Sie sind nicht angemeldet.

Ähnliche Themen

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: 1001 Hunde im Netz. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Anne

Moderator

  • »Anne« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 442

Hunde: Mairin, Aussie, *2008

Danksagungen: 23 / 6

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 30. Januar 2013, 17:17

Mairin

So langsam dürfte Mairin auch wieder einen Fotothread kriegen, dacht ich.. also: Das M in Bildern :)

Am Meer:



















Und in den Bergen:










.. und einfach wie sie leibt und lebt ;)


Jason

Trainer

Beiträge: 935

Hunde: Jason, Aussie, 2008

Danksagungen: 74 / 45

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 30. Januar 2013, 17:24

Ich find sie einfach wunderschön deine kleine weisse Schönheit. Und sehr fotogen. Sie hat so viele verschiedene Facetten, dass sie auf jedem Foto immer wieder anders wirkt.

Moni

ahkuna

Profi

Beiträge: 1 173

Hunde: Danjo, D. Schäfer x Border Collie

Verein: DRK RHS Säckingen, KGW (SKG)

Hundesport: Rettungshund / BH3

Danksagungen: 53 / 7

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 30. Januar 2013, 17:30

Ob am Strand oder in den Bergen, sie macht sich vor jedem Hintergrund gut, hübsche Maus!

Duffy

Meister

Beiträge: 2 302

Hunde: Bibu, Russel, Duffy, Conti, Jazz, DP

Verein: HSV Ettenheim, Merlindogs Altdorf

Hundesport: Mantrail, Tricksen, UO

Danksagungen: 66 / 198

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 30. Januar 2013, 18:19

Ganz ein hübscher Hund :herz:

Bei dem letzten Bild vom Strand, sieht Sie aus wie ein richtiger Schelm :D
http://www.hundesitter-ortenau.de/

Mein kleiner Hundesitterdienst :)

catba

Profi

Beiträge: 780

Hunde: Ghiro (Lagotto) April 2006 / Dixie (Mudi) November 2011

Verein: Agility Club ATN Jolly Tatz / Lagotto Club Schweiz

Hundesport: Agility, Trüffeln, Fährten, Dummy, Trickseln

Danksagungen: 29 / 22

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 30. Januar 2013, 18:28

ein toller Hund :hurra:

aislinn

Trainer

Beiträge: 308

Hunde: Lin, BC *2014 Zera, Mali *2010 "Patenhund"

Hundesport: Obedience, tricksen

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 30. Januar 2013, 18:46

ich mag die Kleine ja .... müssen mal wieder zusammen laufen gehen. :)

Tabasco

Profi

Beiträge: 1 039

Danksagungen: 29 / 25

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 30. Januar 2013, 18:55

Ich weiss gar nicht, wo mir die weisse Schönheit besser gefällt, ob am Strand oder in den Bergen.
Gerne noch mehr Fotos!

Habe ich schon mal erwähnt, dass mir die Zuvielweissen sehr gefallen?

Desi

Fortgeschrittener

Beiträge: 315

Hunde: Lisa, Border Collie, *2004 & Pallina, Spitzmix, *2005

Hundesport: Bike- Jöring (Obedience, BH)

Danksagungen: 11 / 6

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 30. Januar 2013, 19:01

Mairin ist sooooo hübsch und so eine tolle Maus :)

Beiträge: 608

Hunde: Chadie, Husky, 2004; Joe, Husky, 2005; Yuki, Husky-Mix 2006

Danksagungen: 38 / 2

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 30. Januar 2013, 19:48

Eine ganz Hübsche, mehr Bilder, bitte ;) .
Und so mal ganz als Laie gefragt: im Vergleich zu Jason ist Mairin eher ein "Show-Aussie", oder? Merkt man da eigentlich Unterschiede im Arbeitsverhalten oder sonstigem?

Anne

Moderator

  • »Anne« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 442

Hunde: Mairin, Aussie, *2008

Danksagungen: 23 / 6

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 30. Januar 2013, 20:25

Danke euch allen für die lieben Kommentare :blush:

hasch-key,
ja, Mairin ist 3/4 Schönheitslinie (Fellmonster.. -.-)
Man merkt es hauptsächlich daran, dass ich doppelt so oft Staub sauge wie Moni :D
Ich habe keinen direkten Vergleich zu einem reinen Arbeitslinien Aussie.
Der meiner Schwester ist aber eindeutig mehr Arbeitslinie als Mairin (optisch dann auch ein ganz anderer Hund). Da kann ich ein bisschen vergleichen und komme zum Schluss: Mairin ist nicht weniger arbeitsam ;) Ich glaube aber, dass es da auch einfach mehr auf den Charakter als auf die Linie ankommt. Der Aussie meiner Schwester ist verhältnismässig eher ein fauler. Er arbeitet zwar gern, ist aber im Gegensatz zu Mairin überhaupt nicht .. begeisterungsflexibel. Er liebt es, einfach lange gehen oder noch besser: traben zu können, und er liebt Schnüffelspiele. Für UO, Agility, Spielsportarten (zB Flyball, Frisbee) ist er hingegen gar nicht zu begeistern. Mairin hingegen ist mit viel Elan bei allem dabei. Sie ist sicher etwas weniger schnell als ein Arbeitsaussie und ich nehme an, auch etwas weniger triebig. Einfach ein bisschen weniger "Pfupf im Füdle", aber arbeiten will sie definitiv auch ;) Gleichzeitig hat Mairin aber eine Schwester, die sehr sehr quirlig und triebig ist..

Fazit: Ich kann's dir auch nicht sagen ;) Alles was ich weiss: Für mich dürfte ein nächster Hund noch etwas mehr Power und Tempo mitbringen, die Arbeitsfreude ist bei Mairin aber definitiv 100% ;)

Strizi

Fortgeschrittener

Beiträge: 396

Hunde: Ymo, Tervueren, *2010

Verein: HS Gotthard

Hundesport: Begleithund

Danksagungen: 6 / 2

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 30. Januar 2013, 20:47

Hübsches Mädchen :)
Leben das heisst:
Immer einmal mehr aufstehen als hinfallen

Beiträge: 539

Hunde: Cougar Mali 07, Sidney Boxer x DS 07

Verein: Private Trainingsgruppe

Hundesport: Mantrailing, div.

Danksagungen: 20 / 26

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 30. Januar 2013, 20:53

Sie ist eine ganz Hübsche
Lebe deinen Traum 8)

Beiträge: 608

Hunde: Chadie, Husky, 2004; Joe, Husky, 2005; Yuki, Husky-Mix 2006

Danksagungen: 38 / 2

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 31. Januar 2013, 07:42

@Anne: danke, interessant ;) . Bei Huskies hat man da mittlerweile ja teilweise richtige Extrema und gerade bei den krasseren Showlinien sind die dann nicht nur langsamer, sondern anatomisch fast nicht mehr in der Lage vernünftig zu ziehen.
Geschwindigkeit allein finde ich nicht ausschlaggebend, denn das war/ ist ja nicht das Zuchtziel. Daher die Frage nach der Arbeitsmotivation ;) .

Whyona

Trainer

Beiträge: 1 044

Hunde: Whyona, Tervueren Juni 2002 / Indira DSH Mai 2011

Verein: Hundesport Uster / Privatgruppe

Hundesport: BH, IPO, Longieren

Danksagungen: 24 / 14

  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 31. Januar 2013, 10:06

Hübsches Mädel hast du da

*auch mal mit den Hunden an den Strand will*

Wenn sie so nass ist hat sie etwas von nem Flokati, kenn ich doch irgendwoher :D
Lg Nathalie


Beiträge: 95

Hunde: Anna (2007) + Neele (2011) Landseer

Hundesport: alles was Spass macht :-))

Danksagungen: 5 / 48

  • Nachricht senden

15

Donnerstag, 31. Januar 2013, 10:10

die ist wirklich sehr hübsch :herz: ich liebe Fellmonster
lg Susanne

Anne

Moderator

  • »Anne« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 442

Hunde: Mairin, Aussie, *2008

Danksagungen: 23 / 6

  • Nachricht senden

16

Samstag, 9. Februar 2013, 00:13

Wir waren im Wallis.. das Wetter war aber zu mies zum Fotografieren :D

Aber ein Video ist heute vor der Abfahrt entstanden.. :) Ich liebe es, spielenden Hunden zuzuschauen :) Mein Lieblingsmoment: die Vornetiefstellung bei 3.23 :)

