Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 188.

Mittwoch, 3. September 2014, 14:20

Forenbeitrag von: »nourach«

Angstpinkeln

Könntest du zur Gartentüre laufen und dorf ihn mit einer Handbewegung motivieren rauszugehen? Bei unserem ersten Hund war es ähnlich wie bei Magi und wenn man in so einer Situation auf ihm einredete (egal ob nett oder schimpfend) pinkelte er sich immer gleich voll. Ging man selber aber ruhig zur Gartentüre und hat ihn mit einer Handbewegung freundlich eingeladen mitzukommen war er immer sofort zur Stelle und löste sich dann draussen.

Montag, 13. Januar 2014, 09:33

Forenbeitrag von: »nourach«

[snapshots!] alles Mögliche und Unmögliche....

Ich kuschle mit Hundi auf dem Sofa... ...bis ich aufstehen muss und so angeschaut werde Mensch, ich wär ja am liebsten nochmals hingesessen.

Mittwoch, 18. Dezember 2013, 14:16

Forenbeitrag von: »nourach«

Körperkontakt

Chuck ist auch ein Kuschelmonster. Wenn es nach ihm gehen würde, würde er wohl den ganzen Tag an irgendeinem Körperteil von jemandem kleben. Manchmal nervt mich das, besonders wenn er anderen Leuten seinen Kopf auf den Schoss legt und bettelt. Ider wenn er sich wie eine Katze an die Beine meiner Trainerin schmiegt. Wenn er sich nicht ans Bein drückt, hat er garantiert seine Pfote auf einem Fuss stehen Ganz toll findet ers, wenn ich auf dem Sofa/Stuhl sitze und meinen Fuss auf seinem Bauch platzi...

Mittwoch, 6. November 2013, 11:37

Forenbeitrag von: »nourach«

"Richtig" Spielen mit dem Hund

Ich seh es wie Pixel. Zerrspiele und Ballspiele um die Beine durch/rum sowie mit den Händen am Boden raufen. Chuck findet das Händespiel super, sieht zwar jenachdem ziemlich heftig aus, weil er dabei manchmal auch knurrt, er bleibt aber sehr sanft. Dort ist für mich aber wichtig, dass der Hund einerseits weiss, dass er nicht richtig zubeissen darf und andererseits, dass er auch weiss, wann das Spiel beendet ist. Ich kenn einen Hund, der dabei so hochfährt, dass er dann anfängt an den Kleidern zu...

Mittwoch, 16. Oktober 2013, 11:24

Forenbeitrag von: »nourach«

Wer gewinnt die 6te Trickserchallenge?

Habt ihr alle toll gemacht! Ich schäm mich ja ein bisschen, dass ich den Trick vorgegeben hab und nun nicht mitgemacht habe Aber ich hatte in letzer Zeit einfach etwas zu viel zu tun, sorry.

Dienstag, 15. Oktober 2013, 14:05

Forenbeitrag von: »nourach«

Meilo's Lehrgang Alleine zu bleiben

Geht denn deine Mutter auch mit ihm spazieren? Dann könnte sie ja den Spaziergang auf die Zeit verschieben wenn du kommst. Also bevor er anfängt zu jammern dreht sie ne Runde mit ihm. Evt. reicht ihm das schon um aus dem Zeitplan zu kommen, ansonsten könnte sie ja erst wiederkommen, wenn du bereits in der Wohnung bist.

Samstag, 12. Oktober 2013, 00:00

Forenbeitrag von: »nourach«

Die 6te Trickserchallenge

Ihr macht das ja toll! Wir hatten letzte Woche keine Zeit zum üben, haben heute wieder angefangen. Der Trick ist schwieriger als gedacht...Ruhig bleiben ist noch nicht so unsere Stärke Wenn ich Zeit hab, mach ich morgen mal ein Video von unserem Stand - der ist zwar noch immer gleich wie zu Anfang

Donnerstag, 10. Oktober 2013, 15:18

Forenbeitrag von: »nourach«

Einen Winter in den Bergen...

Chuck wird heute 3 Jahre alt - mir kommt's vor als hätt ich ihn erst vor ein paar Monaten geholt. (Sind ja auch "nur" 32 Monate) Vom 5 Kilo Welpen zum 16 Kilo Hundchen Von der pinkigen zur schwarzen Nase Vom normalen Schwänzchen zum Ringelschwanz Vom kleinen Schisser zum grossen Schisser Wir haben viel erlebt, uns manchmal genervt aber auch so oft einfach nur gelacht. Ich hoffe auf viele weitere Jahre und bin so froh, bist du da!

Donnerstag, 3. Oktober 2013, 18:38

Forenbeitrag von: »nourach«

Ist euer Hund unbezahlbar?

Nur des Geldes wegen, würde ich niemalsnie Chuck verkaufen. Aber es ist schon so, dass ich jung bin, viel in der Schweiz rumreise und oft an fremden Orten schlafe. Mein Leben steht manchmal innerhalb eines Tages Kopf. Chuck kennt das von klein auf und doch ist er dabei immer gestresst. Ich habe mir auch schon überlegt, ob er an einem anderen Platz nicht besser aufgehoben wäre. An einem Ort, wo es ruhiger ist, er einen geregelten Ablauf hat und sich nicht das ganze Leben von einem auf den anderen...

