Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 614.

Dienstag, 21. Juli 2015, 11:28

Forenbeitrag von: »Danish«

Eurasier Übernommen

Fooooootoooooooooo

Freitag, 8. Mai 2015, 15:42

Forenbeitrag von: »Danish«

Reitbegleithund / Dog & Horse Trail

Habs aufm Fb schon gelesen. War sicher eine grandiose Erfahrung! Man spürt, wie sehr du dieses Pferd liebst!

Freitag, 8. Mai 2015, 10:37

Forenbeitrag von: »Danish«

Gegenstandssuche

Ja, er kann anstrengend sein, mein magischer Bub. Aber langsam zeigt die Geduld Resultate. Langsam hat er auch bessere Nerven und kann mit Situationen umgehen, die ihn vor einem halben Jahr noch hätten austicken lassen! Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Mittwoch, 6. Mai 2015, 14:11

Forenbeitrag von: »Danish«

Gegenstandssuche

Ich stells mal hier rein. Für den Dienst müssen wir mit den Hunden auch nach Gegenständen revieren. Nachdem Magic beim "normalen" System (hin und her) extrem hochgefahren ist, sich in den Gegenständen "entlud" und damit dann auch mal eine Runde drehte, habe ich nach der Junghundeprüfung im November erst Mal ne Pause gemacht. Ab Januar habe ich dann die Gegenstände neu aufgebaut und über den Clicker die Freigabe in die Beisswurst konditioniert. Ziel war, dass er den Gegenstand nicht mehr als "Zie...

Dienstag, 5. Mai 2015, 10:53

Forenbeitrag von: »Danish«

Kontrollzwang - gekläffe bei anderen Hunden

Super! Da lässt es sich doch gleich etwas entspannter spazieren! Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Freitag, 24. April 2015, 09:15

Forenbeitrag von: »Danish«

Kimenas Obedience Hochs und Tiefs

Toll! Immer schön, wenn sich das Training auszahlt!!! Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Montag, 20. April 2015, 09:28

Forenbeitrag von: »Danish«

Kimenas Obedience Hochs und Tiefs

Und wenn du die Übung mit einem neuen Kommando neu aufbaust? Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Sonntag, 19. April 2015, 09:27

Forenbeitrag von: »Danish«

Trailen mit Schutzhund

Cool! Heute hat er beim ersten Trail sogar die Begleitperson, die irgendwo entlang des Trails stehen bleibt, ignoriert und weiter gearbeitet!!!!! *jubelhüpffreu* Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Samstag, 18. April 2015, 16:52

Forenbeitrag von: »Danish«

Trailen mit Schutzhund

Hach, es war toll. Er zeigt sich ganz gut, findet Albert. Jetzt muss ich einfach noch lernen, ihn richtig zu lesen, nicht zu drücken und die Trails so legen zu lassen, dass er die Nase einsetzen MUSS! Morgen gleich nochmals! Freu mich jetzt schon! Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Samstag, 18. April 2015, 11:10

Forenbeitrag von: »Danish«

Trailen mit Schutzhund

Er sucht..... Halt einfach mit hohem Kopf, aber er sucht definitiv! *freu* Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Samstag, 18. April 2015, 09:56

Forenbeitrag von: »Danish«

Trailen mit Schutzhund

Heute und morgen bin ich an einem Training von Albert Küng dabei. Freue mich riesig! Mal sehen, was er zu meinem Triebbolzen meint....... Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Mittwoch, 8. April 2015, 23:14

Forenbeitrag von: »Danish«

Trailen mit Schutzhund

Ne. Stöbern ist einfach ein "das ist irgendwas" mit Sehen, Hören UND Riechen. Beim Trailen soll er dem reinen Geruch folgen. Ob er da die Nase hoch oder tief hat, ist eine Frage des Untergrundes, der Temperatur, des Windes! Ich sehe einfach, dass alle DSH bei den jungen Trails, die wir machen, die Nase ganz tief am Boden haben. Meiner wirft den Kopf hin und her und guckt nur. Aber ich brauche einfach Geduld. Auch er wird das begreifen...... Irgendwann...... Hoffe ich....! Gesendet von iPhone mit...

