Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-4 von insgesamt 4.

Mittwoch, 13. November 2013, 09:40

Forenbeitrag von: »MircoPohl«

Phänomen Überbeschäftigung- Wie viel Entertainment braucht ein Hund

Für wen ist zuviel Training denn gut? Eigentlich doch nur für den Mensch der dann denken kann seinem Hund was gutes zu tun. Der Hund selber ist nach Aggi, Obidience etc nicht mehr ausgelasteter als ohne. man sollte eben nur bedenken das erstens der Hund viel Ruhe braucht und zweitens was ist wenn man mal das programm nicht durchziehen kann? Ein leistungssportler muss trainieren.... ob er will oder nicht. Und will das jeder hund wirklich?

Montag, 21. Oktober 2013, 08:43

Forenbeitrag von: »MircoPohl«

Unsicheren/unterwürfigen Hund stärken

Hallo Bea, also als erstes würde ich anfangen deinen Verlobten nicht mehr anzukeifen. 1. problem weg. (macht man ja auch nicht ) bei allem anderen fällt mir wieder nen neuartiger fachbegriff ein den ich hier aber nicht verwenden möchte weil ichs hasse. Abääär.... versuch doch mal das Selbstbewusstsein des Hundes zu stärken.... das heisst..... erlebe mit ihr Abenteuer.... lass sie selber sachen entdecken... lasss sie entscheidungen treffen....das Problem wird nur sein... wenn das funktioniert wir...

Mittwoch, 28. August 2013, 19:02

Forenbeitrag von: »MircoPohl«

Hund zum Abschuss freigegeben

Zitat von »Pumba« Interessant : bis jetzt wurde der Hund nicht mehr vom Jagdaufsehen gesichtet - aber man weiss jetzt schon, dass man nicht nahe genug ran kommt, um ihn zu betäuben...? Tja der hat auch TV geschaut...

Mittwoch, 28. August 2013, 19:00

Forenbeitrag von: »MircoPohl«

Ixy und ihr Magen

Was spricht eigentlich gegen das Omeprazol? Beim Menschen kannst es doch auch zb bei zuviel Medikamenten beiläufig mitlaufen lassen.... heisst dann zwar pantoprazol aber iss theoretisch das gleiche.