Sie sind nicht angemeldet.

Ähnliche Themen

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: 1001 Hunde im Netz. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Julliet

Fortgeschrittener

  • »Julliet« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 437

Hunde: Cantana, TRD, *15.12.2012

Danksagungen: 10 / 7

  • Nachricht senden

1

Freitag, 31. Oktober 2014, 09:03

Es gibt Thai Ridgeback Welpen

So um auch einen kleinen Teil an die Aktivität des Forums beizutragen muss ich euch mein Highlight der Woche mitteilen.

Wir kriegen Welpen, also nicht von Cantana natürlich :ugly:

Es wird:
An Phai Li of Sri Fah Thai x Erawan (Siam Grand Muang Ake By DDP)

Phai Li (Phai Lin ist Thailändisch für Saphir) ist "unsere" eigene Nachzucht von 2011 und ich durfte schon bei Ihrer Geburt dabei sein. Es war das erste mal das ich bei einer Hundegeburt dabei sein durfte und es war ein tolles Erlebnis :herz:
Sie ist blau wie Ihre Eltern und "langhaarig", HD/ED A und ist regelmässig auf der Rennbahn.



Der Rüde ist aus Frankreich und wird sportlich im Agility geführt. Wunderschön und auch Isabella wie Cantana und auch kurzhaarig.


Gestern war Sie bei Tierarzt und man konnte 3 Welpen sehen. Wir hoffen jedoch auf mehr.
Voraussichtlich sind alle Welpen schon reserviert.
Erwartet werden die Welpen um den 3. Dezember.
Farben sind blau und Isabella sehr wahrscheinlich, schwarz möglich.

Falls Interesse besteht werde ich euch ein bisschen auf dem Laufenden halten

Der Hundeshop rund um günstiges Zubehör...

testudo

Schüler

Beiträge: 144

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

2

Freitag, 31. Oktober 2014, 09:48

Oh soo toll :hurra: Ich mag die Rasse ja sehr, auch wenn sie nichts für mich war und man glaub ich gut gucken muss an WEN man die Welpen erkauft. Ich wusste nicht, dass man Thai Ridgeback auch auf der Bahn laufen lässt. Wieder was gelernt Freue mich auf Fotos und Berichte :herz:

Julliet

Fortgeschrittener

  • »Julliet« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 437

Hunde: Cantana, TRD, *15.12.2012

Danksagungen: 10 / 7

  • Nachricht senden

3

Freitag, 31. Oktober 2014, 10:19

Für Offizielle rennen sind Sie in der Schweiz nicht zugelassen.
Meine Schwiegereltern machen dies für die Auslastung der Hunde, das viele einen sehr starken Jagdtrieb haben und sich so richtig auspowern können.
Auf der Rennbahn in Kleindöttingen kann man jeweils an die Trainings und an die Stuppirennen.

Der Hundeshop rund um günstiges Zubehör...

Magi

Profi

Beiträge: 1 482

Danksagungen: 38 / 31

  • Nachricht senden

4

Freitag, 31. Oktober 2014, 12:52

Das Kuschelmonster kriegt Babys :hurra: :hurra:




Der Hundeshop rund um günstiges Zubehör...

Aline

Anfänger

Beiträge: 17

Hunde: Beluga, Schapendoes; Jaro, Australian Shepherd

Verein: Sporty dogs Schöftland

Hundesport: Agility

Danksagungen: 0 / 1

  • Nachricht senden

5

Freitag, 31. Oktober 2014, 23:39

Wow, die Eltern sind schonmal wunderschön... Muss hübsche Babies geben :)
Anyone who lives within their means suffers from a lack of imagination.

sun

Profi

Beiträge: 756

Hunde: Leif, DSH x Labi *2010

Verein: SC-OG Winterthur

Hundesport: BH, Tricksen

Danksagungen: 29 / 15

  • Nachricht senden

6

Samstag, 1. November 2014, 19:15

Cool Thai-Babys :herz:

Und ich wusste gar nicht das es `langhaarige` Thais gibt!
*Leif is life*

Pumba

Profi

Beiträge: 634

Hunde: Umbra, Mali, *2003 & Viva, Mali, *2009

Verein: SKBS

Danksagungen: 29 / 9

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 2. November 2014, 18:48

Wirklich hübsche Hunde diese Thai Ridgebacks :thumbsup:

Dann drück ich mal die Daumen, dass es mehr als 3 werden, alle gesund und munter sind und wir dann viele Baby Fotos zu sehen bekommen :herz:

Nikit

Fortgeschrittener

Beiträge: 367

Hunde: Nikita SH *04, Phillis SH *05, Piro SH *07, Siku SH *11, Ghiruna SH *13, Cid SH *14, Xéna SH *14

Hundesport: Schlittenhundesport, Agility

Danksagungen: 21 / 2

  • Nachricht senden

8

Montag, 3. November 2014, 14:00

Spezielle Hunde aufjedenfall!

