Sie sind nicht angemeldet.

Crispy

Trainer

Beiträge: 2 304

Hunde: Crispy Aussie * 2006 & Breeze Aussie *2010

Danksagungen: 79 / 31

  • Nachricht senden

41

Donnerstag, 4. April 2013, 15:22

Kannst Du nicht ne Futterprobe vorher bestellen? Wäre evtl auch noch ne Idee, nicht das Bones das Zeug nicht frisst und du dann da stehst mit dem Sack.

Bones

Trainer

  • »Bones« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 909

Hunde: Jade Appi-Mix '07, Bones Malinois '12, Nikita Mix '05, Mäx Mix '12

Verein: SKBS

Hundesport: Agility

Danksagungen: 101 / 13

  • Nachricht senden

42

Donnerstag, 4. April 2013, 15:28

Es gibt 4kg Packungen. Muesste fragen ob ich ne Probe haben könnte. gleich 5kg wuerde ich eh nicht bestellen
Hundeschule und Fleecetaue

Crispy

Trainer

Beiträge: 2 304

Hunde: Crispy Aussie * 2006 & Breeze Aussie *2010

Danksagungen: 79 / 31

  • Nachricht senden

43

Donnerstag, 4. April 2013, 15:32

Ja frag doch mal. Hab ich beim Wolfsblut auch gemacht. Hab dann immer 200gr bekommen und hab nur das Porto gezahlt.

Pumba

Profi

Beiträge: 634

Hunde: Umbra, Mali, *2003 & Viva, Mali, *2009

Verein: SKBS

Danksagungen: 29 / 9

  • Nachricht senden

44

Donnerstag, 4. April 2013, 17:36

Wie erzieht man einen Beagle zum mäkler?
Ich kann mir vorstellen, das es weniger verfressene gibt und auch hier es Ausnahmen gibt die sogar von Geburt an sogar mäkeln. Aber wie ist es anerzogen worden?

Ich behaupte jetzt einfach mal ganz frech, dass 90% der schlechten Fresser dazu erzogen wurden .... (Der Gipfel am Ganzen: unter meinen Kundenhunden gibt es ein paar davon, die sind alle zu dick, ihr Futter fressen sie nicht, aber Resten und sonstiges "Gourmetzeug" !!!!)

Wie: ganz einfach : Hund rümpft vor dem Napf die Nase und zack gibt es was Anderes oder etwas Quark darüber oder Le Parfait, damit Hundchen auch sicher frisst .... und beim nächsten Mal das selbe spielchen .... Wer sofort darauf einsteigt, erzieht seinen Hund zum mäkligen Fresser .... und eben wie erwähnt, mäklig heisst für mich nicht automatisch, der Hund ist zu dünn .... ;)

Sherlock mein lieblings Beagle :herz: ist genau von der Sorte - Guddies frisst er alle, Resten auch - aber sein Trofu nicht .... Zuhause gibt es Le Parfait ins Trofu wenn er nicht sofort frisst - bei mir gibt es Hunde die bekommen zb BARF - wenn neben ihm Frischfleisch gefressen wird, dann läuft er nicht mal zu seinem Napf hin, dann will er Frischfleisch und alles andere (auch die Guddies die er 1 Std. zuvor gefressen hat) rührt er nicht an ! :donner:

Wenn er länger bei mir in den Ferie ist, lässt er die ersten 3-4 Mahlzeiten stehen, er hat genau solange Zeit wie die anderen Hunde fressen (ca 3 Min), es sich doch noch zu überlegen und wenn er dann nicht frisst, landet seine Ration im WC .... Nach 2 Tagen ist sein Hunger dann gross genug und er kapiert wieder, dass es bei mir kein besseres Futter für ihn gibt und ab dann frisst er für den Rest der Zeit jede seiner Mahlzeiten ohne wenn und aber ..... Schon allein das, zeigt doch, dass sein Verhalten "anerzogen" ist ;)

Die andere Beagline in meiner Kundschaft, ist ein Müllschlucker und alles Fresser, die würde wohl niemals irgendwas im Napf zurück lassen :huhu:

Cudi

Fortgeschrittener

Beiträge: 203

Hunde: Duke, Slovensky Cuvac, *2005 & Jace, Mudi, *2012

Verein: KAH

Hundesport: FH97, Mantrailing, BH, Obedience, Tricksen, Ätschitility

Danksagungen: 15 / 10

  • Nachricht senden

45

Donnerstag, 4. April 2013, 17:50

Oh super, hatte eben auch das Agility im Auge (nein, hat wirklich nix mit dem Namen zu tun ) riecht es intensiv?
Für mein Empfinden riecht es normal, stinkt nicht wirklich unangenehm. Also das Fresh riecht schon viel mehr!

