Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 554.

Dienstag, 31. März 2015, 17:24

Forenbeitrag von: »Silvie«

* Jazz *

er sieht wirklich klasse aus- wie ein kleiner Dobermann Ist er nun definitiv aus der Zucht "raus"? Finde ich sehr schade….

Donnerstag, 26. März 2015, 16:50

Forenbeitrag von: »Silvie«

Trainingsvideos

Ähhhm, ok- ich gebe zu, dass sieht für mich sehr sehr befremdlich aus Ich frag jetzt mal ganz naiv als absoluter "NULL und NIX" Blicker was diesen Sport anbelangt… Was soll das Geklapper mit diesen Stöcken? Würde er auch PLATZ machen wenn er sich schon festgebissen hat? Bzw. hast du ein Kommando für's loslassen, und wenn ja- warum wird das bei dieser Übung nicht angewendet?

Samstag, 14. Februar 2015, 12:05

Forenbeitrag von: »Silvie«

* Jazz *

Das hatte Nacho im Junghundealter auch… womit hast du das denn getapet? Wir haben damals vom TA so Tabletten bekommen die die Durchblutung fördern, und immer bevor wir raus sind hab ich ihm die Ohrränder dick mit Vaseline eingeschmiert… Es hörte dann irgendwann von alleine einfach auf… bzw. heilte ab und kam nicht wieder.

Freitag, 13. Februar 2015, 17:24

Forenbeitrag von: »Silvie«

* Jazz *

Zitat von »Napffüller« Hübscher Junge , was hat er da an den Ohren? das Wollte ich auch gerade fragen… Ohrrandnekrose?

Donnerstag, 18. Dezember 2014, 23:03

Forenbeitrag von: »Silvie«

Cid - ein kleiner Krieger

Ohhhh! Diabetes Alarm! Der ist echt ein Schnüggel! Freue mich schon auf weitere Bilder und Geschichten

Donnerstag, 18. Dezember 2014, 12:03

Forenbeitrag von: »Silvie«

[Split] Arbeits- vs. Showlinien

Zitat von »Luna« Klingt jetzt vielleicht etwas böse, aber ich finde es muss auch nicht "Hinz und Kunz" einen Hund haben. In der heutigen Zeit geht das stark in diese Richtung finde ich. Und dann extra solche Hunde zu züchten, die möglichst wenig an Bewegung, bzw. Aufwand benötigen, das find ich nicht so toll. In letzter Zeit fällt es mir sogar in meinem persönlichen Umfeld auf, dass bald jeder einen Hund möchte, optisch den Vorstellungen entsprechend aber möglichst wenig fordernd. Du sprichst m...

Mittwoch, 17. Dezember 2014, 16:12

Forenbeitrag von: »Silvie«

[Split] Arbeits- vs. Showlinien

Zitat von »Magi« Was für eine Rasse wäre denn gesund und würde diesen Anforderungen entsprechen? Da würde mir jetzt Spontan der Pudel einfallen- klar, ist vom Aussehen nicht jedermanns Geschmack- aber rein vom Wesen finde ich diese Hunde immer cooler.

Mittwoch, 17. Dezember 2014, 12:05

Forenbeitrag von: »Silvie«

[Split] Arbeits- vs. Showlinien

Das Problem ist halt, dass die meisten Rassen ursprünglich irgendeine Aufgabe hatten- sprich waren es alle mal im weitesten Sinne "Gebrauchshunde", selbst viele Klein- und Zwerghunde waren Rattenfänger, "Alarmanlagen" oder "Schossbewacher" der vornehmen Damen. Viele dieser Eigenschaften sind heute eher unerwünscht… das für eine Familie mit 2 Kindern die einfach nur einen "Begleiter" für Spaziergänge sucht eine Labbi aus Arbeitslinie eher ungeeignet ist, verstehe ich vollkommen und das die Züchte...

Dienstag, 16. Dezember 2014, 08:29

Forenbeitrag von: »Silvie«

Ausstellungen, Zucht und co.

…ich frage mich aber schon, warum ein Thai-Ridgeback Schussfest sein muss für die Zuchtzulassung? Das hat ja nun überhaupt keine Zusammenhang. Wer verwendet hier einen Thai als Jagdbegleithund? Da wären eher Übungen bezüglich Sozialverträglichkeit bzw. Alltagssituationen angebracht. Da muss ich Julliet also schon Recht geben das dies etwas Gaga ist.

Dienstag, 16. Dezember 2014, 08:26

Forenbeitrag von: »Silvie«

[Split] Arbeits- vs. Showlinien

Also, ich bin nicht generell gegen Showlinien! Nein, gar nicht- ich bin nur Gegen die Entwicklung diese immer mehr ins extreme zu Züchten. wer jetzt wirklich nur einen reinen Familienhund will, der ist bei gewissen Rassen mit Sicherheit viel besser mit einem Showie beraten.

Montag, 15. Dezember 2014, 21:15

Forenbeitrag von: »Silvie«

Ausstellungen, Zucht und co.