Darf ich fragen... , ja man könnte auch googeln aber damit das hier im Forum wieder ein bisschen lebt frag ich hier ,
wieviele Thai Züchter gibt es in der Schweiz?

Und an welche Leute wird ein Thai verkauft?

Lg
nikit

perrolina

Meister

Beiträge: 2 271

Hunde: Amiga, Perro de Agua Español, März *2008

Verein: Private Trainingsgruppe und Perro-Club CH

Hundesport: ZOS, Tricksen

Danksagungen: 107 / 199

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 4. November 2014, 07:31

Und an welche Leute wird ein Thai verkauft?


Das interessiert mich auch sehr.
Wie lastet man einen Thai artgerecht aus? Das sind eigentlich Jagdhunde, oder? Aber selbstständige Jäger - Apportieren wird sie wohl nicht heftig interessieren?
Lg Nicole

Julliet

Fortgeschrittener

  • »Julliet« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 437

Hunde: Cantana, TRD, *15.12.2012

Danksagungen: 10 / 7

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 4. November 2014, 19:29

Nikit:
Meine Schwiegereltern sind die einzigen Thai Züchter in der Schweiz.

Wir sind sehr wählerisch was die neuen Thai Besitzer angeht, aber es ist natürlich sehr schwierig. Wir geben die Thais nicht an Familien mit kleinen Kindern. Wir achten darauf das die Leute wissen was mit dem Hund ist wärend der ersten Monate und auch danach wärend der Arbeit. Bei Paaren fragen wir nach, was mit dem Hund passiert wenn Sie sich doch mal trennen. Bei jungen Leuten sind wir auch sehr Vorsichtig.
Bei Rüden nochmals etwas mehr als bei Hündinnen.
Aber eben, das sind die Wunschbesitzer, und sagen kann jeder alles. Sollte etwas schief laufen nehmen wir die Hunde zurück und vermitteln Sie weiter. Dies ist jedoch bisher nicht passiert, auch wenn es mal zum Gespräch stand weil ein Welpenkäufer nach 2 Jahren für längere Zeit ins Ausland ging. Aber da nahmen dann die Eltern die kleine auf.
Ansonsten Pflegen wir regelmässigen Kontakt zu fast allen Welpenbesitzern.

@Perrolina
Der Thai ist zwar ein selbstständiger Jäger, insbesondere in der Sichtjagt. Dies rührt aber eher vom Urhund her und damit das die Hunde in Thailand teilweise noch frei leben und selbständig jagen.
Ansonsten wird der Thai Ridgeback in Thailand eher als Wachhund eingesetzt und beschützt Haus und Hof. Sie sind sehr geschickte Schlangentöter.
Der Thai wird gerne geistig gefördert und ist bewegungsfreudig. Ideal ist natürlich mit Ihnen zu Tricksen, Dogdance und ähnliches. In Frankreich und Deutschland sind einige in Agility und ähnlichen Sportarten zugange. Ich kenn sogar eine die Obedience macht.

Der Hundeshop rund um günstiges Zubehör...

Julliet

Fortgeschrittener

  • »Julliet« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 437

Hunde: Cantana, TRD, *15.12.2012

Danksagungen: 10 / 7

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 4. November 2014, 19:33

Übrigens waren Sie heute noch in Hühneberg in der Tierklinik bei Tierarzt ihres Vertrauens und da wurden 5-6 Welpen entdeckt.

Der Hundeshop rund um günstiges Zubehör...