Was auch noch ne Möglichkeit ist, wäre den Enzym-Booster übers Futter zu geben. Der hilft auch noch bei der Verdauung und der geistigen Leistungsfähigkeit. Bei den meisten Hunden regt es auch den Appetit an ;)

Liebi Grüesslis - Ig, är u äs

Magi

Profi

Beiträge: 1 482

Danksagungen: 38 / 31

  • Nachricht senden

46

Donnerstag, 4. April 2013, 19:55

@Pumba danke für die Info :)
Würde zu gern darüber Diskutieren, weil ichs mir nicht vorstellen kann das man das erziehen kann. Aber das würde hier den Rahmen sprengen.

Der Hundeshop rund um günstiges Zubehör...

Turbokäthy

Fortgeschrittener

Beiträge: 172

Hunde: Mora, Mali×Podenco, *2008

Verein: Dog4You

Hundesport: Mantrailing, Longieren

Danksagungen: 9 / 5

  • Nachricht senden

47

Freitag, 5. April 2013, 00:08

Happy Dog Africa - ging super, gab schöne Haufen... aber wie Strizi musste ich unglaubliche Mengen in die Hunde schütten und Ixy zusätzlich noch Fette dazugeben.

Mora habe ich dieses Futter grosszügig als Bestätigung zwischendurch gefüttert. Als ich dann ein paar Wochen später sie wieder mal auf die Waage stellte hat sie von ca. 24 Kg auf über 26 Kg zugenommen 8| . Aber whs. hat das AJT einen Einfluss darauf. Weniger Herumgerenne (Radius), dafür mehr Bestätigungen :blush:

Übrigens schützt auch Rohfütterung nicht vor mäkeligem Fressen. Wäre also auch bei Interesse deinerseits nicht die Patentlösung für das Problem ;)
Liebe Grüsse von Sandra und Mora:wgreywolftail:

Bones

Trainer

  • »Bones« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 909

Hunde: Jade Appi-Mix '07, Bones Malinois '12, Nikita Mix '05, Mäx Mix '12

Verein: SKBS

Hundesport: Agility

Danksagungen: 101 / 13

  • Nachricht senden

48

Freitag, 5. April 2013, 07:15

Ich weiss, Bones lässt auch teils Fleisch stehen. Da barf eh nicht mein fall ist kommt's eh nicht in frage, egal wer was sagt ;) gibt zwischendurch ne Schüssel mit Fleisch, muss reichen
Hundeschule und Fleecetaue

Pumba

Profi

Beiträge: 634

Hunde: Umbra, Mali, *2003 & Viva, Mali, *2009

Verein: SKBS

Danksagungen: 29 / 9

  • Nachricht senden

49

Freitag, 5. April 2013, 11:37

@Pumba danke für die Info :)
Würde zu gern darüber Diskutieren, weil ichs mir nicht vorstellen kann das man das erziehen kann. Aber das würde hier den Rahmen sprengen.

Ich mach mal ein neues Thema auf - ich fänds noch spannend darüber zu diskutieren. Bis jetzt bin ich von meiner Theorie überzeugt, lass mich aber gerne eines Besseren belehren ;)

Bones

Trainer

  • »Bones« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 909

Hunde: Jade Appi-Mix '07, Bones Malinois '12, Nikita Mix '05, Mäx Mix '12

Verein: SKBS

Hundesport: Agility

Danksagungen: 101 / 13

  • Nachricht senden

50

Donnerstag, 23. Mai 2013, 09:18

Möchte hier noch kurz berichten wies in der Zwischenzeit geht.

Ich hatte mir ja einen 4kg Sack vom Allfarm Agility geholt. Anfangs wurde es gefressen wie ein Geier und kaum waren die 4kg aufgebraucht und ich nen 15 Sack im Haus, fings wieder an :ugly: und zwar ab dem Moment, wo das Futter wieder aus der Grossen Tonne kam. Die erste Portion Futter, die sie verweigerte, lag aber vielleicht 5sek darin und war noch ein Rest vom 4kg Sack.

Ich muss nun kleinere Portionen in ne kleinere Futterbox füllen und das vom Tisch her in den Napf füllen, damit sie wenigstens mal dran riecht :lama: aber auch da mäkelt sie immer wieder mal rum. Ich wähl nun die friss-oder-stirb-Taktik, denn eigentlich bekommt ihr das Futter gut.

