Sie sind nicht angemeldet.

vierbeiner

Schüler

  • »vierbeiner« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 88

Hunde: 2 Eurasiermixe 1 Reinrassiger Eurasier

Verein: BCPS

Hundesport: Div. Zugsportarten, Agility, alles was Spass macht

Danksagungen: 0 / 22

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 1. Januar 2014, 17:06

Vermehrtes Schütteln

Seit der Attacke ist mir Aufgefallen das sich Merlin öfters Schüttelt. Nicht nur der Kopf sondern den ganzen Körper. Dient das nun dem Stressabbau oder müsste ich das Linke Ohr dem TA zeigen?
Äusserlich so weit man Reinschaut ist nichts Auffälliges zu Sehen. Auch keine Schwellung zu Spüren im Halsbereich wo der "Biss" war. Kann mir aber eine Quetschung /Zerrung der Halsmuskeln gut Vorstellen.
Beim Abtasten und Manipulieren zeigt er gar nichts an.

Bones

Trainer

Beiträge: 3 909

Hunde: Jade Appi-Mix '07, Bones Malinois '12, Nikita Mix '05, Mäx Mix '12

Verein: SKBS

Hundesport: Agility

Danksagungen: 101 / 13

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 1. Januar 2014, 17:17

Wie lange ists denn her? Wenns erst heute passiert ist, wuerde ich noch nen Tag abwarten und wenns dann noch nicht aufgehört hat, lieber mal rasch zum TA gehen. Evtl. ist auch was da, das du noch nicht entdeckt hast - er hat ja ordentlich Fell und da uebersieht man auch gerne mal was. Wie bei Jade damals, als sie von nem Mali am Nacken gepackt, geschuettelt und zu Boden gedrueckt wurde... ich fand beim untersuchen rein gar nix, ausser ein paar lose Haarbueschel aber ca. ne Woche später schrie sie beim kämmen auf - ich hab ihr aus versehen die ca. 5cm lange Schramme, die ich warum auch immer ueberhaupt nicht bemerkt hatte, wieder aufgerissen und erst da fand ich noch mehrere verkrustete Schrammen. Ihr Nacken war voll damit und ich kann mir bis heute nicht erklären, wie ich das nicht sehen konnte, als es passierte ?(
Hundeschule und Fleecetaue

vierbeiner

Schüler

  • »vierbeiner« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 88

Hunde: 2 Eurasiermixe 1 Reinrassiger Eurasier

Verein: BCPS

Hundesport: Div. Zugsportarten, Agility, alles was Spass macht

Danksagungen: 0 / 22

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 1. Januar 2014, 17:35

Ist am Sonntag Passiert. Habe die Haare Lageweise Durchforstet und so die Abdrücke auch Gefunden. Eine minime Kruste hatte es auch aber Ansonsten nichts. Reagiert überhaupt nicht wenn ich am Hals Manipuliere. Bin Froh um seine langen Haare und vor allem um das Halsband. Dort haben Wir auch Abdrücke Gefunden.
Falls eine Quetschung oder so da wäre müsste er Theoretisch zumindest Zucken oder Ausweichen. Beobachte es mal Weiter.
Danke für Deinen Erfahrungsbericht.

Ist mir Bekannt das man nach einer Beisserei nicht Zwingend sofort was sehen muss. Das kann gut auch Std./Tage später sein. Deshalb schaue ich Täglich nach.

Ina

Profi

Beiträge: 1 193

Hunde: Ina, Mali, *2011

Verein: Private Trainingsgruppe, DRK, KV Embrach

Hundesport: BH, Rettungshund

Danksagungen: 36 / 28

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 1. Januar 2014, 19:05

Ich würde abwarten. Hast du mal an der Ohrmuschel gedrückt? Wie oft schüttelt er den? Vielleicht bildet sich auch ein Hämatom/ Quetschung unter der Haut das stört. Wenn es Abdrücke auf der Haut hat spürt er das sicher je nach Bewegung. Es gibt Hunde die nicht gross reagieren wenn man die Stelle berührt obwohl es unangehnem ist.