Nikit

Fortgeschrittener

Beiträge: 367

Hunde: Nikita SH *04, Phillis SH *05, Piro SH *07, Siku SH *11, Ghiruna SH *13, Cid SH *14, Xéna SH *14

Hundesport: Schlittenhundesport, Agility

Danksagungen: 21 / 2

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 5. November 2014, 13:33

@Julliet

Ok, ja das hab ich mir auch so gedacht.
Ich meinte eher, welche Art von Leuten haben an einem Thai Ridgeback besonders Freude? Für welche Leute ist er geeignet? Oder was ist das besondere, dass man gerade diese Rasse auswählt, abgesehen davon dass sie selten sind und so wie ich gehört habe auch eher schwierig?

zb. Wäre ich Huskyzüchter, würde ich meine Welpen nur an Outdoorfreaks abgeben, die ganz sicher den Hund mit Zughundesport auslasten, ihn aber nicht als Sportgerät ansehen. Leute die sich bewusst sind, was das für Tiere sind, und dass es eine Sucht werden kann und sich bewusst sind mehr als einen zu halten. usw. usf.
Verstehst du wie ich es meine?

Ist ein Thai einfach ein Liebhaberhund für Menschen denen es nichts ausmacht keine grossen Kontakte mit anderen Hundehaltern zu pflegen? Oder für Leute die eine Herausforderung suchen? Oder eher für Leute die auch einen Hofbewacher suchen?

Julliet

Fortgeschrittener

  • »Julliet« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 437

Hunde: Cantana, TRD, *15.12.2012

Danksagungen: 10 / 7

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 5. November 2014, 16:14

Ah ok...
Ein bisschen was habe ich dazu ja schon im Cantana Thread aufgezählt.
Ich bin ja ein bisschen zum Thai gekommen wie Maria zum Kinde und hatte mir bei meiner ersten Thai Hündin keine grossen Gedanken zur Rasse gemacht. Für Cantana haben wir uns danach entschieden aus liebe zur Rasse. Der Thai hat einen ganz speziellen Charakter und der ist halt irgendwie anders als bei vielen anderen Hunden, das kann dir fast jeder bestätigen der einen Thai näher kennt. Mit Ihrem Menschen sind Sie ganz eng.
Das ich mit Cantana jetzt so Probleme habe heisst nicht das jeder Thai so schwierig ist, sondern zeigt einfach wie wichtig es ist viel Zeit in die Sozialisierung der Welpen von Anfang an zu stecken. Sehr viele Thais insbesondere die Weibchen kommen sehr gut mit anderen Hunden klar und meine alte Hündin war immer überall dabei und kam mit jedem Hund gut aus.
Phai Li, und Wawee (die Hündinnen der Schwiegereltern) sind mit anderen Hunden normalerweise auch Problemlos.

Der Thai ist meiner Meinung nach geeignet für aktive Menschen welchen es jedoch nicht wichtig ist im Hundesport auf Podesten zu stehen. Sein Wesen ist sehr Alltagstauglich. Drinnen ist der Thai sehr ruhig und ausgeglichen, draussen ist Action angesagt. Cantana kommt zum Beispiel mit auf die Arbeit und geniesst es anwesend zu sein, schläft aber fast den ganzen Tag. Bei den Spaziergängen ist dafür richtig was los und sie ist sehr aktiv, Rollerskate, Fahrradfahren, Reiten, Joggen oder einfach gehen, macht sie alles mit.
Sie müssen bereit sein sich mit dem Hund zu befassen und sich bewusst sein das es halt kein 0815 Hund ist der in jeder Situation einfach funktioniert.
Als reinen Hofhund seh ich den Thai gar nicht, auch wenn er es im Asiatischen Raum oft ist, besonders da er durch sein kurzes Fell ohne Unterwolle auch gar nicht für die ganzjährige aussenhaltung geeignet ist. Jedoch gibt es auch jemanden in Deutschland, welcher seine Thais draussen hält, sie dürften rein wollen es aber nicht... naja anderes Thema.

Jein, der Thai ist definitiv eher ein Liebhaber Hund, jedoch nicht ausschliesslich.

Leider wird er besonders in Russland, der Ukraine aber auch sonst oft als Statussymbol gesehen und dort werden die Hunde auch immer grösser und massiger gezüchtet. Solchen Leuten versuchen wir aber ein bisschen aus dem Weg zu gehen.

Ich hoffe ich hab alle Fragen gesehen, ansonsten einfach weiter fragen ;)

Der Hundeshop rund um günstiges Zubehör...

Nikit

Fortgeschrittener

Beiträge: 367

Hunde: Nikita SH *04, Phillis SH *05, Piro SH *07, Siku SH *11, Ghiruna SH *13, Cid SH *14, Xéna SH *14

Hundesport: Schlittenhundesport, Agility

Danksagungen: 21 / 2

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 5. November 2014, 19:29

Danke! :thumbsup:

Julliet

Fortgeschrittener

  • »Julliet« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 437

Hunde: Cantana, TRD, *15.12.2012

Danksagungen: 10 / 7

  • Nachricht senden

15

Dienstag, 2. Dezember 2014, 15:33

:hurra: :hurra: :hurra: Sie sind daaaaaaa.....



5 Jungs und 1 Mädel
3 kurzhaarig, 3 langhaarig
1 isabella und 5 blaue

Allen gehts gut und sie sind gesund.

Der Hundeshop rund um günstiges Zubehör...

Beiträge: 670

Hunde: Nikky, Mops, *2006, Chrissy, Mops, *2006, Hermes, American Bulldog, *2009

Hundesport: BH, Longieren, Fährten, Futterbeutel-Training

Danksagungen: 6 / 1

  • Nachricht senden

16

Dienstag, 2. Dezember 2014, 16:19

Herzlichen Glückwunsch! :)


Sent from my iPhone using Tapatalk

Pumba

Profi

Beiträge: 634

Hunde: Umbra, Mali, *2003 & Viva, Mali, *2009

Verein: SKBS

Danksagungen: 29 / 9

  • Nachricht senden

17

Mittwoch, 3. Dezember 2014, 12:20

Jöööösses wie putzig - und die schönen Farben und der bereits ausgeprägte Ridge - züss :herz:

Ich nehme an bei der geringen Anzahl dieser Hunde (als Rasse) hab ihr sie sicher schon alle platziert? In der Schweiz? Könnt ich mal einem über den Weg laufen? ;)

Julliet

Fortgeschrittener

  • »Julliet« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 437

Hunde: Cantana, TRD, *15.12.2012

Danksagungen: 10 / 7

  • Nachricht senden

18

Donnerstag, 4. Dezember 2014, 08:51

Ja der Ridge ist von Anfang an gegeben und verändert sich auch kaum mehr vom aussehen her.

@Pumba
Wir haben div. Anfragen und reservierungen aber bisher ist nur das weibchen versprochen. Leider ;( Sie ist soooo hübsch.

Sicher die hälfte geht ins Ausland (Europa) voraussichtlich.
Aber eben, von den Jungs ist noch keiner fest vergeben, da wir die Welpen nicht vor der Geburt versprochen werden.
Das weibchen ist nur weg, weil eine Freundin der Besitzerin des Deckrüden ein weibchen versprochen wurde und sie die einzige ist. Aber auch da haben wir noch keine 100%ige Zusage und reservierung. Welche wir nur noch Anzahlung machen.
Bisher haben wir keinen DS gefunden, so sind wir guter Hoffnung das wir erneut einen DS freien Wurf haben. Ich habe Sie aber noch nicht abgetastet.
Heute Nachmittag darf ich Welpen hüten und wurde gebeten sie vielleicht nochmals abzutasten. Ich glaub aber nicht das wir was finden werden. Mein Schwiegervater ist da normalerweise sehr gründlich.

Aktuell sind es nur nürzende kleinen Würmchen. Aber die Mama macht es Super. Vielleicht schaffe ich es ein Video zu machen, das was ich habe ist leider seeehr unterbelichtet.

Der Hundeshop rund um günstiges Zubehör...

Julliet

Fortgeschrittener

  • »Julliet« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 437

Hunde: Cantana, TRD, *15.12.2012

Danksagungen: 10 / 7

  • Nachricht senden

19

Donnerstag, 4. Dezember 2014, 08:54



Vielleicht könnt ihr das Video vom Dienstag sehen.

https://fbcdn-video-g-a.akamaihd.net/hvi…13a5a09ba504641

Man ignoriere bitte den hintergrund. Aber man hört sie nürzen. Das Köpfchen das man sieht ist übrigens das weibchen

Der Hundeshop rund um günstiges Zubehör...

Hiaschi

Fortgeschrittener

Beiträge: 478

Hunde: Hiascha, Kooikerhondje

Hundesport: Trailen; Sonst: Alles e chli, aber nüt rächt.

Danksagungen: 15 / 9

  • Nachricht senden

20

Mittwoch, 10. Dezember 2014, 16:50

So süss die kleinen! Schade, gab es nur ein Mädchen und mehr Jungs (die ja noch schwieriger zu vermitteln sind).

Ich wünsche viel Glück bei der Besitzerwahl!