Danksagungen: 13 / 14

  • Nachricht senden

35

Dienstag, 16. April 2013, 13:30

Hi, ich weiss nicht wie sich das in den letzten Jahren entwickelt hat. aber wir waren vor einigen Jahren in Kroatien wildcampen, genauer gesagt in Krk. Es war wunderwunderschön in der unberührten Natur und wir hatten unseren totalen Frieden, keine Leute und schon gar keine Hunde. An der Ostsee war ich vor 3 Jahren und ja es ist wahnsinnig viel los, aber wir hatten ein kleines Häuschen gemietet und da war ein Privatstrand dabei. Kann dir gerne noch den Link raussuchen.
Unser Hundeblog - www.stadtwoelfe.ch

Duffy

Meister

Beiträge: 2 302

Hunde: Bibu, Russel, Duffy, Conti, Jazz, DP

Verein: HSV Ettenheim, Merlindogs Altdorf

Hundesport: Mantrail, Tricksen, UO

Danksagungen: 66 / 198

  • Nachricht senden

36

Dienstag, 16. April 2013, 13:35

@Cleopatra das wäre super nett, wenn du mir den Link raussuchen würdest

@Line, ich war eben auch schon oft drüben mit Duffy, aber ich möchte in den Ferien nichts riskieren. Nord oder Ostsee würd mich schon reizen, aber was ich dort anschaue an Ferienhäuschn ist halt nicht so schön abgelegen wie die in Frankreich
http://www.hundesitter-ortenau.de/

Mein kleiner Hundesitterdienst :)

Cleopatra

Fortgeschrittener

Beiträge: 440

Hunde: Cleo, Labrador x BGS, *2010

Hundesport: Dummytraining

Danksagungen: 13 / 14

  • Nachricht senden

37

Dienstag, 16. April 2013, 13:53

Eben Mail geschrieben, da ist mir noch was eingefallen. Wie wäre es mit Holland - Infos zur Einreise gibts hier: http://www.abc-tierschutz.de/CMS/index.p…-kampfhund.html (scheint kein Problem zu sein). Ich wollte unbedingt mal nach Zeeland, soll himmlisch sein ;)
Dazu habe ich z.b. folgendes gefunden: http://www.gerne-mit-hund.de/ferienhaus-garten-eingezaeunt
Unser Hundeblog - www.stadtwoelfe.ch

Duffy

Meister

Beiträge: 2 302

Hunde: Bibu, Russel, Duffy, Conti, Jazz, DP

Verein: HSV Ettenheim, Merlindogs Altdorf

Hundesport: Mantrail, Tricksen, UO

Danksagungen: 66 / 198

  • Nachricht senden

38

Dienstag, 16. April 2013, 14:01

Stimmt das ist natürlich auch super schick :thumbup:
http://www.hundesitter-ortenau.de/

Mein kleiner Hundesitterdienst :)

Cleopatra

Fortgeschrittener

Beiträge: 440

Hunde: Cleo, Labrador x BGS, *2010

Hundesport: Dummytraining

Danksagungen: 13 / 14

  • Nachricht senden

39

Dienstag, 16. April 2013, 14:06

Hihi, bin gespannt was es dann wird
Unser Hundeblog - www.stadtwoelfe.ch

sun

Profi

Beiträge: 756

Hunde: Leif, DSH x Labi *2010

Verein: SC-OG Winterthur

Hundesport: BH, Tricksen

Danksagungen: 29 / 15

  • Nachricht senden

40

Dienstag, 16. April 2013, 14:24

Kann dir auch Holland empfehlen mit Hund ;) Wir haben gerade vor ein paar Wochen unsre Herbstferien in Zeeland gebucht*freu*

Was aber zu bedenken ist dass von April bis September viele Strände ein Hundeverbot gibt (glaubs meistens von 8-20Uhr!) ausser an den speziell ausgezeichneten Hundestrände (wo dann alle Hunde wild und frei umherrennen...).

http://www.hundeurlaub.de/anzeige-4371-t…strandnaehe.php

http://www.hundeurlaub.de/anzeige-2326-b…-71-renesse.php bei diesem Link siehst du unter Freizeitangebote und Sehenswürdigkeiten die Hunde-erlaubt-am-Strand-Zeit!!! 10-19Uhr ist im Juni verboten, da gäbe es hald schöne Sonnenuntergang- Spaziergänge!
*Leif is life*