Sie sind nicht angemeldet.

Ähnliche Themen

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: 1001 Hunde im Netz. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Crispy

Trainer

Beiträge: 2 304

Hunde: Crispy Aussie * 2006 & Breeze Aussie *2010

Danksagungen: 79 / 31

  • Nachricht senden

21

Freitag, 14. Dezember 2012, 12:05

Ich nutze eigentlich auch die Sachen, die hier schon stehen und Fresh hauptsächlich.

Aaaaber (und ja ich weiss das ist furchtbar ungesund, aber Breeze frisst ja beim Arbeiten sonst nicht) für Breeze musste etwas besonderes her. Cervelat und Co sind zwar ok im Alltag, aber beim Arbeiten nicht. Also habe ich zum Frolic gegriffen. Dort habe ich die Frolic Minis und teile die immernoch mindestens 1x (bei Clickersessions viertel ich die). Da sie das ja nicht täglich und nicht in Unmengen bekommt und sie ja keine Gewichtsprobleme hat mit ihren 15.5 kg, ist das für mich ok.

Und da Du ja eh an der Hund13 bist, nimm Dir doch gleich ein paar Muster Fresh von dort mit :D .

Gruss Wendy

Magi

Profi

Beiträge: 1 482

Danksagungen: 38 / 31

  • Nachricht senden

22

Freitag, 14. Dezember 2012, 12:13

Normalfutter = Allfarm Fresh (ich kann übrigens auch Dealer werden, also 1kg Abpacken usw, kaufe immer Minimum 15kg.)
Clickern, normale Belohnung = Fresh oder irgendwelche Hundekekse wie die Cheewies Knochen oder Futterproben
Superduper Belohnung = Frettchen Lachspaste, stinkt nicht, ist wirklich nur Lachs, Lachsbrühe und Kartoffelstärke und wird nicht mal im Kühlschrank hart!!
Mantrail Belohnung = Hühnerhälse in Stücke
Fährten Belohnung = je nach Länge ein kleines Pansenstück oder Fresh
Military = Wienerli oder die Boun Viando gekochten Pouletwürfelchen ungetrocknet

(bei der Hund12 gab es keine Fresh Muster :( Musste mir eine Dose kaufen mit dem alten Lamm+Reis, die Dose ist aber super und der Preis war ok)

Der Hundeshop rund um günstiges Zubehör...

Mayrah

Fortgeschrittener

Beiträge: 156

Hunde: Mayrah, Kelpie, August 2011

Danksagungen: 3 / 3

  • Nachricht senden

23

Freitag, 14. Dezember 2012, 12:25

Ich nehm immer von swissnatural das Fährtenfutter Follow. Ist von der Konsistenz genau gleich wie das Fresh, aber einfach ein bisschen kleiner. Die nehme ich fürs Fährtentraining, in der BH, im Agi und beim clickern, also immer :)
Wenns mal was ganz besonderes sein soll, dann gibts Käse oder LeParfait, das liebt sie.

Kiss

Profi

Beiträge: 721

Danksagungen: 101 / 51

  • Nachricht senden

24

Freitag, 14. Dezember 2012, 12:31

Gut geeignet als Trainings-Leckerli finde ich eigentlich noch die kleine getrocknete Lungenwürfeli.
Riechen nicht, brösmelen kaum und haben auch kaum Kalorien.

Fischwürfeli werden zwar heiss geliebt von den Hunden aber sie haben einen "starken Duft", der nicht jedermans Sache ist, vor allem Dorsch, am ehesten geht noch Seelachs oder Shrimps. Shrimps riechen für unsere Nasen kaum, sind aber wirklich mini-klein.

