Sie sind nicht angemeldet.

Ähnliche Themen

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: 1001 Hunde im Netz. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »fischerhunde« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 95

Hunde: Anna (2007) + Neele (2011) Landseer

Hundesport: alles was Spass macht :-))

Danksagungen: 5 / 48

  • Nachricht senden

1

Montag, 28. Januar 2013, 13:46

Ferien in Norddeutschland/Ostfriesland

Mein Tip

für alle die das Meer/Nordsee und die Weite lieben:

http://www.ferienhaus-greetsiel.org/

in dem Ferienhaus war ich selber noch nicht, weiß aber von Neufundländer-Freunden, dass es dort sehr gemütlich ist. Grundstück ist eingezäunt.

Ich kenne aber die Gegend dort: hundetauglich :thumbsup:

Flitter

Schüler

Beiträge: 136

Hunde: Larson, Labrador-Retriever, 30.6.2011

Verein: Hundesport Dietikon

Hundesport: Dummy, BH

Danksagungen: 2 / 20

  • Nachricht senden

2

Montag, 28. Januar 2013, 15:05

Wow, das wäre genau unsere Destination :herz:

Einzig der lange Weg (Autobahn durch DE 8| )...Da wir immer wieder von der Nord- oder Ostsee sprechen...! Weisst du wie die Anreise aus der Schweiz mit Autozügen ist?

Crispy

Trainer

Beiträge: 2 304

Hunde: Crispy Aussie * 2006 & Breeze Aussie *2010

Danksagungen: 79 / 31

  • Nachricht senden

3

Montag, 28. Januar 2013, 15:27

Ab Lörrach (DE) kannst Du zB bis Hamburg fahren mit dem Nachtzug. Der Hund darf nicht im Auto bleiben, dh ihr müsst beim Buchen eine 2er Kabine nehmen. Wenn man früh bucht, ist es gar nicht soooo teuer und man spart eine Menge Autobahn Kilometer.

Gruss Wendy, die das mit Crispy schon gemacht hat...Bis Hildesheim allerdings "nur"

4

Montag, 28. Januar 2013, 15:31

Flitter, der Weg ist doch kein Problem..
Wir fuhren vorletzten Sommer ins Ostfriesland, Fahrzeit glaub rund acht Stunden; fuhren morgens gegen 01.00Uhr los und waren gegen 10.00Uhr da. Nur kurze Pipipausen auf der Raststätte plus Tanken der Autos, mehr war nicht. So kamen wir ohne jeglichen Stau oder sonstige Vorfälle tiptop gesund unten an und genossen unsere Woche Ferien in vollen Zügen.

Wir waren damals bei Familie Kämpfe mit ihren Riesenhunden:
http://www.hunde-urlaub.net/unterkunft/f…it-teich/#tab-2
http://fotoalbum.web.de/ui/external/23AJ…czMRO6AAKA21003

Der Garten ist natürlich genial, nix auszusetzen. Nur hat sich Dewey nicht mit den Grossen verstanden und wir mussten uns deshalb immer absprechen, wann welche Hunde raus dürfen - Kontakt freundlich und somit wars nie ein Problem! Wohnung ebenfalls tiptop für solche Ferien, in welchen man eh selten 'zu Hause' ist. Wir waren dann einmal wirklich am Hundestrand am Meer, den Rest der Ferien besuchten wir kleinere Städte, viele Windmühlen und sonstige tolle Badeplätzli - falls jemand dort unten Ferien macht, sollte er unbedingt in die holländische Festung in Sternenform, wunderwunderschön und supitoll für die Hunde mit den vielen leeren Wiesen und dem Bach.

Ich werde sicherlich mal wieder 'runter' in die Ferien fahren, dann allerdings etwas näher ans Meer und vorallem mit eigenem Haus mit Garten. Ich brauch halt einfach meine Ruhe :blush:

Flitter

Schüler

Beiträge: 136

Hunde: Larson, Labrador-Retriever, 30.6.2011

Verein: Hundesport Dietikon

Hundesport: Dummy, BH

Danksagungen: 2 / 20

  • Nachricht senden

5

Montag, 28. Januar 2013, 16:09

Danke jessy und Crispy :)

@jessy, DE-Autobahnen sind mir ein "Greuel" :rolleyes: ...Ich glaube bis Hannover ist das Aergste und danach nicht mehr ganz so schlimm. 8 h Fahrzeit :huh: ...da seit ihr aber schon flott unterwegs gewesen :D .

Eine Freundin von mir hat gerade (noch im alten Jahr) den Nachtzug für an die Ostsee ab Lörrach reserviert. Das ist bedeutend günstiger als erst jetzt für den Sommer und die Abfahrzeiten sind auch gut...Ich glaube zw. 21.00 - 22.00 h ab Lörrach.