Der Wesenstests für die Ankörung bei Whippets ist ein Witz finde ich

Montag, 15. Dezember 2014, 11:56

Forenbeitrag von: »Silvie«

[Split] Arbeits- vs. Showlinien

Jetzt ist mein letzter Beitrag noch im falschen Thread gelandet. Vielleicht kann den jemand noch hier rein verschieben? Jedenfalls finde ich schon das gewisse extreme Showlinien an Qualzucht heranreichen. Die Hunde werden durch die übertriebenen Rassenmerkmale stark in ihrer Lebensqualität eingeschränkt, was überhaupt nicht notwendig wäre… nur weil es nicht so offensichtlich und krass ist wie bei den Kurznasigen Rassen, ist es in meinen Augen noch lange nicht O.K.

Montag, 15. Dezember 2014, 11:48

Forenbeitrag von: »Silvie«

Neuerungen zum Thema Qualzuchtverbot

Zitat von »hasch-key« Du hast bei den oberen Exemplaren aber schon sehr "function follows form" . So bewegungsunintensiv sind Windis aber auch nicht? . Wer mehr Jagdtrieb hat, ist dann vermutlich individuell . Windhunde sind halt Sprinter und auch wenn sie wahnsinnig "anspruchsvoll" in der Haltung "aussehen"- wenn man ganz ehrlich ist, sind sie auch für Faule geeignet… man muss mit Ihnen nicht Stundenlang Spazieren gehen oder 2 x in der Woche auf den Hundeplatz stehen um sie auszulasten. Wenn s...

Montag, 15. Dezember 2014, 08:59

Forenbeitrag von: »Silvie«

[Split] Arbeits- vs. Showlinien

hier mal ein paar Beispiele von sehr "seltsam" gebauten Whippets - man bekommt stark den Eindruck das Schäferhundrücken Froschbeine auch beim Whippet "Mode" werden. Das sind übrigens alles Welpen mit anerkanntem FCI- Stammbaum …und das man schon Welpen mit der Showline fast stranguliert für ein Foto finde ich sowas von zum Kotzen!

Montag, 15. Dezember 2014, 08:37

Forenbeitrag von: »Silvie«

[Split] Arbeits- vs. Showlinien

WOW, ist der schöööön! Also, ich war ja schon immer ein sehr grosser Fan der nordischen bzw. Husky oder Malamute- ABER ich weiss das ich dem Bewegungsdrang dieser Hunde nicht gerecht werden kann… daher kommt meine Kindheits-Traumrasse für mich nicht in Frage. Da zu sagen "ok, nehme eine abgespeckte Show-Plüsch-Version" finde ich irgendwie Auch der ist trotzdem noch ein Husky in meinen Augen!

Sonntag, 14. Dezember 2014, 19:30

Forenbeitrag von: »Silvie«

[Split] Arbeits- vs. Showlinien

Also, ich bin zwar kein Rassekenner aber das auf dem ersten Bild ist für mich ein Tervueren- würde im Leben nicht drauf kommen dass das ein Mali sein soll! Und das untere Bild- äähhh, Showlabbi in Fehlfarbe mit Stehohren?

Sonntag, 14. Dezember 2014, 11:45

Forenbeitrag von: »Silvie«

[Split] Arbeits- vs. Showlinien

@Udi: die Zeichnung bzw. Comic ist echt ein Paradebeispiel dafür wie sich viele Rassen leider entwickelt haben… Bei den Whippets ist es nicht ganz so krass, es hat auch noch sehr moderate Showlinien die durchaus noch ihre Funktion als Hetzhund ausüben können… aber bei den wirklich grossen Ausstellungen, sieht man leider fast nur noch diese extremen an der Spitze- sehr schade. Schönheit & Leistung ist halt sehr schwierig heutzutage zu vereinen…

Samstag, 13. Dezember 2014, 21:46

Forenbeitrag von: »Silvie«

[Split] Arbeits- vs. Showlinien

Zitat von »Bones« Und sind wir mal ehrlich, Showies, egal welcher Rasse sind mittlerweile echt nicht mehr ansehnlich... Zumindest bei den meisten Rassen die mir bekannt sind- inzwischen sogar bei den Whippets… wenn man auf den Internationalen grossen Ausstellungen schaut wer das CAC und BOB abräumt bekomme ich Brechreiz. Aus dieser ehemals sehr gesunden Rasse wo "form follows function" tatsächlich noch zutraf, hat man innert der letzten 5-10 Jahren übergewichtige unförmige Okapis gemacht. Wenn ...

Samstag, 13. Dezember 2014, 17:10

Forenbeitrag von: »Silvie«

Neuerungen zum Thema Qualzuchtverbot

Das es nur an den Ausstellungen allein liegt, kann ich nicht glauben- die Leute kaufen diese Hunde weil Ihnen ja genau dieses Erscheinungsbild gefällt- z.b platte Nase, runder Kopf breiter Körper etc. was dies für die Gesundheit bedeutet wissen die meisten, trotzdem ist es leider oft wie bei Designer - Möbeln. Schönheit geht vor Funktionalität. Der Vierbeiner ist ein Accessoire- da wird ausschliesslich nach optischen Vorzügen ausgesucht. Richter hin oder her- die Nachfrage bestimmt das Angebot.

Freitag, 12. Dezember 2014, 17:55

Forenbeitrag von: »Silvie«

Neuerungen zum Thema Qualzuchtverbot

Ich fürchte solange es Menschen gibt die Hunde mit diesen stark einschränkenden "Schönheitsmerkmalen" toll finden, wird sich nichts wirklich ändern.