Duffy

Meister

Beiträge: 2 302

Hunde: Bibu, Russel, Duffy, Conti, Jazz, DP

Verein: HSV Ettenheim, Merlindogs Altdorf

Hundesport: Mantrail, Tricksen, UO

Danksagungen: 66 / 198

  • Nachricht senden

25

Freitag, 14. Dezember 2012, 12:34

Also ich muss ja ganz ehrlich gestehn, dass ich vor 2 Wochen auf dem Hundeplatz von der gesamten Trainingsmanschafft ausgelacht wurde. Ich hatte als Leckerli, ganz klein geschnittene Karotten und Äpfel mit dabei. Duffy fährt da mega mässig drauf ab. Zwischendurch ess ich dann auch ein paar....Aber ist wohl nicht so die Regel :lol:
http://www.hundesitter-ortenau.de/

Mein kleiner Hundesitterdienst :)

Nora

Administrator

  • »Nora« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 721

Hunde: Anti, SWH x DSH, *2010 & Ixy, Mal, *2011

Verein: SC OG Winterthur

Hundesport: BH, Trickseln

Danksagungen: 126 / 20

  • Nachricht senden

26

Freitag, 14. Dezember 2012, 13:45

Harte, getrocknete und eckige Sachen gehen hier kaum - die bekommen beide Hunde immer wieder in den falschen Hals und dann geht das grosse Gehuste und Gewürge los. Deswegen geht auch alles unter 1cm kaum, wenn es nicht gut abschluckbar ist.

Möhren könnten bei Antixy auch noch gehen, Äpfel isst nur Ixy, Anti findet die unwürdig. :rolleyes:

Bones

Trainer

Beiträge: 3 909

Hunde: Jade Appi-Mix '07, Bones Malinois '12, Nikita Mix '05, Mäx Mix '12

Verein: SKBS

Hundesport: Agility

Danksagungen: 101 / 13

  • Nachricht senden

27

Freitag, 14. Dezember 2012, 14:11

Erdbeeren mit Schlagsahne wär bei Antixy sicher auch noch ein guter Motivator :D *andiebilderdenk"
Hundeschule und Fleecetaue

Tabasco

Profi

Beiträge: 1 039

Danksagungen: 29 / 25

  • Nachricht senden

28

Freitag, 14. Dezember 2012, 20:52

Für den Spaziergang nehme ich meistens von Lecky die kleinen runden Biskuits mit. Die kann man getrost in den Taschen lassen, bröseln kaum und kann man auch noch mit Handschuhen rausklauben.

Beim Clickern oder sonst Üben nehme ich klein und fein (der 5kg Sack Fresh, den ich mal kaufte, hielt ein ganzes Jahr :ugly: ) oder wenn ich Käsereste habe, gibt's den.

Fürs Fährten ebenfalls klein und fein.

Und die beste Belohnung für Tabasco ist immer das Spiel.

Desi

Fortgeschrittener

Beiträge: 315

Hunde: Lisa, Border Collie, *2004 & Pallina, Spitzmix, *2005

Hundesport: Bike- Jöring (Obedience, BH)

Danksagungen: 11 / 6

  • Nachricht senden

29

Freitag, 14. Dezember 2012, 23:24

Bei uns steht ebenfalls das Fresh an erster Stelle. Ab und zu gibts Le Parfait und am Military Wienerli oder Brätkügeli geschnitten :)

Anne

Moderator

Beiträge: 442

Hunde: Mairin, Aussie, *2008

Danksagungen: 23 / 6

  • Nachricht senden

30

Freitag, 14. Dezember 2012, 23:41

Jubb, wir brauchen ebenfalls vor allem Fresh. Wenns was Spezielles sein soll schneide ich Käse. Für Käse macht Mairin ALLES. Die Pferdewurst aus dem Meiko kommt auch unheimlich gut an, ist mir aber fast zu fettig an den Fingern. Auch toll findet sie die Vegi-Wurst von meiner Hundetrainerin.

LeParfait als Spezialbelohnung, die füll ich dann aber in Gackos ab, weil mich die grosse Tube nervt, in den Gackos gefrierts nicht ganz so schnell, man kanns besser portionieren und das Teil abwaschen - UND das Parfait daheim aus der Tube trotzdem noch aufs Brot schmieren, weil nicht alles voll Hundesabber ist ;)

Panouk

Profi

Beiträge: 1 261

Danksagungen: 34 / 72

  • Nachricht senden

31

Samstag, 15. Dezember 2012, 06:24

Klein und Fein, sowie Wienerli. Jetzt musste ich mich gerade spurten und ein Paar zum Tiefkühler raus nehmen für das heutige Training. Käsewürfeli, wenn die Wienerli alle sind. Für den täglichen Spaziergang Meat and Bisquits, weil sie schön trocken sind und Anouk diese sehr mag. Le Parfait für besondere Belohnungen, wie als ein Beispiel bei Wildschweinansagen ihrerseits und sie schön Blickkontakt zu mir aufnimmt und bei mir bleibt. Was sie ausserordentlich mag ist Quark, welches dann auch als Jackpot beim Fährten eingesetzt werden kann.


