Sie sind nicht angemeldet.

Zur Zeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: 1001 Hunde im Netz. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Idesiree

Fortgeschrittener

  • »Idesiree« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 214

Hunde: Venia Whippet 2010, Origine Whippet 2014 Sunny 1996-2013 in meinem Herzen

Danksagungen: 23 / 18

  • Nachricht senden

21

Samstag, 8. Februar 2014, 20:30

ok, werd ich mal anschreiben, danke:-)
herzliche Grüsse von den Whippetgirls

Idesiree

Fortgeschrittener

  • »Idesiree« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 214

Hunde: Venia Whippet 2010, Origine Whippet 2014 Sunny 1996-2013 in meinem Herzen

Danksagungen: 23 / 18

  • Nachricht senden

22

Samstag, 8. Februar 2014, 22:52

*freu* der Ubilibet-Wurf ist gefallen!
http://www.of-gentle-mind.de/de/wuerfe.c…il&litter_ID=83
herzliche Grüsse von den Whippetgirls

Feli02

Fortgeschrittener

Beiträge: 217

Hunde: Tammy und Dexter

Hundesport: Mantrailing

Danksagungen: 8 / 10

  • Nachricht senden

23

Sonntag, 9. Februar 2014, 09:08

Mein Mann hat eine Chruselphobie :ugly: deshalb ist der Pudel auch schwiiiierig ihm nahezubringen...
Lagotto kenne ich nur einen, der ist zwar sehr serh motiviert bei der Arbeit, aber auch drinnen eher unruhig...
Wir gehen jetzt heute mal noch Pudel anschauen an der Hund 14 und dann sehe ich ja, in wie fern ich meinen Mann von seiner Phobie abbringen kann :lol:

Mein inzwischen leider verstorbener Mittelpudel Jack


mein Königpudel Dexter


Im Sommer habe/ hatte ich Beide meistens auf 3 bis 5 mmm runtergeschoren, da sieht man kaum Locken :D

Ich finde das Deine Wunschliste zu fast 100 % auf den Pudel zutrifft. Bis auf den Jagdtrieb :whistling:
Meine beiden Pudel sind sehr unterschiedlich vom Charakter

Jack war super leicht zu erziehen, Jagdtrieb vorhanden aber gut kontrollierbar, temperamentvoll aber auch sehr ausgegelichen.
Ich habe ihn mit 11 Monaten aus dem Tierheim übernommen. Vorher lebte er mit Eltern und Geschwistern, Stafford Katzen und Kleintieren in einem Haus mit Garten.
Leine oder Kommandos kannte er bis dahin nicht. Nach einem 3/4 Jahr hat er 38 Signale zuverlässig befolgt

Dexter ist ausrangierter Blindenhund. Da dachte ich er wäre fertig ausgebildet als ich ihn übernommen habe. Er hat sehr schlechte Impulskontrolle (wird sehr langsam besser), konnte gar kein Kommando ausser bei Sitz ganz kurz den Hinter auf den Boden pressen. Hatte keine große Lust darauf was zu arbeiten, kannte den Zusammenhang zwischen Leckerlies und Belohnung nicht und er jagt alles was schnell genug ist.........sogar Autos und Züge.
Er ist sehr harte Arbeit für mich und hat ein höllisches Temperament.

Aber Pudel sind sehr aufmerksam, personenbezogen, anhänglich, verschmust bis zur Pestigkeit. Die meisten sind wirklich leicht erziehbar und machen gerne was mit ihrem Menschen ohne zu fordern wenn man ruhiger fährt. Sie sind normalerweise sehr Hundeverträglich wenn sie gut sozialisiert sind und dann gibts auch mit anderen Tieren kein Problem
Viele Grüße
Andrea und Pack

Idesiree

Fortgeschrittener

  • »Idesiree« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 214

Hunde: Venia Whippet 2010, Origine Whippet 2014 Sunny 1996-2013 in meinem Herzen

Danksagungen: 23 / 18

  • Nachricht senden

24

Sonntag, 9. Februar 2014, 09:31

@Andrea
für mich ist es eben so, dass ich beim Zweitwhippet schon klar den "Nachteil" sehe, dass sich der jagdtrieb mit dem schon vorhandenen von Venia potentieren würde. Wäre das nicht, wäre meine Wahl eigentlich klar.
Ich habe jetzt doch schon einige Male gehört, dass der Pudel anscheinend doch eben auch guten Jagdtrieb hat. Klar kann der kontrollierbar sein, aber wie gut ist der kontrollierbar, wenn daneben ein Hund ist der einen sehr hohen Jagdtrieb hat?
Wir waren ja gestern noch auf der Pudelschau in Winti. Leider haben sie uns nicht sooo zugesagt, wir werden wohl weiter studieren.

Aktuell ist ja der C-4 Whippetwurf geboren. Auf der anderen Seite habe ich eine tolle Borderzucht an der Hand und dort ist mit nur einem Abstand von einem Tag der Wurf nun auch geboren. Das wären sicher beides Möglichkeiten...
Beim Whippetzüchter wärs die gleiche Zucht, aus der Venia stammt. Es wäre sogar ein Teil Venia`s Blutlinie vorhanden...
herzliche Grüsse von den Whippetgirls

Pumba

Profi

Beiträge: 634

Hunde: Umbra, Mali, *2003 & Viva, Mali, *2009

Verein: SKBS

Danksagungen: 29 / 9

  • Nachricht senden

25

Sonntag, 9. Februar 2014, 11:48

Welche Border Zucht hast du denn im Auge? ;)

Bones

Trainer

Beiträge: 3 909

Hunde: Jade Appi-Mix '07, Bones Malinois '12, Nikita Mix '05, Mäx Mix '12

Verein: SKBS

Hundesport: Agility

Danksagungen: 101 / 13

  • Nachricht senden

26

Sonntag, 9. Februar 2014, 13:08

Öhm Iris, du hast aber schon gesehen, dass die Whippeteltern da Halbgeschwister sind??
Hundeschule und Fleecetaue

Idesiree

Fortgeschrittener

  • »Idesiree« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 214

Hunde: Venia Whippet 2010, Origine Whippet 2014 Sunny 1996-2013 in meinem Herzen

Danksagungen: 23 / 18

  • Nachricht senden

27

Sonntag, 9. Februar 2014, 16:48

Öhm Iris, du hast aber schon gesehen, dass die Whippeteltern da Halbgeschwister sind??


Wahrscheinlich wäre ich blind, hätte ich das nicht gesehen.

Diese Verpaarung ist eine Linienführung auf Epistula of Gentle Mind. Ich kenne mich mit züchterischen Unterfangen nicht gut aus, muss ich zugeben, habe mir dies aber erklären lassen.
Solche Verpaarungen werden vorzugsweise nur dann gemacht, wenn die Zucht schon über Generationen Linien führt, wo man auch genau abschätzen kann, welche Vorzüge man herauszüchten möchte. Of Gentle Mind ist eine Showlinienzucht, die schon seit mehr als einem Jahrzehnt besteht und die somit auch über die nötige Erfahrung bei solchen Verpaarungen verfügt.
Unter den Züchtern ist man sich einig, dass dies eine absolute Top-Verpaarung ist.
herzliche Grüsse von den Whippetgirls

Bones

Trainer

Beiträge: 3 909

Hunde: Jade Appi-Mix '07, Bones Malinois '12, Nikita Mix '05, Mäx Mix '12

Verein: SKBS

Hundesport: Agility

Danksagungen: 101 / 13

  • Nachricht senden

28

Sonntag, 9. Februar 2014, 17:22

Und wozu sollte es gut sein? Bei leistungszuchten weiss ich wozu das gut ist aber bei showies seh ich nicht gerade viel Sinn dahinter


Sent from my iPhone using Tapatalk
Hundeschule und Fleecetaue

Idesiree

Fortgeschrittener

  • »Idesiree« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 214

Hunde: Venia Whippet 2010, Origine Whippet 2014 Sunny 1996-2013 in meinem Herzen

Danksagungen: 23 / 18

  • Nachricht senden

29

Sonntag, 9. Februar 2014, 17:39

Für mich ist das ziemlich logisch, es werden besondere körperliche Merkmale hervorgezüchtet, wie bei den Leistungslinien auf die Leistungsmerkmale gezüchtet wird...

Aber ganz ehrlich? Ich hab keine Lust, mich über die Verpaarung zu streiten und auch nicht, darüber zu diskutieren.
Wenns jemanden interessiert, könnt ihr den Züchter direkt anschreiben.

Witzig, andere präsentieren ihre Mischlinge und da kommen "och`s wie süüüss"... ich meine, das ist ein VDH Züchter und von dem her geht das schon mit rechten Dingen zu!
herzliche Grüsse von den Whippetgirls

Bones

Trainer

Beiträge: 3 909

Hunde: Jade Appi-Mix '07, Bones Malinois '12, Nikita Mix '05, Mäx Mix '12

Verein: SKBS

Hundesport: Agility

Danksagungen: 101 / 13

  • Nachricht senden

30

Sonntag, 9. Februar 2014, 17:54

Demfall gehts da nur ums aussehen? *hust* okay! Entgegen deinem Glauben find ich mischlingsverpaarungen ätzend, egal wie süss das Ergebnis ist. Züchten, rein nach Optik ist bullshit! Und sei nicht so blauäugig zu glauben, dass alles i.O. Ist, solange es mit FCI angeschrieben ist.

Bei leistungszuchten findet man übrigens Halbgeschwisterverpaaeungen auch nicht grad so berauschend und da haben sie triftigere Gründe dies zu tun, als nur wegen ner hübschen Farbe.

Ich will mich mit dir ja überhaupt nicht streiten aber überleg dir gut, ob du so ein Vorhaben unterstützen möchtest.


Sent from my iPhone using Tapatalk
Hundeschule und Fleecetaue

Betti86

Schüler

Beiträge: 151

Hunde: Kira, Border Labi Mix, 2003 & June, Border Collie, 2012

Verein: KVN

Hundesport: Plausch Agi, Longieren, SanH, Maintraillen, Hüten ;-)

Danksagungen: 2 / 19

  • Nachricht senden

31

Sonntag, 9. Februar 2014, 17:58

Zitat

Welche Border Zucht hast du denn im Auge? ;)
würde mich auch interessieren ;)
ich :herz: Border...
,,Ein Hund ist nicht "fast ein Mensch", und ich kenne keine grössere Beleidigung des Hundes, als ihn so zu bezeichnen,,

Idesiree

Fortgeschrittener

  • »Idesiree« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 214

Hunde: Venia Whippet 2010, Origine Whippet 2014 Sunny 1996-2013 in meinem Herzen

Danksagungen: 23 / 18

  • Nachricht senden

32

Sonntag, 9. Februar 2014, 18:00

ich bin mit sicherheit alles andere als blauäugig fabienne, so gut solltest du mich kennen. ausserdem bin ich auch keine 15 mehr, es wird nicht mein erster hund und ich werde aber schlussendlich genau das machen und wählen was MIR passt, ob das dann für jemand anderen stimmt ist mir vollkommen egal und interessiert mich gelinde gesagt null.

ausserdem heisst der threadtitel nicht: wie findet ihr diesen wurf???
also, entweder kann man sich über das ursprüngliche thema unterhalten, oder dann bin ich hier doch fehl am platz...

heieiei, dabei hab ich ja noch nicht mal einen welpen aus diesem wurf, tsssss
herzliche Grüsse von den Whippetgirls

Idesiree

Fortgeschrittener

  • »Idesiree« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 214

Hunde: Venia Whippet 2010, Origine Whippet 2014 Sunny 1996-2013 in meinem Herzen

Danksagungen: 23 / 18

  • Nachricht senden

33

Sonntag, 9. Februar 2014, 18:01

Zitat

Welche Border Zucht hast du denn im Auge? ;)
würde mich auch interessieren ;)
ich :herz: Border...



sorry, aber ich werd mich hüten, nochmals irgendwas über eine Zucht einzustellen;-)
herzliche Grüsse von den Whippetgirls

Betti86

Schüler

Beiträge: 151

Hunde: Kira, Border Labi Mix, 2003 & June, Border Collie, 2012

Verein: KVN

Hundesport: Plausch Agi, Longieren, SanH, Maintraillen, Hüten ;-)

Danksagungen: 2 / 19

  • Nachricht senden

34

Sonntag, 9. Februar 2014, 18:50

Zitat

sorry, aber ich werd mich hüten, nochmals irgendwas über eine Zucht einzustellen;-)
kann ich sogar verstehen 8|
nach den reaktionen...

aber gäbe ja noch die PN funktion 8)
,,Ein Hund ist nicht "fast ein Mensch", und ich kenne keine grössere Beleidigung des Hundes, als ihn so zu bezeichnen,,

Crispy

Trainer

Beiträge: 2 304

Hunde: Crispy Aussie * 2006 & Breeze Aussie *2010

Danksagungen: 79 / 31

  • Nachricht senden

35

Sonntag, 9. Februar 2014, 21:44

Kurzhaar Border :herz:

Ich denke wenn man zu einem guten Border Züchter geht und bei der Aufzucht ein paar Dinge beachtet muss ein Border nicht zwangsweise ein Hibbel werden.

Soll es unbedingt ein Welpe sein?

Ich persönlich mag auch altdeutsche Hütehunde. Da gibts ja verschieden Schläge. Dort werden ab und an Welpen/Junghunde abgegeben, die den Schäfern zu wenig aktiv/triebig/hütig sind. Vielleicht so einen Abgabehund?

Aussie klar, die gibts auch. Aber die Showlinie ist halt oft mit Fellmonstern bestückt und die Arbeitslinie nicht ganz das, was Du suchst.
Wobei Crispy zB sehr gut in deine Beschreibung passt (im Alter hat sie auch weniger Fell bekommen hihi). In der Linie gibt es viele Therapiehunde etc und es gäbe sogar einen Züchter in ZH der mit dieser Linie züchtet. Vielleicht doch dort auch mal nachfragen?

Die Entscheidung ist glaube ich sehr sehr schwer :-)

Gruss Wendy

Idesiree

Fortgeschrittener

  • »Idesiree« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 214

Hunde: Venia Whippet 2010, Origine Whippet 2014 Sunny 1996-2013 in meinem Herzen

Danksagungen: 23 / 18

  • Nachricht senden

36

Sonntag, 9. Februar 2014, 22:08

Kurzhaar Border :herz:

Ich denke wenn man zu einem guten Border Züchter geht und bei der Aufzucht ein paar Dinge beachtet muss ein Border nicht zwangsweise ein Hibbel werden.

Soll es unbedingt ein Welpe sein?

Ich persönlich mag auch altdeutsche Hütehunde. Da gibts ja verschieden Schläge. Dort werden ab und an Welpen/Junghunde abgegeben, die den Schäfern zu wenig aktiv/triebig/hütig sind. Vielleicht so einen Abgabehund?

Aussie klar, die gibts auch. Aber die Showlinie ist halt oft mit Fellmonstern bestückt und die Arbeitslinie nicht ganz das, was Du suchst.
Wobei Crispy zB sehr gut in deine Beschreibung passt (im Alter hat sie auch weniger Fell bekommen hihi). In der Linie gibt es viele Therapiehunde etc und es gäbe sogar einen Züchter in ZH der mit dieser Linie züchtet. Vielleicht doch dort auch mal nachfragen?

Die Entscheidung ist glaube ich sehr sehr schwer :-)

Gruss Wendy


könntest du mir ein, zwei züchter empfehlen? SHB wäre ideal, geht aber auch langhaar...
aber hier in der schweiz hat es ja fast nur arbeitslinien, so wie ich sehe jedenfalls.... aussie kenne ich mich dann gar nicht mehr aus...
herzliche Grüsse von den Whippetgirls

Pixel-Paws

Meister

Beiträge: 1 979

Hunde: Kimena, Border Collie Mix, 07 | June, Flatcoated Retriever, 11

Hundesport: Obedience, Trickdog

Danksagungen: 77 / 58

  • Nachricht senden

37

Mittwoch, 12. Februar 2014, 17:53

Also zum Thema Border und hibbelig: Du hast ja Kim bei euch in der Wohnung erlebt. Genau so ist die auch anderswo.
Und ja, sie ist nicht reinrassig, aber du weisst ja selber, wie viel Border sie ist. =)
Und Bettis June ist reinrassig und genauso unsichtbar in der Wohnung wie Kim. Sie war sogar auf der Wanderung insgesammt ausgeglichener und weniger hibbelig wie Kim, und Betti und ich haben in Punkte Erziehung sehr ähnliche Ansichten.

Das erste Jahr mit einem Border ist einfach extrem entscheidend. Zusätzlich zur Verpaarung.

Die Borderzüchter täten mich übrigens auch interessieren, wenn du sie mir per PN schreibst. =)

Liebe Grüsse und viel Erfolg bei der Suche. Bin total gespannt, wofür ihr euch entscheidet!