[/size]

perrolina

Meister

Beiträge: 2 271

Hunde: Amiga, Perro de Agua Español, März *2008

Verein: Private Trainingsgruppe und Perro-Club CH

Hundesport: ZOS, Tricksen

Danksagungen: 107 / 199

  • Nachricht senden

17

Samstag, 9. Februar 2013, 00:40

Toll :thumbsup: und die beiden haben die gleiche Art zu Spielen. Einmal ist so witzig wie Mairin das Mudi 'beerdigt' unter ganz viel Fell :D

Ich habe das bei Amiga schon sehr lange nicht mehr erlebt, dass sie auf einen Hund getroffen ist, der ihr gepasst hat. Sie mag eher Rennspiele, Rumrangeln tut sie höchstens mal mit einem Junghund.
Lg Nicole

Jason

Trainer

Beiträge: 935

Hunde: Jason, Aussie, 2008

Danksagungen: 74 / 45

  • Nachricht senden

18

Samstag, 9. Februar 2013, 09:24

Danke für das Video.

Es ist wirklich schön den Beiden beim Spiel zuzuschauen. Ganz toll finde ich, welche Ruhe Mairin ausstrahlt, während der/das Mudi alles versucht, sie aus der Reserve zu locken. Und sein Einsatz zeigt ja nach knapp 2 Minuten auch Erfolg.

Dann aber spielt Mairin wirklich mit vollem Elan und Körpereinsatz. Und ihre souveräne Art, das Spiel unter Kontrolle zu halten finde ich super. Ein kurzes Stehenbleiben und schon stoppt es. Mairin macht das wirklich toll.

Moni

Tabasco

Profi

Beiträge: 1 039

Danksagungen: 29 / 25

  • Nachricht senden

19

Samstag, 9. Februar 2013, 14:11

Mairin bringt eine enorme Geduld auf, während das Mudi sie belästigt.

Wenn die zwei freie Flächen gehabt hätten, wären sie wohl auch in weiten Runden hintereinander her gerannt. Oder nicht? Hier sieht es aus, als hätten sie halt mit dem beschränkten Platzangebot das beste draus gemacht.

Anne

Moderator

  • »Anne« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 442

Hunde: Mairin, Aussie, *2008

Danksagungen: 23 / 6

  • Nachricht senden

20

Samstag, 9. Februar 2013, 14:57

Danke euch für die lieben Kommentare und die spannenden Beobachtungen!

Mairin spielt extrem selten mit soviel Körpereinsatz. Auch mit der Mudihexe sieht das spiel sehr oft so aus, dass Mairin sich einfach hinlegt und das Mudi um sie herumspringt oder sie sich gegenseitig im Kragen verbeissen, Mairin auf dem Rücken und das Mudi drüber. So wie in diesem (schon etwas älteren) Video: http://www.youtube.com/watch?v=tSbcq9I7ZFc Das machen sie oft, aber immer nur drinnen.

Draussen hat sich Mairin bis jetzt noch kaum so zum Spiel überreden lassen (man ist ja eine Dame), und Nyell (das Mudi) ist in der Regel auch zu beschäftigt mit Umwelt kontrollieren. Sie ist ein kleiner Teufel, der meint, alles im Griff haben zu müssen, kombiniert mit einer relativ grossen Angst / Unsicherheit. Sie ist echt ein schwieriger Hund. Ich denke deshalb, dass es auf mehr Platz gar nicht zu diesem Spiel gekommen wäre. Auch, weil meine Schwester NIE so entspannt daneben hätte stehen können, sondern ständig angespannt die Umwelt gescannt hätte, ob da nicht möglicherweise IRGENDWAS kommt, was Nyell anspringen könnte (die beiden sind sich sehr ähnlich, meine Schwester und ihr Mudi ;)).

Hier war die Situation aber sehr gut: Parkplatz mit Schneewall ringsum (Nyell sah also nicht raus), sonst lief eigentlich gar nix, und vor dieser Sequenz haben meine Schwester und ich mit den Hunden schon etwa 20 Minuten dagestanden und Zeug besprochen, Auto vom Schnee befreit.. Nyell hatte also Zeit, sich an die Situation zu gewöhnen, und Mairin war wohl langweilig genug :D

Für mich war es also auch ein spannendes First, die beiden so spielen zu sehen :)