Sage es mir, und ich werde es vergessen; Zeige es mir, und ich werde mich daran erinnern; Beteilige mich und ich werde es verstehen!!! (lao tse)

Jason

Trainer

Beiträge: 935

Hunde: Jason, Aussie, 2008

Danksagungen: 74 / 45

  • Nachricht senden

32

Samstag, 15. Dezember 2012, 10:24

Ich verwende als Belohnung das normale Futter für Jason (welches aber auch ganz viele andere Hunde als Leckerchen lieben)

Am Anfang hatte ich auch noch ganz unterschiedliche Futterbelohnungen verwendet (Frolic, Platiunum, Würstchen, Teigwaren, LeParfait...). Aber ich habe gemerkt, dass es für Jason keine Rolel spielt, was er bekommt. Er wird sogar eher zu futterorientiert, wenn es was ganz Leckeres gibt und konzentriert sich weniger auf das was er macht.

Und so gibt es die Speziellen heute nur noch, wenn ich z.B. wieder einmal den Abruf im Alltag speziell trainieren möchte.

Moni

Amorosas

Anfänger

Beiträge: 39

Hunde: drei Perro de Agua Espanol, Izarra, Artemis und Eúna

Verein: HSV-Kaufbeuren, Spanische Wasserhunde Deutschland, Perro Club Schweiz

Danksagungen: 3 / 4

  • Nachricht senden

33

Samstag, 15. Dezember 2012, 16:09

Wenn ich Zeit habe bin der Selbermacher bzgl. Belohnungsguddis - ich koche Rinderherz oder Lunge und schneide sie in Würfel (die Küche stinkt wie die Hölle - hat ab und zu den Vorteil dass Mann (meiner) statt kochen zu Hause lieber mit mir zum Essen geht... grins). Sobald ich das Zeug aus dem Topf hole überlegen meine Hunde ob sie vielleicht auch dafür sterben würden - oder zu Kleinkriminalität (Diebstahl bei voller Überwachung) übergehen. Man kann sie entweder Portionsweise einfrieren oder auch trocknen. Frisch flutschen sie super sind aber ein bisschen glibberig - Vorteil - man kann die Stücke die man trocknet so groß schneiden wie nötig sie lassen sich dann auch prima in Jacke und Dummys packen.
Meine Schafe schlucken nix - es muß alles gründlich durchgekaut werden - deswegen sind flutschige Sachen besser - hält nicht so lange auf... lach!
Wen ich mit den Großen arbeite, nehmen sie leider keine Guddis - wäre manchmal einfacher - aber sie empfinden das als unerhörte Störung ihrer Konzentration.... geht also nur für Abrufen oder beim Clickern!

perrolina

Meister

Beiträge: 2 271

Hunde: Amiga, Perro de Agua Español, März *2008

Verein: Private Trainingsgruppe und Perro-Club CH

Hundesport: ZOS, Tricksen

Danksagungen: 107 / 199

  • Nachricht senden

34

Samstag, 15. Dezember 2012, 18:26

Meine Schafe schlucken nix - es muß alles gründlich durchgekaut werden - deswegen sind flutschige Sachen besser - hält nicht so lange auf...

Echt? Da muss irgendwas schief gelaufen sein bei der Vererbungsgeschichte....oder aber Amiga kommt in dem Punkt ganz nach dem Papa :D

Die schluckt alles ganz runter, auch wenn es nicht ganz durch den Hals und/oder die Speiseröhre passt. Wir mussten mal in den Notfall mit ihr wegen eines feststeckenden Schweineohrs :ugly: . Das ist bei uns auch das einzige Kriterium für die passenden Leckerlis - es muss problemlos ungekaut durchflutschen. Gerne mag sie alles. Trockenfutter schluckt sie halt auch ganz runter und würgt es bei zuviel Input bei der nächsten ruhigen Sekunde wieder hoch und kaut es dann.....hat sie wahrscheinlich bei den Kühen abgeschaut...wir wohnen ja auf dem Land :rolleyes:
Lg Nicole

Amorosas

Anfänger

Beiträge: 39

Hunde: drei Perro de Agua Espanol, Izarra, Artemis und Eúna

Verein: HSV-Kaufbeuren, Spanische Wasserhunde Deutschland, Perro Club Schweiz

Danksagungen: 3 / 4

  • Nachricht senden

35

Samstag, 15. Dezember 2012, 18:40

Echt? Da muss irgendwas schief gelaufen sein bei der Vererbungsgeschichte....oder aber Amiga kommt in dem Punkt ganz nach dem Papa :D

pffff - Vererbung - reiner Selbsterhaltungstrieb - :D das arme Ding bekommt wahrscheinlich von dir immer zu wenig zu fressen....

Joker

Trainer

Beiträge: 580

Hunde: Joker, It. Windspiel-Mix, *2006 & DiNozzo, Mittelpudel, *2011

Verein: Pudelclub Zürich, HS Reusstal

Hundesport: Obedience, Rally Obedience, Longieren

Danksagungen: 8 / 3

  • Nachricht senden

36

Sonntag, 16. Dezember 2012, 09:31

In der Huschu kann ich für Joker "nur" Lioner oder sonstige Würstli nehmen, für Trofu arbeitet der doch nicht...
DiNozzo ist da anders, der macht dir für sein Trofu sogar den Handstand, wenn er ihn denn könnte... In der Regel nehme ich, wie viele andere auch, das Fresh für den Spaziergang und das Clickern, oder auch die MicroTraners von Fressnapf. Aber da mir mein Hundetrainer mal gesagt hat, dass grössere Guddelis besser sind, weil er beim Kauen Zeit hat zum Nachdenken, nehme ich manchmal auch die grössere Sorte von den MicroTrainers. Auf jeden Fall liebt er sie heiss.
Liebs Grüessli

Katja und die Krümelonis
www.kueblers-onlineshop.ch

37

Montag, 17. Dezember 2012, 09:18

Im Normalfall wird bei uns der Pouletfleischkäse aus der Migros verwendet, wahlweise sonst eigentlich nur die Gutzistäbli mit ganz viel Verpackung drumrum, die man in jedem Laden kaufen kann - nur aus praktischen Gründen, da ich die immer irgendwo im Auto rumliegen habe, weil ich immer den Fleischkäse für Spaziergänge vergesse und ein Würstli reicht, um Dewey den ganzen Spaziergang über zu unterhalten - mit Fingernägeln kann man diese nämlich noch viel kleiner machen als durch die Rillen vorgegeben.

Beim Trailen bekommt Dewey jeweils frische Leber oder sonstiges, tolles Frischfleisch.

Magi

Profi

Beiträge: 1 482

Danksagungen: 38 / 31

  • Nachricht senden

38

Mittwoch, 26. Dezember 2012, 12:12

Hab gerade ein Chewies Knöchelchen aus Langeweile mit einem Messer in 8 Stückchen zerschnitten. Das gibt Stückchen von 5x3x3mm. Sieht ein Hund das überhaupt noch als Belohnung?
Wenn wir einen Krümel essen entfaltet sich der Geschmack auch nicht mehr wirklich auf der Zunge. Hunde die dazu noch einfach Schlucken? Oder macht das keinen Unterschied weil die Belohnung ist etwas zu bekommen was gut riecht?

Der Hundeshop rund um günstiges Zubehör...

Bebbina

Fortgeschrittener

Beiträge: 235

Hunde: Malinois

Danksagungen: 6 / 25

  • Nachricht senden

39

Freitag, 4. Januar 2013, 18:08

Habe auch schon die kleinen Späckwürfeli von Migros und Coop im Ofen getrocknet (zuerst habe ich sie ungetrocknet gegeben, aber das war so glitschig und eklig, wäääh)

Magi

Profi

Beiträge: 1 482

Danksagungen: 38 / 31

  • Nachricht senden

40

Freitag, 4. Januar 2013, 21:45

:ugly: Swissnatural wird ab Februar teurer.
Also falls noch jemand, so wie ich, sowieso Futter benötigt jetzt noch bestellen/kaufen

Apropos, hätte denn nun jemand Interesse vom Fresh oder Flash Mini?

Der Hundeshop rund um günstiges Zubehör...