Ich konnte in der Zwischenzeit auch beim Züchter nachfragen. Unter den Geschwistern gibts entweder die Geier oder die Mäkler. Er konnte sich dann auch gleich selbst davon überzeugen. Bones bekam ein Stück von nem Salamibrötchen. Dies wurde fein säuberlich zerteilt, erst wurde die Salami gegessen, dann wurde gebettelt und erst dann, als sie merkte es gibt nix mehr, lutschte sie das Brot auf. Ihre Schwester sei haargenau so.
Hundeschule und Fleecetaue

Landei

Schüler

Beiträge: 134

Hunde: Luna , Labrador *2005

Danksagungen: 3 / 5

  • Nachricht senden

51

Donnerstag, 23. Mai 2013, 10:45

Bones, ich habe jetzt nur den letzten Beitrag gelesen.....

mir kam jetzt nur so der Gedanke, könnte es sein dass die Tonne irgend einen Geruch hat, der evtl. das Futter annimmt.... keine Ahnung ob das eine mögliche Ursache sein könnte...

Bones

Trainer

  • »Bones« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 909

Hunde: Jade Appi-Mix '07, Bones Malinois '12, Nikita Mix '05, Mäx Mix '12

Verein: SKBS

Hundesport: Agility

Danksagungen: 101 / 13

  • Nachricht senden

52

Donnerstag, 23. Mai 2013, 12:10

war auch mein gedanke aber... die erste Portion die ich da rausnahm war nur wenige sekunden drin und vom Sack, den sie zuvor noch gerne frass. Kann schon sein dass da irgend ne dämliche verknüpfung ist. Ich muss mal schauen. Die nächste Futterladung wird wieder ein 4kg Sack sein. Den hatte ich auf dem Tisch stehen und schöpfte direkt daraus. Aber ich denk schon eher dass es auf ne Laune hinausläuft...
Hundeschule und Fleecetaue

Cudi

Fortgeschrittener

Beiträge: 203

Hunde: Duke, Slovensky Cuvac, *2005 & Jace, Mudi, *2012

Verein: KAH

Hundesport: FH97, Mantrailing, BH, Obedience, Tricksen, Ätschitility

Danksagungen: 15 / 10

  • Nachricht senden

53

Donnerstag, 23. Mai 2013, 13:12

Hmmm... Erinnert mich an eine Kundin... Die kauft immer nur 2kg-Säcke BestesFutter Giant, weil auch dieser Bernhardiner-Mix dasselbe Futter aus grösseren Säcken nicht frisst. Komisch :ugly: Und ganz schön kostspielig!

Bones

Trainer

  • »Bones« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 909

Hunde: Jade Appi-Mix '07, Bones Malinois '12, Nikita Mix '05, Mäx Mix '12

Verein: SKBS

Hundesport: Agility

Danksagungen: 101 / 13

  • Nachricht senden

54

Donnerstag, 23. Mai 2013, 16:37

Beim Allfarm bezahl ich auch 10.- mehr und hab dann noch ein Kilo weniger. Aber das kann ich verschmerzen. Blöd ists trotzdem aber nen Versuch ists mir wert
Hundeschule und Fleecetaue

Landei

Schüler

Beiträge: 134

Hunde: Luna , Labrador *2005

Danksagungen: 3 / 5

  • Nachricht senden

55

Donnerstag, 23. Mai 2013, 21:56

wenn es noch drauf an kommt, welche Grösse der Futtersack hat, würde ich den grossen kaufen und in einen Kleinen abfüllen....

so etwas ähnliches hatte ich mal mit meiner Tochter als sie noch klein war, sie hat immer gesagt die frische Kuhmilch sei nicht gut und hat sie nicht getrunken, aber die Pastmilch hat sie immer getrunken, also habe ich die Frischmilch in die Pastmilchpakung abgefüllt und schon war die Frischmilch genau gleich lecker... :lol:

ein Versuch ist es ja wert... :)

Cudi

Fortgeschrittener

Beiträge: 203

Hunde: Duke, Slovensky Cuvac, *2005 & Jace, Mudi, *2012

Verein: KAH

Hundesport: FH97, Mantrailing, BH, Obedience, Tricksen, Ätschitility

Danksagungen: 15 / 10

  • Nachricht senden

56

Freitag, 24. Mai 2013, 13:31

Die Kundin hatte das mit dem Umschütten natürlich auch probiert - keine Chance! Ob die irgendwas ans Futter der grossen Säcke machen müssen, damit er geöffnet länger haltbar ist?