Donnerstag, 3. Oktober 2013, 10:52

Forenbeitrag von: »nourach«

Hundesteuer- wieviel bezahlt Ihr?

Also gemäss dem Hundegesetz des Kanton Nidwaldens, ist bei uns die Hundesteuer zweckgebunden: "Art.  17      Verwendung 1 Der Steuerertrag fällt dem Kanton zu. 2 Der Steuerertrag ist zweckgebunden für den durch Hunde verursachten Aufwand zu verwenden, insbesondere für die Kosten der Gemeinden zur Einrichtung und Betrieb von Versäuberungsanlagen oder ähnlicher Einrichtungen, die Beiträge an Hundeschulen sowie die Unterhaltskosten von gefundenen Hunden." Ist also wiedermal Kantonsabhängig.

Mittwoch, 2. Oktober 2013, 12:41

Forenbeitrag von: »nourach«

Hundesteuer- wieviel bezahlt Ihr?

Bei uns sinds 120.- für den ersten Hund. Robidogs sind solala. Auf dem Feld draussen, werden sie 2mal wöchentlich geleert und frisch gefüllt. Aber wir haben am Ende unserer Strasse einen kleinen Weg, führt an x Bauernhöfen vorbei und da geht jeder aus dem Quartier hin mit Hund. Robidogs werden zwar regelmässig geleert, aber gefüllt wurde der seit 3 Jahren nicht mehr. Genauso wie auf dem Spielplatz unterm Haus. Da hats ein Robidog-Kasten, steht sogar noch drauf, dass man wegen den Kindern die Hun...

Montag, 30. September 2013, 10:56

Forenbeitrag von: »nourach«

Mein Hund ist der Beste!

Idesiree, ich bin ein meeeega Schisshas. Besonders wenns dunkel ist, hab ich sowieso das Gefühl, dass mich jeder verfolgt und hinter jedem Baum jemand steht, der mich gleich umbringt. Und ja, da bin ich froh wenn Chuck knurrt, deswegen wird er aber nie ohne Leine laufen wenns dunkel ist.

Montag, 30. September 2013, 10:44

Forenbeitrag von: »nourach«

Mein Hund ist der Beste!

Ich war auch schon sehr froh, dass Chuck knurrte/bellte wenn mir unsympathische/angsteinflössende Personen entgegenkamen. Daher kann ich diesen Gedankengang schon verstehen. Bin aber auch der Meinung, dass der Hund dann an die Leine gehört, da man sich eben nie 100% sicher sein kann.

Mittwoch, 18. September 2013, 15:15

Forenbeitrag von: »nourach«

Die 6te Trickserchallenge

Schwierig machen und die Hinterpfote dazubringen - ich brauch Unterstützung

Mittwoch, 18. September 2013, 11:29

Forenbeitrag von: »nourach«

Die 6te Trickserchallenge

Da ich mir Pfötchen und winken auch nicht versauen will, versuch ichs mit den Hinterbeinen. Da kennt er noch nix als Trick und ich hoffe dass es so einfacher wird Gestern hab ichs kurz versucht mit antippen, da lüpft ers schon ganz ordentlich, setzt aber gleich wieder ab. Hab mir daher auch überlegt mit einem Wandtarget zu arbeiten, dass wird aber mit den Hinterbeinen schwierig..hmm..

Dienstag, 17. September 2013, 15:02

Forenbeitrag von: »nourach«

Die 6te Trickserchallenge

Zitat von »Duffy« Damit es ein Beginners ist und bleibt, würde ich sagen, ist egal ob er sitzt oder steht

Montag, 16. September 2013, 22:14

Forenbeitrag von: »nourach«

29. September: Zughundesporttag für Forumianer

Eigentlich würs mich schon reizen - Chuck zieht zwar an der Leine sonst überhaupt nicht, aber ausprobieren kann ichs ja mal. Und wenns auch Leute vor Ort hat, die sich damit auskennen, wirds vielleicht auch was Aber was muss der Hund denn für "Bedingungen" haben? Also Grösse und Gewicht. Chuck ist etwa 54cm gross und im Moment knapp 16 Kilo. Ist wohl schon etwas zu klein und leicht, oder?

Sonntag, 15. September 2013, 19:50

Forenbeitrag von: »nourach«

Wer gewinnt die 5te Trickser-Challenge

So, Duffy hat ne PN. Mal schauen ob das allen passt - ist echt schwierig zu entscheiden

Sonntag, 15. September 2013, 12:40

Forenbeitrag von: »nourach«

Wer gewinnt die 5te Trickser-Challenge

Mach ich gerne Aber wie lange soll denn die nächste Challenge dauern? Wieder ein paar Monate oder nur 1 Monat? Einfach damit ich die Schwierigkeit etwas anpassen kann

Samstag, 14. September 2013, 13:10

Forenbeitrag von: »nourach«

Wer gewinnt die 5te Trickser-Challenge

Yeah, danke euch allen Duffy und Billabong habens aber echt auch toll gemacht! Ich hoffe bei der nächsten Challenge machen wieder ein paar mehr mit.