Bones

Trainer

Beiträge: 3 909

Hunde: Jade Appi-Mix '07, Bones Malinois '12, Nikita Mix '05, Mäx Mix '12

Verein: SKBS

Hundesport: Agility

Danksagungen: 101 / 13

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 1. Januar 2014, 19:09

Bitte gerngeschehen. Kopf hält er aber nicht schief, oder? Hat sich die schuettelei seitdem gebessert oder eher verschlimmert?
Hundeschule und Fleecetaue

vierbeiner

Schüler

  • »vierbeiner« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 88

Hunde: 2 Eurasiermixe 1 Reinrassiger Eurasier

Verein: BCPS

Hundesport: Div. Zugsportarten, Agility, alles was Spass macht

Danksagungen: 0 / 22

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 1. Januar 2014, 19:17

Kopf hält er nicht Schief. Momentan Unverändert.
Er macht es sowohl in der Wohnung, wenn Wir aus dem Haus Gehen, bevor er ins Auto Springt. Ist mir Früher nie so aufgefallen.

Vermute eben auch eine Quetschung der Halsmuskel, da er schon Massiv Gehalten wurde. Warte jetzt mal bis Sam. und wenn bis dann keine Besserung ist Rufe ich in der TK an.

Passt ja zum 2013. Gut ist das Vergangenheit.

UliH.

Schüler

Beiträge: 52

Hunde: Chow-Chow *2002, Finnischer Lapphund *2003,

Hundesport: momentan keinen

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 2. Januar 2014, 15:21

Hast du mal rein gerochen ins Ohr?

Wenn Bakterien im Ohr innen sind, sieht man die nur unterm Mikroskop. Man kann es aber auch als Laie recht einfach "erriechen". Alles Gute deinem Schnuff.
Liebe Grüße

Uli

http://www.der-chow-chow.de

vierbeiner

Schüler

  • »vierbeiner« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 88

Hunde: 2 Eurasiermixe 1 Reinrassiger Eurasier

Verein: BCPS

Hundesport: Div. Zugsportarten, Agility, alles was Spass macht

Danksagungen: 0 / 22

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 2. Januar 2014, 22:55

Müsste er sich dann nicht auch am Ohr Kratzen ?
Man kann das Ohr Massieren, von Unten den Ansatz Abtasten, Nacken/Schultermuskeln scheinen ok.
Warte noch zu mit TA.

UliH.

Schüler

Beiträge: 52

Hunde: Chow-Chow *2002, Finnischer Lapphund *2003,

Hundesport: momentan keinen

  • Nachricht senden

9

Samstag, 4. Januar 2014, 15:35

Rusty kratzt sich nicht. Er schüttelt sich nur heftig, wenn es wieder so weit ist.

Allerdings ... er hat ein Blumenkohlohr (durch ein abgeheiltes Blutohr entstanden) und dadurch kommt auch nicht so viel Luft an sein Ohr.
Liebe Grüße

Uli

http://www.der-chow-chow.de

vierbeiner

Schüler

  • »vierbeiner« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 88

Hunde: 2 Eurasiermixe 1 Reinrassiger Eurasier

Verein: BCPS

Hundesport: Div. Zugsportarten, Agility, alles was Spass macht

Danksagungen: 0 / 22

  • Nachricht senden

10

Freitag, 10. Januar 2014, 22:35

Das Schütteln hat sich Normalisiert. Habe allerdings doch noch ein Kruste Gefunden wo die Haut Leicht Beschädigt ist. Leider hat Merlin Lange Haare und es ist nicht ganz Einfach Löcher zu Finden wenn es nicht Blutet.

@UliH.
Merlin hat Stehohren und ich kann super Reinsehen.

In der Zwischenzeit wurde vom TA Festgestellt das der andere Rüde Blind ist. Erklärt so Einiges.