Ui, dann hast Du noch Glück, dass es nur 10 Franken ausmacht. Bei andern Marken sind das teilweise riesige Unterschiede...

Bones

Trainer

  • »Bones« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 909

Hunde: Jade Appi-Mix '07, Bones Malinois '12, Nikita Mix '05, Mäx Mix '12

Verein: SKBS

Hundesport: Agility

Danksagungen: 101 / 13

  • Nachricht senden

57

Freitag, 24. Mai 2013, 14:06

Ja du, 10.- werf ich öfters sinnloser zum Fenster raus :)

Komisch ist auch, ich arbeite ja morgens meistens etwas mit ihr und da nehm ich nen Teil vom Futter. Da ist sie Anfangs schön motiviert, macht super mit und irgendwann verweigert sie die arbeit SOLANGE ich sie belohne. Ohne Futter macht sie motiviert weiter. Oder ich halt ihr ne hand voll Trofu hin, sie nimmts und dann spruckt sie das Zeugs wieder aus. Ein paar Pellets frisst man dann 8|

Dass das 15kg Futter anderst behandelt wird denk ich eher weniger (aber wer weiss...) hab mir aber mal ueberlegt gehabt dass Futter "auf engem Raum", also in nem 4kg Sack einfach intensiver duftet ?( bei nem Mäkler kommen die wildesten Spekulationen auf :D
Hundeschule und Fleecetaue

Bones

Trainer

  • »Bones« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 909

Hunde: Jade Appi-Mix '07, Bones Malinois '12, Nikita Mix '05, Mäx Mix '12

Verein: SKBS

Hundesport: Agility

Danksagungen: 101 / 13

  • Nachricht senden

58

Mittwoch, 28. August 2013, 20:53

Es ist zum kotzen :bored: jetzt frisst sies super aber seitdem ich die neue Packung fuettere, hat sie nur noch breiigen Kot, teilweise fast Duchfall und sie hat Blähungen :grummel: heute morgen gabs frisches Rindfleisch mit Gemuesepampe aus der Dose. Kot war umgehend toll...

Ich such also mal wieder nach nem neuen Futter.

Ich hab mich mal durch die Sorten von Wolfsblut gewälzt und geguckt, ob die ne Sorte haben, die vom Fett und RP (bisher 25% und 15%) einigermassen gleich sind. Es sind 3 Sorten uebrig geblieben:

- Grey Peak
- Hunters Pride
- Range Lamb

Hat jemand von euch damit Erfahrung gemacht?

Ich wälze jetzt mal noch Bestes Futter durch...
Hundeschule und Fleecetaue

BlueHeeler

Fortgeschrittener

Beiträge: 430

Hunde: Cole, Australian Cattle Dog, *2007 / Shiva, Hütehund-Mischling *1999

Verein: -

Hundesport: ZOS

Danksagungen: 4 / 6

  • Nachricht senden

59

Mittwoch, 28. August 2013, 21:05

Bis zur Kastration hat Cole auch immer sein Futter verschmäht. Aber ich denke es lag daran dass er von fast allem früher oder später Blähungen, Durchfall, Erbrechen oder Verstopfung bekam. Jetzt gibt es bei uns rohes Fleisch und der Napf ist immer leer und er hat viel weniger gesundheitliche Probleme.
Hab mir erst kürzlich wieder ein getreidefreies Trofu mit Algenzusätzen für Sensibelchen gekauft und er mag es nicht. Verträgt es auch nicht.
Hug a Heeler - you will love it! :herz:

Udi

Schüler

Beiträge: 93

Hunde: 1 Deutsche Dogge, 1 Parson Russell Terrier, 2 Continental Bulldogs

Danksagungen: 7 / 14

  • Nachricht senden

60

Mittwoch, 28. August 2013, 21:07

Grey Peak bekommen Enes und Fly.
Akzeptanz und Verwertung tiptop, sogar bei Enes.
Range Lamb hat Fly anfänglich bekommen, aber die frisst eh alles.
Allfarm fresh schon ausprobiert? Meine lieben das, nehme es allerdings nur als Leckerli.
Schon mit Lachsöl über das Futter probiert? Ne Möglichkeit wäre noch etwas zerlassene Butter, falls sie zu mager wäre.
"Immer schön locker durch die Hose atmen" :whistling: