Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: 1001 Hunde im Netz. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Magi

Profi

  • »Magi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 482

Danksagungen: 38 / 31

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 15. Oktober 2014, 14:16

Hundetrainer und Seminare gesucht

Für die Themen

Ressourcenverteidigung
innerartlichen Aggression
Kommunikation unter Hunden
Schutztrieb/Wachtrieb (wie sagt man dem?)
Bindungsaufbau
Belohnung ohne Futter&Spiel

So, das sollte glaub ich alles sein.

Die üblichen Seiten wie Harry Meister und herrchen.ch/frauchen.ch schau ich mir schon mal an.
Aber wäre offen für die (mir) nicht bekannten Trainer. Darf auch gern einfach nur ein Kurs sein oder Trainingsgruppen mit einem Hundetrainer der sich in den Fragen auskennt.

Region wäre AG/ZH und am liebsten mit ÖV erreichbar, ist aber kein absolutes muss.

Dankeschön, schon im voraus :)

Der Hundeshop rund um günstiges Zubehör...

Cudi

Fortgeschrittener

Beiträge: 203

Hunde: Duke, Slovensky Cuvac, *2005 & Jace, Mudi, *2012

Verein: KAH

Hundesport: FH97, Mantrailing, BH, Obedience, Tricksen, Ätschitility

Danksagungen: 15 / 10

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 15. Oktober 2014, 22:37

Hallo Magi

Bei Certodog hast Du auch schon geguckt? Es werden im Moment laufend neue Kurse aufgeschaltet.

Zu Ressourcenverteidigung, Kommunikation und Aggression kann ich Dir die Seminare von Stephan Gronostay sehr empfehlen. Ich war dieses Jahr wieder in mehreren seiner Kurse und finde ihn einfach nur hammermässig. Besonders die Intensivwoche zum Thema Körpersprache war genial. Er arbeitet gaaanz fein und kann nicht nur die Hunde super gut lesen und einschätzen. Seine Kurse werden wohl bald "geonlinet" (oder wie man das auch immer nennen mag...).

Viviane Theby, Dorothee Schneider, Heike Westedt und Mirjam Cordt sind auch sehr zu empfehlen. Von denen gibt es ja auch Bücher, kennst Du sie? Sonst frag einfach, wenn Du zu jemandem etwas wissen willst.

Zum Thema Belohnung ohne Futter und Spiel - meinst Du da die bedürfnisorientierte Belohnung? Da findest Du wohl am ehesten was in der Blaschke-Ecke :thumbsup:

Ich bin halt etwas Certodog-Geschädigt :lama: bekomme aber keine Provision ;)


Liebi Grüesslis - Ig, är u äs

Magi

Profi

  • »Magi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 482

Danksagungen: 38 / 31

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 16. Oktober 2014, 01:41

Danke für deine Antwort.

Nein im Prinzip kenne ich noch kaum etwas.
Ich hab mich nun 3 Jahre mit dem Jagdverhalten, Auslastung und Bedürfnissen von Jagdhunden beschäftigt. Alles andere hab ich gekonnt ignoriert.
Weil in allem anderen, Zelda und ich uns auch so arrangieren konnten.
Jetzt gehts an die anderen Themen :D

Bei der Belohnung ohne Spiel und Futter gehts darum, weil Miyu draussen kein Interesse an Spiel und Futter hat. Es ist ein "ok, dehalt" aber irgendwie muss ich sie Belohnen, sonst bin ich ihr nicht spannend genug.

Stephan Gronostay - gibts nur in Deutschland? Oder wo kommt der am ehesten in die Schweiz?


Hat jemand folgende Certodog Kurse besucht? (Kleindöttingen ist für mich natürlich super zu erreichen :))
http://www.certodog.ch/kurs/314/
http://www.certodog.ch/kurs/289/ (Barbara, kennst du sie?)
http://www.certodog.ch/kurs/282/
http://www.certodog.ch/kurs/295/
http://www.certodog.ch/kurs/285/

Der Hundeshop rund um günstiges Zubehör...

Nikit

Fortgeschrittener

Beiträge: 367

Hunde: Nikita SH *04, Phillis SH *05, Piro SH *07, Siku SH *11, Ghiruna SH *13, Cid SH *14, Xéna SH *14

Hundesport: Schlittenhundesport, Agility

Danksagungen: 21 / 2

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 16. Oktober 2014, 09:08

Gutes Thema Magi!

Wie "schnell" sind diese Certodog Kurse ausgebucht? Weiss das jemand?

Lg
Nikit

Crispy

Trainer

Beiträge: 2 304

Hunde: Crispy Aussie * 2006 & Breeze Aussie *2010

Danksagungen: 79 / 31

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 16. Oktober 2014, 11:11

Das Seminar Ressourcensicherung habe ich schon gemacht bei Certodog. Mich stört es, das es einfach ein reines Theorieseminar war. Ja, mit schönen Videos. Aber ich denke so ein Thema sollte auch mit Praxis zu tun haben. War nett, aber ich würde es nicht noch einmal besuchen.

Dorothee Schneider habe ich zu anderen Themen kennengelernt und die Seminare waren immer sehr gut. Super organisiert und sehr informativ.

Die Seminare sind recht schnell ausgebucht.

Gruss Wendy

Magi

Profi

  • »Magi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 482

Danksagungen: 38 / 31

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 16. Oktober 2014, 11:51

Welchen meinst du Wendy?
Den Ressourcensicherung / Ressourcenverteidigung mit Mirjam Cordt
oder Raum- und Ressourcenkontrolle mit Dorothee Schneider

Und danke für dein Bericht. Rein Theorie ist sowieso schon nicht so ganz meines, wenns dann noch nicht so gut gemacht ist, nehm ich nochmals weniger mit.

Der Hundeshop rund um günstiges Zubehör...

Cudi

Fortgeschrittener

Beiträge: 203

Hunde: Duke, Slovensky Cuvac, *2005 & Jace, Mudi, *2012

Verein: KAH

Hundesport: FH97, Mantrailing, BH, Obedience, Tricksen, Ätschitility

Danksagungen: 15 / 10

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 16. Oktober 2014, 14:05

Also Stephan Gronostay hatte ich bisher auch immer bei Certodog. Bei ihm war ich auch an einem Wochenendkurs zum Thema Ressourcenverteidigung mit ganz viel Videomaterial und Praxis. Ich persönlich schätze Videos sehr, da man halt ganz einfach eine Szene mehrmals anschauen kann und dann ganz genau besprechen kann, was man sieht und wann man was wie machen kann. In der Praxis geht das meistens sehr schnell und man sieht nicht immer alles. Besonders wenn das Training mittels positiver Verstärkung gemacht werden soll ist dies halt sehr wichtig. Da werden keine Hunde "bis zum äussersten" gereizt, sondern wird dort angesetzt, wo der Hund die klitzekleinsten Anzeichen zeigt, und die muss man zuerst mal sehen lernen... Das Ressourcen-Thema mit Gronostay wird es nächstes Jahr sicher wieder geben, nehme ich mal stark an.

Das Spiegeln-Führen-Spiegeln ist superspannend! Dorothee macht das echt super.

Mirjam Cordt ist ein bisschen speziell (sie hat auch spezielle Hunde). Da denke ich entweder man mag sie, oder eben nicht. Sie ist nicht ganz so fein in der Arbeit wie ein Gronostay (gut, der ist auch ultrafein ;) ). Bei Mirjam loht es sich auch, nachzufragen wenn sie zu wenig ins Detail geht, wie man denn nun etwas in die Tat umsetzt.

Die Kurse sind zum Teil sehr schnell ausgebucht (aber selten innerhalb von 24 Stunden ;) ), besonders wenn man mit eigenem Hund mitmachen will (meist beschränkt auf 6 Hunde). Da habe ich die Erfahrung gemacht, dass es mir persönlich nicht bei jedem Referent auch wirklich was bringt, mit dem eigenen Hund zu arbeiten. Bei Viviane Theby zBsp habe ich mehr mitnehmen können, als ich ohne Ablenkung durch den eigenen Hund bei den anderen Teams mit dabei war. So sieht man auch, wie mit den verschiedenen Teams unterschiedlich gearbeitet werden muss. Gerade als Trainer ist das halt wichtig. Schade finde ich manchmal, wenn Leute für das Thema "uninteressante" Hunde mitbringen...

Liebi Gresslis - Martina

Magi

Profi

  • »Magi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 482

Danksagungen: 38 / 31

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 16. Oktober 2014, 18:33

Danke dir für die ausführliche Rückmeldung :)

Geht es bei den Ressourcenverteidigungskursen nur um Mensch-Hund Situation oder auch um Hund-Hund?
Weil Mensch-Hund ist (und ich hoffe das bleibt so :lama: ) kein grosses Thema.

Hach, Nun mal Geld zusammen suchen, sparen und planen :D

Bin natürlich weiterhin offen für noch andere Anbieter oder Trainer

Der Hundeshop rund um günstiges Zubehör...

SiMi

Fortgeschrittener

Beiträge: 175

Hunde: Sisco, Border Collie-x, 2002 & Miro, Mudi, 2010

Hundesport: Agility, BH & vieles schon ausprobiert

Danksagungen: 3 / 3

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 19. Oktober 2014, 09:55

Hallo Magi

Du hast es selber schon erwähnt, dass du die Seite von Harry Meister anschauen möchtest. Ich kann es dir nur wärmstens empfehlen! Im Bereich Körpersprache ist Angi absolut super und die beiden bieten ja mehrere aufbauende Seminare zu diesem Thema an.
Was ich an den Idee-chien/circle of life-Seminare sehr schätze ist, dass sie eigentlich immer zu zweit durchgeführt werden, mit passendem Videomaterial wir alles analysiert, Theorie und Praxis stehen in einem guten, sinnvollen Verhältnis und man bekommt immer Zwischenfeedbacks und ein Schlussfeedback. Die beiden schaffen es optimal sich auf jedes Team individuell einzustellen.
Harry bietet jeweils über den KAVAK ein Motivationsseminar an, aber auch bei COL ist dieses im Programm. Zudem ist in allen Seminaren Futter/Spielzeug und deren passenden Einsatz ein Thema. Da kann man immer profitieren.
Wenn du zu bestimmten Themen eine Frage hast, kannst du dich gerne bei mir melden...

Liebe Gruess
pat

Cleopatra

Fortgeschrittener

Beiträge: 440

Hunde: Cleo, Labrador x BGS, *2010

Hundesport: Dummytraining

Danksagungen: 13 / 14

  • Nachricht senden

10

Montag, 20. Oktober 2014, 10:52

Also bei Nicole Wenzel war ich noch nicht, kenne sie nur vom Namen. Allerdings muss ich sagen, dass sie ja mit Anja Fiedler zusammenarbeitet und auch einen Jagdhund führt, da kann es sein, dass es bei dem Seminar vor allem um diesen Bereich und jagdlich ambitionierte Hunde geht - das kennst du ja zur genüge. Ist fraglich ob du da voll auf deine Kosten kommst.

Das Thema Bindung fände ich auch super spannend, ist ja noch ein Jahr Zeit, vielleicht komme ich da sogar mit.
Unser Hundeblog - www.stadtwoelfe.ch