6

Montag, 28. Januar 2013, 16:18

Nein, 8h war Navizeit. Vielleicht verwechsle ich auch einfach mal wieder Nord- und Ostsee. Wir haben uns damals diese Wohnung ausgesucht, da uns der Fahrtweg für nur eine Woche Ferien in Ordnung erschien, im Gegensatz zu teilweise bis zu 13h Fahrt für eine andere Ecke Deutschlands. Und flott waren wir nicht unterwegs, bzw Mama und die Hunde nicht - ich rief sie irgendwann mal an und meinte "Mama, mir sind in Dütschland, druck mal chli!", nachdem ich schon beinahe eine Stunde auf einer Raststätte wartete. Wenn ich alleine mit Luna unterwegs gewesen wäre, DANN wären wir auch zügig unten gewesen, ja. Aber mit Mama im Schlepptau klappt det net :lol:

Aber Mama und Ich fahren beide mit Freude Auto und lange Strecken kümmern uns nicht - von daher würde auch nie nie nie ein Zug in Frage kommen.
Alternativ find ich Übernachtungen in der Mitte der Route noch gut. Auf dem Weg nach Belgien (Fahrtzeit 7-8h) fuhren wir abends gegen 18Uhr los und übernachteten in Strasbourg. Als wir Dewey holten (Fahrtzeit 6h), haben wir auch in der Mitte des Hinwegs mit einer Übernachtung pausiert. Den Rückweg haben wir jeweils in einem Rutsch gefahren, allerdings dann jeweils mit bis zu 3 Stunden langen Pausen irgendwo in der Natur, also dann einfach sehr gemütlich.

Flitter

Schüler

Beiträge: 136

Hunde: Larson, Labrador-Retriever, 30.6.2011

Verein: Hundesport Dietikon

Hundesport: Dummy, BH

Danksagungen: 2 / 20

  • Nachricht senden

7

Montag, 28. Januar 2013, 16:32

:lol: Ich habe es auch nicht mehr ganz so eilig...liegt wohl am Jahrgang :D

Das mit dem Uebernachten in ca. der Hälfte haben wir uns auch schon überlegt...Irgendwie kommen auch wir ans Ziel :) und Rechnen vielleicht ein/zwei Tage mehr ein.

8

Montag, 28. Januar 2013, 16:38

Boah, da habe ich mich jetzt aber gleich in Greetsiel verliebt, werde es mal Herrchen an den Compi rufen. Nurja haben wir in Dornum abgeholt, das wird gleich um die Ecke sein. Wir kennen also die Strecke mit dem Auto schon. Und was für tolle Malmotive, die Schiffe, die Windmühlen, ein Grund mehr dort in die Ferien zu fahen. Danke für diesen Megatipp.

Crispy

Trainer

Beiträge: 2 304

Hunde: Crispy Aussie * 2006 & Breeze Aussie *2010

Danksagungen: 79 / 31

  • Nachricht senden

9

Montag, 28. Januar 2013, 16:39

8 Std bis an die Nord oder Ostsee? Da wart ihr aber mehr als flott unterwegs. Ich schaff es in der Zeit grade mal bis Hannover und dann hab ich noch 2 weitere Std an die See hihi.

Zwischenübernachtung ist sicher gut. Die Hälfte wäre ja ca im Harz, da wäre es auch noch schön :-)

Ja der Nachtzug ging um 22 Uhr in Lörrach ab und war echt entspannt. Also je nachdem was man für eine Kabine bucht (niemals wieder Mehrbettzimmer mit Fremden hihi).

10

Montag, 28. Januar 2013, 16:43

Wir hatten damals auf der Rückfahrt 10 Stunden und sind durchgefahren, praktisch ohne Zwischenhalt. Wir hatten es eilig, weil der Wetterbericht so schlecht war und wir nicht auf der Autobahn einschneien wollten. Im Jahrhundertwinter im 2009/10.

Flitter

Schüler

Beiträge: 136

Hunde: Larson, Labrador-Retriever, 30.6.2011

Verein: Hundesport Dietikon

Hundesport: Dummy, BH

Danksagungen: 2 / 20

  • Nachricht senden

11

Montag, 28. Januar 2013, 16:58

Ja, das wäre in 10 h machbar :)

Gemäss Routenplaner wären es von uns aus 891 km und ist mit 8.53 h angegeben. Mit nur kurzen Stopps und wenig bis gar kein Stau an einem Tag zu bewältigen.

  • »fischerhunde« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 95

Hunde: Anna (2007) + Neele (2011) Landseer

Hundesport: alles was Spass macht :-))

Danksagungen: 5 / 48

  • Nachricht senden

12

Montag, 28. Januar 2013, 17:21

hi

ja, ca 8 - 10 Stunden Autofahrt muss man schon rechnen (von Zürich aus). Je nachdem ob Ferienzeit ist und viele und unterwegs sind oder nicht

Mit dem Autozug hab ich keine Erfahrung. Wir bevorzugen immer unser Auto, da können wir selber bestimmen ob und wann wir eine Pause machen und