Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 66.

Freitag, 10. Januar 2014, 09:46

Forenbeitrag von: »Ces«

Die unendliche Geschichte von Inas Magenproblem

Zitat von »Nikit« Ohje, tut mir sehr Leid dass es noch nicht viel besser geht. Wir haben nun schon 3 Kinesiologie-therapien gemacht und ich kann dir das nur empfehlen! Uns hat es, zwar in kleinen Schritten, sehr geholfen und ich denke wir sind auf einem guten Weg! Schreib mir eine PN wenn du die Daten meiner Therapeutin möchtest. Lg Nikit Ich glaube, Ina hat es nicht so mit der Alternativmedizin. ICH wäre aber aus persönlichen Gründen extrem an einem Erfahrungsbericht interessiert. Wenn du mags...

Freitag, 3. Januar 2014, 14:35

Forenbeitrag von: »Ces«

Koda - Kleiner Bär ganz groß...

Super schöne Bilder von deinem kleinen Bären Merci fürs Zeigen. Also, wenn dann ev. mal ein Goldie bei uns einziehen würde, müsste er ziemlich genau so aussehen vom Körperbau her, gefällt mir unglaublich gut, dein Kleiner. lg, Ces

Montag, 4. November 2013, 16:33

Forenbeitrag von: »Ces«

Auftritt vor grossem Publikum

Heieiei, wie immer hab ich von dem allem gar nichts mitgekriegt. Das Video ist total herzig und Duffy macht die beste Werbung für dich! Wünsch dir ganz viel Glück und ganzganz viele Kunden lg, Ces

Freitag, 1. November 2013, 16:24

Forenbeitrag von: »Ces«

Hund vermisst - Oreo

Na, ob man dem Hund dann auch wirklich einen Gefallen tut, wenn er gefunden, eingefangen und zur Pflegestelle zurück gebracht wird? Nur so ein spontaner Gedanke... lg, Ces

Mittwoch, 9. Oktober 2013, 12:32

Forenbeitrag von: »Ces«

Physiotherapie fuer den Sporthund

Jessie hatte Rückenprobleme, welche wir behandeln liessen. Trotz der Behandlungen beim TA (Osteo, Akkupunktur und Schmerzmittel) dachten wir, noch etwas Massage würde ihr sicher gut tun und den Heilungsprozess unterstützen. Eine Bekannte von mir ist Tiershiatsu-masseurin und hat Jessie in der Folge behandelt. Die Masseurin kommt immer zu ihren Kunden nach Hause. Somit fällt schon mal die Aufregung an einem anderen Ort, der ev. noch nach Praxis riecht, mit all den anderen Hundegerüchen weg. Jessi...

Donnerstag, 3. Oktober 2013, 10:11

Forenbeitrag von: »Ces«

Ist euer Hund unbezahlbar?

Ich würds Geld nehmen... Spätestens nach einer Woche brächten sie mir die Töle eh zurück Nein im Ernst: ich glaube nicht, dass ich mich für Geld von Jessie trennen könnte, einfach so, wenn die Umstände so blieben, wie sie jetzt sind, Job etc. Ev. käme ich ab einer gewissen Summe kurz ins Grübeln, aber spätestens wenn Jessie sich dann wieder auf dem Sofa an mich kuschelt und zufrieden schmatzend einschläft, wär das Thema eh gegessen lg, Ces

Mittwoch, 2. Oktober 2013, 14:03

Forenbeitrag von: »Ces«

Hundesteuer- wieviel bezahlt Ihr?

Hab grad mal schnell nachgeschaut wie's bei uns eigentlich ist. Also in Frenkendorf zahlt man für den 1. Hund 75.00 und dann auch für den 2. Hund 75.00. Das ist jetzt noch human, finde ich. Was mich etwas nervt, ist, dass da eben steht, dass die Hundemarke am Halsband getragen werden muss. Ist noch mühsam, wenn man öfters mal ein frisches Halsband braucht, die olle Hundemarke vom alten Halsband abzufriemeln und wieder ans Neue befestigen... lg, Ces

Freitag, 27. September 2013, 17:41

Forenbeitrag von: »Ces«

29. September: Zughundesporttag für Forumianer

@ Nora: So schade, dass du nicht kommst. Hätte so gerne Antixy kennengelernt... Aber es geht doch schon um 10.00 Uhr los und der Flughafen liegt fast auf dem Heimweg... willst nicht doch kommen und dann Hico auf dem Nachhauseweg aufgabeln ? Hmm, soll ich auch noch was mitbringen? Gipfeli vielleicht?? Und was ist eigentlich Chai... süss jedenfalls tönt schon mal super lg, Ces

Samstag, 21. September 2013, 13:47

Forenbeitrag von: »Ces«

29. September: Zughundesporttag für Forumianer

Sorry, dass ich mich länger nicht mehr gemeldet habe...war in den Ferien Also ich bin auch definitiv dabei und nehme den Dogscooter etc. mit. Jessie bleibt zu Hause. Dabei sind: - Duffy - BlueHeeler - Lilith88 - Meily - Nora / Hico* - Cudi - Ces Soll ich sonst noch was mitbringen, so irgendetwas für das leibliche Wohl?

Dienstag, 20. August 2013, 09:53

Forenbeitrag von: »Ces«

Hund am Fahrrad

Ich bin Jessie gerade am umtrainieren von vorne ziehen auf schön am Fahrrad mitlaufen ohne zu ziehen. Ich habe mich vom Zughündelen verabschiedet, Jessies Rücken zuliebe. Allerdings ist es echt eine Herausforderung ihr das Ziehen wieder abzugewöhnen. Ich führe sie hierbei am Halsband mit kurzer Leine und Leine in der Hand, einfach deshalb, weil Jessie am Gstältli festgemacht zu sein total mit ziehen verbindet, egal ob normales Gstältli oder Zuggeschirr. Eine ganze Weile bin ich mit ihr nur im Kr...

Mittwoch, 14. August 2013, 15:55

Forenbeitrag von: »Ces«

Die unendliche Geschichte von Inas Magenproblem

OMG, so ein Mist aber auch. Ich drück die Daumen, dass alles gut kommt und Ina die OP gut übersteht Weisst du, wie oder warum es passiert ist? lg, Ces

Mittwoch, 7. August 2013, 09:33

Forenbeitrag von: »Ces«

Verhalten bei Gewitter

@ Ahkuna: das stimmt schon, dass die Fronten teils sehr schnell übers Land ziehen, nur deren Entstehung ist ein physikalischer Prozess, welcher Stunden dauert und anhand der Wolken beobachtbar ist. Meine Eltern hatten ein Segelboot und ich verbrachte in meiner Kindheit und Jugend die Wochenenden von Frühling bis Herbst auf dem Züri- und die Sommerferien auf dem Genfersee. Damit wir nicht plötzlich in Seenot geraten, war es unabdingbar immer das Wetter genau zu beobachten, weil man, grad auf eine...

Dienstag, 6. August 2013, 23:35

Forenbeitrag von: »Ces«

Verhalten bei Gewitter

Sich flach auf den Boden legen sollte man auf keinen Fall machen. Man sollte die Füsse eng zusammenstellen und in die Hocke gehen, also sich so klein wie möglich machen. Um zu vermeiden in ein Gewitter zu kommen, gibt es eigentlich nur eine Möglichkeit: man muss den Himmel und die Wolkenbildung beobachten. Kein Gewitter entsteht binnen wenigen Minuten!

Dienstag, 16. Juli 2013, 16:22

Forenbeitrag von: »Ces«

29. September: Zughundesporttag für Forumianer

Wenn das Datum passt, bin ich auch mit von der Partie Ich bring dann den Dogscooter mit, dann hat es noch einen mehr zum Ausprobieren. Vermutlich lasse ich aber Jessie daheim. Wir haben, ihrem Rücken zuliebe, das Jören ziemlich aufgegeben. Dafür kann ich noch ein paar Geschirre mitbringen für die etwas kleineren und schmächtigeren Hunde. Und natürlich den Föteler... Ah, und wenn jemand aus meiner Gegend eine Mitfahrgelegenheit braucht, kann ich auch noch jemanden mitnehmen. Wollen wir noch ein k...

Dienstag, 16. Juli 2013, 11:02

Forenbeitrag von: »Ces«

Dogscooting- ein neuer Trend

Also falls mal ein Einführungstag ins Bike- und Trottijöring stattfinden sollte, könnte ich, falls Interesse besteht, auch noch meinen Dogscooter/Trotti zur Verfügung stellen. Und falls das ganze noch in Möhlin stattfinden sollte, wäre ich eh dabei lg, Ces

Dienstag, 2. Juli 2013, 09:15

Forenbeitrag von: »Ces«

Nacho gewinnt Bahn-Schweizermeisterschaft 2013

Wow, cool! Gratuliere euch ganz, ganz herzlich. Was für eine tolle Leistung. Du erzählst den Rennverlauf auch immer so spannend, dass man direkt mitfiebert. Echt klasse

Sonntag, 30. Juni 2013, 18:32

Forenbeitrag von: »Ces«

Seminar Jagdfieber mit Inga Böhm

Hihi und wir haben einen Appi-Border genommen, weil wir dachten, der jagt nicht Das Seminar tönt spannend, ist für uns leider zu weit weg.

Mittwoch, 26. Juni 2013, 10:35

Forenbeitrag von: »Ces«

Strassenhunde

Ich kann einfach nicht ganz nachvollziehen, weshalb euch das Video gefällt. Ich sehe da nämlich kein intaktes Rudel, das zufrieden sein Leben auf der Strasse lebt, mit all seinen Vorzügen und Nachteilen. Ich sehe einfach eine bald läufige Hündin, die von diversen Rüden verfolgt wird, welche sich um das Recht die Hündin begatten zu dürfen notfalls bis zu ernsthaften Verletzungen kloppen. Was ist daran schön? Wie es richtig wäre? In einer idealen Welt gäbe es keine Strassenhunde. Hunde wurden vom ...

Dienstag, 25. Juni 2013, 14:26

Forenbeitrag von: »Ces«

Strassenhunde

Ich kann mich den kritischen Stimmen hier bezüglich Auslandhunden anschliessen. Es macht für mich keinen Sinn, Hunde lastwagenweise her zu karren, während die Tierheime hierzulande aus allen Nähten platzen. Dass die Tierheime allerdings eine etwas seltsame Vermittlungspolitik betreiben, ist ebenfalls nicht von der Hand zu weisen, hat aber mit dem Problem der Auslandhunde erstmal weniger zu tun. Allerdings möchte ich dennoch etwas los werden: Es ist falsch, das Leben der Strassenhunde zu glorifiz...