Mittwoch, 8. April 2015, 20:49

Forenbeitrag von: »Danish«

Trailen mit Schutzhund

Wie haben ja über die Bodenverletzing aufgebaut und stellen jetzt um. Das Problem bei Magic ist, dass er bei den bisherigen Trainings und Einsatzübungen über das Stöbern zum Erfolg kam. Das muss ich ihm nun erst Mal "abgewöhnen".... Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Montag, 6. April 2015, 14:07

Forenbeitrag von: »Danish«

Trailen mit Schutzhund

Hmmm...... Heute habe ich es mal am Hetzhalsband versucht statt am Geschirr. Geschirr habe ich bisher halt immer für Zugarbeit (Joggen, Sacco, Schutzdienst etc) verwendet. So, also mit Hetzhalsband und Leine untendurch hatte ich zumindest das Gefühl, dass er mit der Nase arbeitet und nicht nur stöbert. Mal sehen, ob ich es so festigen kann. Der Geruchsgegenstand war am Halsband auch kein allzu grosses Problem! Werde es mal die nächste Zeit so handhaben...... Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Freitag, 3. April 2015, 17:01

Forenbeitrag von: »Danish«

Trailen mit Schutzhund

So, momentan clickere ich nur den Gegenstand im Plastiksack. Das klappt schon mal ganz gut, wobei so auch keinerlei Trieb drauf ist. Inzwischen hält Magic die Nase 3-4 Sekunden in den Sack, so dass ich sicher bin, dass er den Geruch einatmet. Mal sehen, wie ich das Ganze auf die Arbeit übernehmen kann...... Werde wohl noch ein paar Clickereinheiten zu Hause machen und dann die Location nach draussen zum Auto verlegen. Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Donnerstag, 2. April 2015, 16:17

Forenbeitrag von: »Danish«

Trailen mit Schutzhund

Magic findets auch toll..... Nur hat er die Arbeit noch nicht so ganz verstanden.....! Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Donnerstag, 2. April 2015, 15:10

Forenbeitrag von: »Danish«

Trailen mit Schutzhund

Tja, so kann es kommen. Magic soll - mit einigen anderen Diensthunden - das Trailen lernen. Gar nicht so einfach mit so einem triebdoofen Tier..... Während die DSHs schon richtige Fortschritte zeigen nach zwei Intensivtrainings, will meiner in den Geruchsträger beissen und ist der festen Überzeugung, dass jeder entgegendkommende Mensch - und erst recht Hund - ein Mitstreiter des Bösen ist...... Und dementsprechend angegangen werden muss..... Ne, ganz so tragisch ist es nicht. Aber seine Hektik s...

Mittwoch, 1. April 2015, 18:18

Forenbeitrag von: »Danish«

Trainingsvideos

Das ist überhaupt kein Problem! Ich weiss von mehr "Alltags-aus-Versehen-Bissen" (zB beim Spielen in die Hand) als von "Trainingsunfällen"! Der Sport ist wirklich nur Beutearbeit. Es holt meinen linkslastigen Kerl richtig "runter" und macht in im Alltag führiger und gelassener. Seine Individualdistanz ist deutlich geschrumpft und er sieht nicht mehr jeden, der ihn anblickt oder ihm im Weg steht, als potentiellen Feind! Aber der Alltag ist schon "anders" mit so einem Hund! Das hat aber nichts mit...

Mittwoch, 1. April 2015, 16:15

Forenbeitrag von: »Danish«

Sponsoring

Der Vorteil: Bei eingezogener Rute sieht man die Ringelrute nicht...... Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Mittwoch, 1. April 2015, 15:44

Forenbeitrag von: »Danish«

Trainingsvideos

Nati, heisst es im Gesetz nicht "..... Dafür vorgesehen sind..."? Steht nirgends, dass man Prüfungen machen muss oder machen wollen muss....... *gg* Gesendet von iPhone mit Tapatalk