Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Dienstag, 21. April 2015, 07:45

Forenbeitrag von: »perrolina«

Reitbegleithund / Dog & Horse Trail

Ich bewundere dich! Ich finde das eh immer total beeindruckend, wenn ein Reitbegleithund richtig super am Pferd läuft. Das mit dem Absteigen und Anleinen an der Strasse finde ich sehr gut. Einem Freund von mir ist von 2 Monaten ein Jack Russell unters Auto gerannt und zwar genau zwischen die Vorder- und Hinterräder. Der Hund lief seit Jahren zuverlässig am Pferd. Die Besitzerin hat keine Ahnung wieso er da losgerannt ist. Ganz furchtbar für alle Beteiligten.

Mittwoch, 8. April 2015, 21:46

Forenbeitrag von: »perrolina«

Trailen mit Schutzhund

Aber gehört beim Trailen das Stöbern nicht auch dazu? Ich dachte die Geruchspartikel, die der Mensch verliert, schweben je nach Zeit auch noch in der Luft. Ich dachte immer, nur beim Fährten muss der Hund zwingend seine Nase am Boden haben.

Dienstag, 31. März 2015, 17:01

Forenbeitrag von: »perrolina«

Struppirennen Sonntag, 14. Juni 2015

@Chnopf Melde dich, wenn du gehst. Wir könnten doch mal ein MStA-Treffen und -Rennen organisieren.

Dienstag, 31. März 2015, 13:22

Forenbeitrag von: »perrolina«

Struppirennen Sonntag, 14. Juni 2015

Ah komm...sooo weit ist das gar nicht. Das ist in Döttingen, das ist ja quasi schon fast Deutschland.

Dienstag, 6. Januar 2015, 16:53

Forenbeitrag von: »perrolina«

Spielen draussen

Was macht Jazz denn gerne draussen? Schnüffeln? Rennen? Mäuseln? Wofür ist er Feuer und Flamme draussen?

Montag, 15. Dezember 2014, 08:27

Forenbeitrag von: »perrolina«

Der Deutsche Pinscher

Absolut tolle Rassebeschreibung! Vielen Dank Duffy! Vor allem auch dafür, dass du nicht nur die positiven, resp. einfach zu händelnden Charakterzüge erwähnst (positiv und negativ ist ja immer Ansichtssache und hängt davon ab, was man von seinem Hund erwartet). Ich kenne nur zwei Deutsche Pinscher. Eine absolut unkomplizierte Hündin - die hat gar keinen Schutztrieb mäuselt aber wie eine Wahnsinnige und ist kaum davon abzukriegen. Sonst hat sie es nicht so mit dem "arbeiten" wobei, wenn ich sehe, ...

Montag, 1. Dezember 2014, 14:21

Forenbeitrag von: »perrolina«

Beschäftigung nach Operation

Als Amiga die Lungenwürmer hatte, durfte sie während drei Wochen nicht spazieren gehen. Die ersten Tage durfte sie nicht mal in den Garten raus gehen, ich musste sie tragen. Nach ungefähr drei Tagen, ging es ihr dank Kortison körperlich wieder wunderbar, trotzdem durfte sie nicht raus. Ich dachte erst, ich würde bestimmt durchdrehen, bis diese drei Wochen rum sind aber nix da. Ich habe rein gar kein Indoor-Programm gemacht, keine Kopfarbeit, nichts. Die kleine Kröte hat sich perfekt angepasst, n...

Dienstag, 4. November 2014, 14:11

Forenbeitrag von: »perrolina«

Abschied nehmen

Ich muss schon heulen wenn ich nur deinen Beitrag lese Ich war schon sehr oft konfroniert mit dem Tod in meinem engsten Umkreis. Das waren aber alles Unfälle, Suizide oder sonst ganz unerwartete Todesfälle. Darauf vorbereiten konnte/musste ich mich noch nie und ich konnte auch noch nie Abschied nehmen. Bisher dachte ich immer, es sei leichter wenn man sich darauf vorbereiten kann als wenn man einfach vor die Tatsache gestellt wird aber wenn ich jetzt deinen Post lese.... ich stelle mir das sehr ...

Dienstag, 4. November 2014, 09:23

Forenbeitrag von: »perrolina«

Energie für 100

Ja klar, wenn man oft auf einem Trainingsplatz ist, sehe ich das auch so. Ich trainiere nur einmal die Woche für eine Stunde auf dem Platz und das ist mir zuwenig Training. Nicht weil ich wahnsinnig ehrgeizig bin oder mein Hund eine Ichwillichwillichwill-Nervensäge wäre (das war sie mal, inzwischen ist sie aber total ausgeglichen und zufrieden), sondern weil mir Spaziergänge mit nur beim Schnuffeln und Piseln zuschauen einfach zu langweilig sind. Ich mache gerne was mit dem Hund unterwegs. Wäre ...

Dienstag, 4. November 2014, 08:03

Forenbeitrag von: »perrolina«

* Jazz *

Zitat von »Silvie« Wie ist das mit dem Jagdtrieb? Bis jetzt noch nicht "ausgebrochen" oder macht sich das im Alltag schon bemerkbar? Haben Deutsche Pinscher Jagdtrieb? Nicht, oder? Das sind eher so die Maus- und Rattenfänger. Die wurden ursprünglich gezüchtet um Haus und Hof zu bewachen und vor Mäusen frei zu halten, dachte ich (ja ja ich könnte googeln aber wir wollen ja jetzt hier schreiben....). Die DP-Hündin einer Bekannten zumindest hat überhaupt keinen Jagdtrieb - bis auf das Mäuseln - un...

