Sie sind nicht angemeldet.

Zur Zeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Ähnliche Themen

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: 1001 Hunde im Netz. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Tabasco

Profi

Beiträge: 1 039

Danksagungen: 29 / 25

  • Nachricht senden

21

Mittwoch, 30. Januar 2013, 19:20

Bei der Treppe oder der Trift-Brücke (?) hättet Ihr mich auch verloren. Wobei, nein, so hoch hinauf wäre ich wohl eh nicht gekommen. :D

Es sind wunderbare Bilder! Und etwas Neid kommt auf, beim Betrachten des Zeltes. Das heisst, Ihr übernachtet unterwegs hoch oben in der stillen Natur. Das stelle ich mir sehr eindrücklich vor.


Die Berge nehme ich mir lieber auf Strassen vor. Wobei man auch mit dem Fahrzeug hoch hinaus kommt. Hier auf über 5000m an der pakistanisch-chinesischen Grenze.

Desi

Fortgeschrittener

Beiträge: 315

Hunde: Lisa, Border Collie, *2004 & Pallina, Spitzmix, *2005

Hundesport: Bike- Jöring (Obedience, BH)

Danksagungen: 11 / 6

  • Nachricht senden

22

Mittwoch, 30. Januar 2013, 19:27

Wow die Bilder sind grandios!

  • »hasch-key« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 608

Hunde: Chadie, Husky, 2004; Joe, Husky, 2005; Yuki, Husky-Mix 2006

Danksagungen: 38 / 2

  • Nachricht senden

23

Mittwoch, 30. Januar 2013, 19:43

Danke :)

@Tabasco: seid ihr bis dorthin gefahren? erzähl mal, bitte, das sieht sehr abenteuerlich aus ;) .

Ja, Biwakieren im Hochgebirge :D . Meinst Du mit eindrücklich das Gewicht, das man da hochschleppt? :P Nein, im Ernst, das ist sehr speziell und auch schön, aber eine elende Schlepperei.
Wobei ich mich noch gut an das erste Mal Biwakieren mit Chadie erinnere - er hatte am Anfang extrem Probleme mit engen, geschlossenen Räumen und mutierte jedes Mal fast zum Krokodil, wenn man das Zelt zumachen wollte :ugly: . Na ja, wer braucht im April auf 3300m schon ein geschlossenes Zelt? :P Wir sind aber vorher gar nicht auf die Idee gekommen, dass das ein Problem sein könnte und haben danach ein grösseres Zelt gekauft *seufz*.

Tabasco

Profi

Beiträge: 1 039

Danksagungen: 29 / 25

  • Nachricht senden

24

Mittwoch, 30. Januar 2013, 19:55

Siehst Du, als Fahrzeugreisende habe ich gar nicht ans Schleppen der Ausrüstung gedacht. :)

Das mit Hund und Zelt kenne ich von unserem früheren Hund. Die paar Mal, wo wir mit ihm zelten waren, wollte er uns in diesem engen Raum auch nicht Gesellschaft leisten. Wir haben ihn dann draussen angebunden.

Was mein Höherekord betrifft: Ja, man kann recht einfach die Karakorum Highway hoch auf den Kunjerabpass an die chin. Grenze fahren. Wenn unterwegs nicht gerade wieder eine Gerölllawine die Strecke zugeschüttet hat. Und da die Höhe kontunuierlich steigt, ist die Akklimation auch kein Problem. Und schleppen mussten wir zum Glück nichts.

  • »hasch-key« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 608

Hunde: Chadie, Husky, 2004; Joe, Husky, 2005; Yuki, Husky-Mix 2006

Danksagungen: 38 / 2

  • Nachricht senden

25

Mittwoch, 30. Januar 2013, 20:00

Na ja, raus wollte er halt nicht; im Warmen liegen, nur eben nicht eingeschlossen ;) . Wir haben jetzt ein geräumiges Dreimannzelt :rolleyes: .

Hört sich spannend an, eure Reise. Gibts davon noch mehr Bilder? :)

Tabasco

Profi

Beiträge: 1 039

Danksagungen: 29 / 25

  • Nachricht senden

26

Mittwoch, 30. Januar 2013, 20:50


Hört sich spannend an, eure Reise. Gibts davon noch mehr Bilder? :)
Viele Gebirgsbilder wird es wohl nicht haben, aber hier http://www.oriole.ch/reisebericht/index.html findest Du unsere Reiseberichte und -bilder, falls Du mal Lust hast. Die Reise, wo wir auf dem Kunjerab waren, ist diejenige von 1990/1991.

  • »hasch-key« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 608

Hunde: Chadie, Husky, 2004; Joe, Husky, 2005; Yuki, Husky-Mix 2006

Danksagungen: 38 / 2

  • Nachricht senden

27

Donnerstag, 31. Januar 2013, 07:30

Danke, schau ich mir gleich mal an ;) .

Whyona

Trainer

Beiträge: 1 044

Hunde: Whyona, Tervueren Juni 2002 / Indira DSH Mai 2011

Verein: Hundesport Uster / Privatgruppe

Hundesport: BH, IPO, Longieren

Danksagungen: 24 / 14

  • Nachricht senden

28

Donnerstag, 31. Januar 2013, 10:09

Oh mein Gott ....... Das vierte Bild ... Seid ihr wahnsinnig :ugly: :D Da würden mich keine zehn Pferde hochkriegen ....

Aber echt tolle Fotos und respekt dass ihr da oben rumkrackselt .... So muss ich nicht und kann mir trotzten die tolle Aussicht reinziehen während ich im kuscheligem Bett liege :D
Lg Nathalie


Nikit

Fortgeschrittener

Beiträge: 367

Hunde: Nikita SH *04, Phillis SH *05, Piro SH *07, Siku SH *11, Ghiruna SH *13, Cid SH *14, Xéna SH *14

Hundesport: Schlittenhundesport, Agility

Danksagungen: 21 / 2

  • Nachricht senden

29

Freitag, 1. Februar 2013, 15:11

Deine Fotos und eure Touren sind im wahrsten Sinne Wahnsinn!! :thumbsup:
Ich glaube du hast drei der glücklichsten Huskies! Finds toll wie du sie überall mit nimmst!

Freu mich auf mehr Fotos...

  • »hasch-key« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 608

Hunde: Chadie, Husky, 2004; Joe, Husky, 2005; Yuki, Husky-Mix 2006

Danksagungen: 38 / 2

  • Nachricht senden

30

Donnerstag, 23. Mai 2013, 15:09

Für den Fall, dass sich einige hier nicht mehr erinnern können wie Schnee aussieht; in Vorbereitung auf das Wetter der kommenden Tage einige Tourenbilder :P.
Eigentlich liegt auch nach wie vor genug Schnee rum und schöne Passtouren zu machen, wenn es halbwegs gute Sichtverhältnisse hätte :rolleyes: ;).




































31

Donnerstag, 23. Mai 2013, 15:30

Oh wie schön! Freiheit pur :thumbsup:

Panouk

Profi

Beiträge: 1 261

Danksagungen: 34 / 72

  • Nachricht senden

32

Donnerstag, 23. Mai 2013, 15:44

Grandios:), wo ward ihr diesmal unterwegs (Nufenen vielleicht, wenn ich mich jetzt nicht blamiere :D )?


Sage es mir, und ich werde es vergessen; Zeige es mir, und ich werde mich daran erinnern; Beteilige mich und ich werde es verstehen!!! (lao tse)

  • »hasch-key« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 608

Hunde: Chadie, Husky, 2004; Joe, Husky, 2005; Yuki, Husky-Mix 2006

Danksagungen: 38 / 2

  • Nachricht senden

33

Donnerstag, 23. Mai 2013, 15:50

@Panouk: die ersten drei sind vom Zwächten (Sustenpass), die nächsten 5 vom Winterhorn (Hospental), dann zwei vom Hoch Fulen (Schächental) und die letzten sind Giglistock sowie Sustenhorn (vom Sustenpass, Berner Seite).

Nufenen kommt erst, wenn der Pass mal endlich aufgeht :) .

Duffy

Meister

Beiträge: 2 302

Hunde: Bibu, Russel, Duffy, Conti, Jazz, DP

Verein: HSV Ettenheim, Merlindogs Altdorf

Hundesport: Mantrail, Tricksen, UO

Danksagungen: 66 / 198

  • Nachricht senden

34

Donnerstag, 23. Mai 2013, 16:00

Ich weiss nicht ob Huskys glücklicher sein können als bei dir!!!
Das ist einfach die Freiheit pur, würde ja gerne mal Mäuschen spielen und so ne Tour mitmachen, man könnte mich wohl aber nach der Hälfte Tod liegen lassen :lol:
http://www.hundesitter-ortenau.de/

Mein kleiner Hundesitterdienst :)

  • »hasch-key« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 608

Hunde: Chadie, Husky, 2004; Joe, Husky, 2005; Yuki, Husky-Mix 2006

Danksagungen: 38 / 2

  • Nachricht senden

35

Donnerstag, 23. Mai 2013, 16:05

Ach, weiss nicht; ich denke wie gesagt, dass Hunde sich der jeweiligen Lebenssituation anpassen :) . Und unsere haben halt das Pech bei Tourengängern gelandet zu sein :lama: .

Wir sammeln Dich dann auf dem Rückweg wieder ein :D .

Tabasco

Profi

Beiträge: 1 039

Danksagungen: 29 / 25

  • Nachricht senden

36

Donnerstag, 23. Mai 2013, 16:05

Duffy: Das Mäuschen könnte aber leicht zum Husky-Snack werden...

Auch wenn ich von Kälte und gar Schnee nichts mehr wissen will, die Fotos sind wunderbar. Sie vermitteln eine Art Stille und Ruhe, wie wir sie hier unten gar nicht kennen. Obschon es bestimmt auch eine Plackerei ist, mit dem schweren Gepäck am Rücken unterwegs zu sein.

Landei

Schüler

Beiträge: 134

Hunde: Luna , Labrador *2005

Danksagungen: 3 / 5

  • Nachricht senden

37

Donnerstag, 23. Mai 2013, 22:16

sind einfach tolle Fotos....

ich wollte heute ''nur'' auf eine Alp, wo ich normalerweise in dieser Jahreszeit immer einmal gehe, habe aber umgekehrt weil sehr grosse Schneebrocken auf der Strasse lagen, ein wenig daneben hatte es weiter oben einen ähnlichen Schneekegel, wo ich befürchtet habe, dass da sich der Schnee auch noch lösen könnte.....

diese grossen Schneebrocken waren aber schon beeindruckend, denn der grösste Brocken hatte über 2 m im Durchmesser....

Meily

Profi

Beiträge: 621

Hunde: Meilo, Continental Bulldog *2009

Hundesport: BH &Trick Dog

Danksagungen: 11 / 13

  • Nachricht senden

38

Freitag, 24. Mai 2013, 07:20

Wunderschön!

Ich guck lieber die Fotos von dir an, als selbst auf eine Tour zu gehen :lama:

Whyona

Trainer

Beiträge: 1 044

Hunde: Whyona, Tervueren Juni 2002 / Indira DSH Mai 2011

Verein: Hundesport Uster / Privatgruppe

Hundesport: BH, IPO, Longieren

Danksagungen: 24 / 14

  • Nachricht senden

39

Freitag, 24. Mai 2013, 10:27

Wow tolle Bilder :herz:
Lg Nathalie


  • »hasch-key« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 608

Hunde: Chadie, Husky, 2004; Joe, Husky, 2005; Yuki, Husky-Mix 2006

Danksagungen: 38 / 2

  • Nachricht senden

40

Dienstag, 9. Juli 2013, 17:35

Mal wieder Bergbilder von uns :) .

Die ersten Bilder sind von der Skitour auf den Dammastock (3630m) vom Rhonegletscher aus von vor zwei Wochen, danach Bilder von unseren Hausbergen, wo wir die Pilatuskette (Mittagsgüpfi-Widderfeld-Pilatus überschritten sind.
Und letzte Woche waren wir am Fletschhorm (3993m) mit Biwak, Käsefondue und gutem Wein. Und wer sich nun fragt, warum wir mit zwei Zelten unterwegs sind; drei Hunde passen nicht in ein Zelt und das verwöhnte Pack mag auf den Zeltkomfort nicht verzichten :rolleyes: .