Dienstag, 4. November 2014, 07:37

Forenbeitrag von: »perrolina«

In den Bergen unterwegs

Das ist so eine Sache mit den Mali-Bildern..... mein Freund gehört zum Typ "Internet- ist-böse-und-frisst-meine-Seele-wenn-es-zuviel-von-mir-weiss" drum muss ich ein bisschen vorsichtig sein. Aber steter Tropfen höhlt den Stein - oder so - irgendwann krieg ich ihn schon soweit Aber Amiga-Bilder muss ich wirklich mal wieder hochladen. Stinkt Lama-Spucke? Das wusste ich gar nicht.... aber gut hast du es erwähnt

Dienstag, 4. November 2014, 07:31

Forenbeitrag von: »perrolina«

Es gibt Thai Ridgeback Welpen

Zitat von »Nikit« Und an welche Leute wird ein Thai verkauft? Das interessiert mich auch sehr. Wie lastet man einen Thai artgerecht aus? Das sind eigentlich Jagdhunde, oder? Aber selbstständige Jäger - Apportieren wird sie wohl nicht heftig interessieren?

Dienstag, 4. November 2014, 07:25

Forenbeitrag von: »perrolina«

In den Bergen unterwegs

Ouuuu hasch-key berichtet wieder von ihren Touren und ich fühle mich wieder wie auf Kommando unfitter als ein nasser Waschlappen Nein Quatsch! Ich finde deinen Tourenberichte immer super spannend und lese die sehr gerne

Dienstag, 4. November 2014, 07:20

Forenbeitrag von: »perrolina«

Energie für 100

Wie belohnst du sie dann, wenn weder Spielzeug noch Futter in Frage kommt? Reicht ihr deine Zuwendung (Lob, Streicheleinheiten) als Belohnung aus? Ist das attraktiv und somit Anreiz genug für sie? Und wie sieht das mit dem Futterneid konkret aus? Ich muss bei unseren beiden auch aufpassen wenn es um Ressourcen geht - Futter auf den Boden werfen geht nicht, aus der Hand füttern ist aber kein Problem. Du könntest mit Miyu das "Ume" aufbauen, indem du sie mit Futter in der Hand erst um einen Pfoste...

Donnerstag, 3. Juli 2014, 10:51

Forenbeitrag von: »perrolina«

Was ist das für ein Verhalten?

Zitat von »GoldieR« Hab im Moment echt keinen nerv auch noch dafür. Vielleicht liegt der Hase ja darin begraben.... Frauchen hat viele andere Sachen um die Ohren, ist nicht so gelassen wie sonst, Baby fängt plötzlich an sich zu bewegen > Hütimix fühlt sich berufen einzugreifen, was dann auch gleich mal auf das andere vierbeinige Rudelmitglied ausgeweitet wird. Dann vielleicht noch etwas weniger Auslastung und schon kann es zu solchem Verhalten kommen. Ich würde auch den Umzug abwarten, resp. ab...

Dienstag, 1. Juli 2014, 15:57

Forenbeitrag von: »perrolina«

Dummy-Training mit Cleo

Huch ich seh gerade, dass meine Antwort ja hätte an @Flitter gehen sollen und nicht an Faya @Cleo Ja mich würde es auch sehr freuen! Und ich melde mich bestimmt irgendwann!

Dienstag, 1. Juli 2014, 15:23

Forenbeitrag von: »perrolina«

Dummy-Training mit Cleo

@Faya Ja ich weiss schon, dass es sehr viel braucht um gescheite Bedingungen für ein Dummytraining zu finden. Das ist beim Sanitätshundetraining übrigens auch so und da werden auch keine Rassen oder Mischlinge ausgeschlossen. Da geht es einfach um die Fähigkeiten der Hunde, wie auch im Agility oder allen anderen Hundesportarten. Ich verstehe es absolut wenn ein Retriever-Club sagt, dass sie ein Training für Clubmitglieder organisieren und das dann auf diese beschränkt wird. Finde ich total in Or...

Dienstag, 1. Juli 2014, 14:15

Forenbeitrag von: »perrolina«

Dummy-Training mit Cleo

@Faya Der Pudel im Schutzdienst war mehr als Beispiel gedacht für eine nicht unbedingt oft anzutreffende Rasse im Schutzdienst. Gerade die Grosspudel haben sehr wohl Schutztrieb und sind da nicht unbedingt verkehrt. Es gibt aber auch einige andere Jagdhunderassen, die zum Apportieren mit weichem Maul gezüchtet wurden - nicht nur die Retriever und dann auch noch die Hunde, die dieses "weiche Maul" einfach haben, Zuchtziel hin oder her. Das wird aber eben leider nur selten berücksichtigt. Drum hab...

Dienstag, 1. Juli 2014, 12:48

Forenbeitrag von: »perrolina«

Dummy-Training mit Cleo

Das klingt super! Wobei, so konsequent wie du mit Cleo trainierst, wundert mich das keine Sekunde Das da finde ich am allersupersten: Zitat Denn trotzdem Cleo ein Mischling ist, sind wir bei Norma immer willkommen. Irgendwie dünkt es mich in keiner anderen Hundesportart so extrem mit dem "Rassismus" wie bei den Retriever-Leuten. Sogar zum Schutzdienst kann man mit einem Pudel hin...

Mittwoch, 28. Mai 2014, 09:16

Forenbeitrag von: »perrolina«

Hinterbein-Muskeln

Ist sie scharf auf Leckerlis? Dann kannst du sie unterwegs und je nach Einrichtung auch zu Hause, immer mal wieder dazu animieren, irgendwo hoch zu stehen. Bei einem Holzstapel die Leckerlis in der Höhe verstecken, auf einem Mäuerchen, zu Hause auf dem Esstisch, etc. ....oder du bringst ihr das Stampfen bei Stampfen Gerade gestern war meine Tierärztin sehr erstaunt über die vielen Muckis in Amigas Hinterbeinen